Nordlicht - Die Tote am Strand

Kriminalroman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Zwei Länder, zwei Ermittler, ein mysteriöser Mord. Der erste Fall für das deutsch-dänische Ermittlerteam Boisen & Nyborg

Im beschaulichen Küstenort Kollund an der deutsch-dänischen Grenze wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Erschossen am Strand. Die Tote wird als Liva Jørgensen identifiziert, die zwölf Jahre zuvor spurlos verschwand. Jetzt stellt sich heraus, dass Liva jahrelang unter falschem Namen in Deutschland gelebt hat. Was ist damals wirklich geschehen? Vibeke Boisen, gerade frisch als Leiterin der Flensburger Mordkommission angetreten, und ihr Kollege Rasmus Nyborg von der dänischen Polizei rollen den alten Fall wieder auf und stechen damit in ein gefährliches Wespennest ...

»Spannendes Debüt für Vibeke Boisen, Leiterin der Flensburger Mordkommission.«

Für Sie (06. Mai 2019)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23655-7
Erschienen am  01. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Boisen & Nyborg ermitteln

Leserstimmen

Die Tote am Strand

Von: BeaWe aus Mallorca ES

21.10.2019

Bin erst auf Seite 35, aber das Buch zieht mich jetzt schon in seinen Bann. Wann kommt das nächste von diesem Ermittlerduo? Total spannend.

Lesen Sie weiter

Spannender, solider Krimi!

Von: ullika888

15.10.2019

Zuallererst möchte ich auf das sehr gelungene Cover mit seinen wunderbar harmonisch abgestimmten Farben eingehen. Mit seinen haptischen Elementen, sowie dem gesamten Erscheinungsbild, ist es etwas ganz Besonderes. In dem Plot geht es um ein seit 12 Jahren vermisstes Mädchen, dass zu Beginn der Geschichte tot an einem Strand aufgefunden wird. Die Ermittler, sowie die Angehörigen sind schockiert, denn das bedeutet, dass Liva seit Jahren noch gelebt hat. Da der Mord an der deutsch-dänischen Grenze stattgefunden hat und die involvierten Familien im Grenzgebiet wohnen, wird eine Sonderkommission aus deutsch-dänischen Kollegen gebildet. Die Hauptprotagonisten des Ermittlerduos sind Rasmus und Vibeke, die jeweils eine harte Vergangenheit haben und auch in der Gegenwart noch mit ihrem Trauma zu kämpfen haben. Dies wirkt sich jedoch sehr positiv auf den Plot und die Charaktere aus. Die Dialoge, sowie das Annähern zwischen Rasmus und Vibeke finde ich ganz gelungen und sympathisch. Im Großen und Ganzen habe ich den Krimi als gut recherchierten und glaubwürdigen Plot empfunden, der mir allerdings viel zu ausführlich und zu viel Ermittlerarbeit enthalten hat. Der Spannungsbogen wurde bis zum Ende gut durchgezogen, aber eben an manchen Stellen sehr langatmig durch zu viel Ortsbeschreibungen. Die letzten einhundert Seiten fielen mir sehr schwer durchzuziehen, da das Ende einfach nicht mehr abzusehen war. Der Ezählstil war für mich nicht ganz so flüssig zu lesen, das lag vermutlich auch an den vielen einzelnen Plots und den vielen Charakteren, die man immer wieder neu den unbekannten Orten zuordnen musste. Das fiel mir als ortsunkundige schwer. Es bleibt zu hoffen, dass dies nur dem Einführungsband zu schulden ist, um die jeweiligen Orte bzw. den Wirkungskreis der Protagonisten anschaulich zu machen. Auf jeden Fall ein Krimi, der nicht mit viel Blut und Grausamkeiten durchzogen ist und eher etwas für Leser die keine grausamen Inhalte mögen. Ich vergebe daher ****/*****

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anette Hinrichs ist als geborene Hamburgerin ein echtes Nordlicht. Ihre Leidenschaft für Krimis wurde im Teenageralter durch Agatha Christie entfacht und weckte in ihr den Wunsch, eines Tages selbst zu schreiben. Heute lebt sie als freie Autorin mit ihrer Familie im Raum München. Ihre Sehnsucht nach ihrer alten Heimat lebt sie in ihren Küstenkrimis und zahlreichen Recherchereisen in den hohen Norden aus. Mit »NORDLICHT«, ihrer Krimireihe um das deutsch-dänische Ermittlerteam Vibeke Boisen und Rasmus Nyborg, begeistert Anette Hinrichs ihre Leserinnen und Leser und landete auf Anhieb auf der Bestsellerliste.

Zur AUTORENSEITE

Events

07. März 2020

KRIMIelles zum WeltFRAUENtag

16:00 Uhr | München | Lesungen
Anette Hinrichs
Nordlicht - Die Tote am Strand

20. März 2020

Lesung mit weiteren Autorinnen

19:30 Uhr | Ismaning | Lesungen
Anette Hinrichs
Nordlicht - Die Tote am Strand

28. Apr. 2020

Lesung

20:15 Uhr | Hamburg | Lesungen
Anette Hinrichs
Nordlicht - Die Spur des Mörders

29. Apr. 2020

Lesung

19:00 Uhr | Büdelsdorf | Lesungen
Anette Hinrichs
Nordlicht - Die Spur des Mörders

Links

Pressestimmen

»Das Böse respektiert keine Landesgrenzen – da müssen die grundverschiedenen Kommissare durch. Schon das sorgt für das reine Lesevergnügen!«

Neue Post (10. Juli 2019)

»Nordlicht – Die Tote am Strand von Anette Hinrichs ist der spannende Auftakt einer deutschdänischen Krimireihe mit einem Ermittlerteam, von dem man unbedingt umgehend mehr lesen will!«

Bianca Sieling/Delmenhorster Kreisblatt (23. Mai 2019)

»Ein Krimi, der mit viel menschlichem Mit- und Gegeneinander punktet. […] ich hoffe, dass es von den beiden noch mehr zu lesen geben wird.«

WAZ Herne (04. Mai 2019)

»Der Fall ist extrem spannend und undurchsichtig. Nach vielen Wendungen kommt es zu einem überraschenden Schluss.«

WAZ Witten (20. Juli 2019)

Weitere E-Books der Autorin