VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Magische Brühen Gesund, schlank und schön mit dem neuen Suppenwunder

Kundenrezensionen (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19477-2

Erschienen: 19.09.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Kraft aus der Knochenbrühe

Koch Dir ein Huhn aus – diesen Rat kennt wohl jeder, der schon mal auf der Suche nach einem alten Hausmittel gegen Erkältungen war. Aber auch die klassische Rinder-Knochenbrühe und andere Brühen z.B. aus Wild oder Fisch sind wahre Wunderelixiere. Und mit der selbstgekochten Gemüsebrühe kommen die Vegetarier ebenfalls auf ihre Kosten. Paleo-Fans, Clean Eater und Promis schwören auf die neue Supersuppe. Dabei ist die Idee gar nicht so neu, denn seit Urzeiten ist die Brühe in vielen Kulturen mehr als ein Lebensmittel. Die enthaltenen Aminosäuren und Mineralstoffe sind gut für Gelenke, Darm und Immunsystem. Die Low-Carb-Brühe macht schlank und trotzdem satt. Und das Kollagen schlägt Falten in die Flucht. Claudia Lenz erklärt in diesem kompakten Ratgeber alles Wichtige über diese Nährstoffbombe und zeigt, wie man die verschiedenen Basisbrühen richtig zubereitet und raffiniert aufpeppen kann.

Claudia Lenz (Autorin)

Claudia Lenz ist Ökotrophologin und arbeitet als Lektorin und Autorin von Büchern zu Ernährungs- und Gesundheitsthemen. Sie wohnt mit ihrer Familie in Essen und geht in ihrer Freizeit gerne klettern oder begibt sich auf Entdeckertour durch die Industrielandschaften des Ruhrgebiets.

eBook (epub)
20 Farbfotos und farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-641-19477-2

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen: 19.09.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Kleines Kochbuch für Brühen

Von: Madame Flamusse Datum: 07.02.2017

https://reingelesen.wordpress.com/

Ich erinnere mich noch sehr gut an meine ersten Brühen – so richtig ursprünglich mit Knochen und Fleisch und viel Gemüse – ich habe das Brühekochen in der Schulküche gelernt und war damals ziemlich stolz wie gut ich mit den Zutaten umgehen konnte. Ich hatte vorher Zuhause schon ein wenig was gelernt. Heute fällt es mir zunehmend schwerer mit Fleisch zu kochen und ich lebe vegetarisch bis vegan. Trotzdem ist so eine gute Brühe einfach wirklich was besonderes für mich. Sie sind einfach sehr reichhaltig und nährend. Und so eine ganz selbstgemachte Suppe ist schon ein Festschmaus.

In „Magische Brühen“ gibt es viele Rezepte, diese sind eher für Fleischfresser. Rezepte für Basis Brühen, von Rindfleischbrühe bis Fischbrühe ist alles dabei, und dazu gehören als Zutat immer auch Knochen. Fein abgestimmt wird dann mit den obligatorischen Kräutern und Suppengewürzen. Auch 2 Gemüsebrühen werden vorgestellt, allerdings würde ich das Buch keinem Veganer empfehlen, da es einige Abbildungen von Fleisch und Knochen im Buch gibt. Erklärt ist alles sehr genau, inklusive der „Werkzeuge“ die man in der Küche braucht. Ein super Buch für Einsteiger.

Man sucht sich nun also am Anfang eine Brühe aus die man kochen möchte und als nächsten Schritt dann die Suppeneinlage, die natürlich extra zubereitet wird. Von Leberklößchen, über Eierstich bis Flädle, vielseitige Rezepte für eine solide Hausmachersuppe.

Im Anschluß folgen dann Rezepte für besondere Suppen und Brühen, indisch angehaucht, oder auch japanisch. Hier wird auch die von mir sehr geliebte Misosuppe vorgestellt. Eine Brühe die man in Japan zum Frühstück ißt. Ich kann das nur sehr empfehlen, tut sehr gut morgens was warmes und herzhaftes, sättigendes und zugleich leichtes zu frühstücken.
Das letzte Kapitel bietet noch mal einige Spezialitäten, wie japanischen Wintereintopf, Sülze oder Risotto.

Insgesamt über 120 Seiten in einem praktischen kleinen Format mit viel Inhalt. Ich denke da bleiben keine Fragen offen und man kann die Gäste sicher mit dem einen oder anderen überraschen, oder auch sich selbst. Ein wenig Abwechslung in die Suppenküche zaubern mit den verschiedenen Beilagen und Inspirationen aus anderen Ländern.
Solide, Handfest, Praktikabel.

Abwechslung auf dem Suppenlöffel.

Von: Missappledome Datum: 05.02.2017

missappledome.wordpress.com

Magische Brühen von Claudia Lenz bietet für jeden Suppenlöffel etwas. Die Rezepte gehen über:

Basis-Brühen und -Fonds (mit Knochenbrühe oder Veggiealternative)
Einlagen, Toppings und Extras
Besondere Brühen und Suppen
Brühen mit Biss
Der Verzehr von Suppen trägt gerade in der kalten Jahreszeit zu unserem Wohlbefinden bei. Mit diesem Kochbuch wird gezeigt was bereits beim Einkauf und der Zubereitung beachtet werden soll, um eine kräftige, nährstoffreiche und köstliche Brühe herzustellen. Mir gefällt besonders gut die Vielfalt der vorgestellten Suppeneinlagen, mit denen eine einfache Brühe schnell zum Highlight der Tafel wird. Von den klassischen Gerichten, die man aus „Omas Küche“ bereits kennt wird der Bogen über den Einsatz von Gewürzsalzen, Toppings bis hin zur asiatischen Küche gespannt. Hier geht wirklich keiner hungrig nach Hause ��

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin