VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Rocco Calzone Meine ehrenwerte Familie

Ab 8 Jahren

Kundenrezensionen (7)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10138-1

Erschienen: 03.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eine verdächtig nette Familie

Krumme Touren? Nicht mit Rocco! Kein Wunder, dass sich der Calzone-Clan Sorgen um den Jüngsten macht, so aus der Art geschlagen wie der ist: Gibt er doch prompt Nachbarschaftstipps zur Abwehr von Einbrechern, bringt Diebesgut zurück und versucht, jegliche kriminellen Machenschaften seiner Mafia- Familie wieder auszubügeln. Nur verpfeifen würde er seine Sippe nie, unter keinen Umständen! Doch dann wird der Familiensegen auf eine harte Probe gestellt, denn die Calzones planen den ganz großen Coup. Ob es Rocco gelingen wird, dieses Meisterstück zu vereiteln?

Zur Website von Rüdiger Bertram

"Eine grandiose, ausgesprochen witzige und charmant erzählte Geschichte."

Gelnhauser Neue Zeitung (10.01.2015)

Rüdiger Bertram (Autor)

Rüdiger Bertram wurde 1967 in Ratingen geboren und arbeitete nach seinem Studium (Geschichte, Volkswirtschaft und Germanistik) zunächst als freier Journalist. Heute schreibt er Drehbücher und hat zahlreiche erfolgreiche Bücher für Kinder veröffentlicht. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt er in Köln.


Heribert Schulmeyer (Autor)

Heribert Schulmeyer wurde 1954 geboren und zeichnet seit Jugendtagen leidenschaftlich gerne Comics. Nach seinem Abitur studierte er freie Grafik und Illustration an der Kölner Werkschule. Seitdem hat er schon viele Kinderbücher illustriert und für den WDR bei der „Sendung mit der Maus“ gearbeitet. Heribert Schulmeyer lebt als freier Künstler in Köln.

"Eine grandiose, ausgesprochen witzige und charmant erzählte Geschichte."

Gelnhauser Neue Zeitung (10.01.2015)

"flotte, humorvolle Geschichte"

familie&co (02.03.2015)

"Schräge Geschichte, schräge Figuren, schräge Dialoge, absolut mafiamäßig illustriert."

Eselsohr

15.10.2017 | 12:00 Uhr | Köln

Buchpremiere mit dem Autor Rüdiger Bertram



  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

eBook (epub)
Mit s/w Illustrationen

ISBN: 978-3-641-10138-1

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 03.11.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Ein Buch für Jungs, die nicht so gerne und viel lesen

Von: Felix  aus Holzhausen Datum: 06.04.2015

Ich bin 10 Jahre alt und nicht der "Vielleser". Aber dieses Buch fand ich echt super. Ich habe viel gelacht beim Lesen.
Die Geschichte handelt von einer Familie, die ihr Geld zum Leben auf nicht ehrliche Weise verdienst. Rocco stört sich als einziger daran.
Ein großer Coup wird geplant - nicht alles läuft wie es soll. Rocco versucht den Plan zu vereiteln. Ob es ihm gelingt ? Wer weiß?
Was wir auch gefallen hat sind die schwarz-weiß Bilder und die große Schrift.

Interessant und unterhaltsam

Von: Vincent  aus Kall Datum: 01.04.2015

Das Buch handelt von Rocco, einem völlig normalen Jungen und seiner sehr untypischen Familie. Alle haben kriminelles Blut in den Adern und Rocco muss tatkräftig dagegen arbeiten. Wenn andere Familien Ausflüge in die Natur oder in den Freizeitpark machen, besuchen Rocco und seine Sippe den Opa im Gefängnis. Aber anstatt die Haft des Alten Eindruck auf den Rest der Familie macht, planen die Mitglieder bereits einen neuen Coup. Es soll die Entführung eines …. Nein, mehr wird nicht verraten.
Das Buch ist stellenweise echt lustig und interessant. Die Geschichte lässt sich gut lesen und ist einfach zu verstehen. Was mir nicht so gut gefallen hat, waren die Zeichnungen. Sie sind sehr groß und es fehlen die Details. Außerdem ist die Schrift recht groß und das Buch trotz 190 Seiten schnell geschafft.
Fazit: Abwechslungsreich, unterhaltsam, empfehlenswert!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren