Weißt du schon, wie lieb Gott die Tiere hat?

Mit Illustrationen von Markus Humbach
Ab 4 Jahren
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Hat Gott auch den sturen Esel lieb?

»Der liebe Gott hat jedes Tier lieb: Das dicke Nilpferd, die dünne Giraffe, die lange Schlange, den kleinen Marienkäfer, die durchsichtige Qualle, der liebe Gott liebt sie alle, alle, alle.«
In diesem zauberhaften Bilderbuch des Erfolgsteams Franz Hübner (Text) und Markus Humbach (Illustrationen) stehen nun die Tiere im Mittelpunkt. Durch den ganzen Tageslauf vom Gespräch am Frühstückstisch bis zum Schlafengehen erfährt das Kind, dass Gott jedes Tier lieb hat: Den Löwen, der so wütend brüllen kann, die Schmetterlinge, die so fröhlich herumtollen wie das Kind auf dem Heimweg vom Spielplatz.
An den liebevollen Illustrationen von Markus Humbach werden nicht nur die Kinder ihre Freude haben!

  • Ein religiöses Mutmach-Buch für kleine Kinder

  • Mit entzückenden Bildern von Markus Humbach

  • Ein Buch für Eltern, Erzieher/innen und Liebhaber schöner Kinderbücher


Mit Illustrationen von Markus Humbach
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-14282-7
Erschienen am  10. November 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Franz Hübner, geb. 1956 in Marktheidenfeld am Main, wuchs in einem idyllischen Spessartdorf auf. Während seines Studiums der Betriebswirtschaft sammelte er erste Erfahrungen im Bereich Medien/Film/Schreiben. Seit 1995 arbeitet er hauptberuflich als freier Autor und veröffentlichte Kinder- und Geschenkbücher in zahlreichen renommierten Verlagen. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.

Zur AUTORENSEITE

Markus Humbach, geboren 1969, ist freiberuflicher Illustrator und Grafik-Designer für bekannte Verlage, Museen und Webeagenturen.

www.humbach-illustration.de

zum Illustrator

Weitere E-Books des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich