VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

, , , , , (Hrsg.)

Before the Fall German and Austrian Art of the 1930s

Sprache: Englisch

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 49,95 [D] inkl. MwSt.
€ 51,40 [A] | CHF 65,00*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Leinen mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-7913-5760-7

DEMNÄCHST
Erscheint: 15.03.2018

E-Mail bei Erscheinen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Before the Fall: German and Austrian Art of the 1930s, das fast 150 Gemälde und Papierarbeiten zeigt, zeichnet die vielen Wege nach, die von deutschen und österreichischen Künstlern beschritten wurden und deren künstlerische Entwicklung, die den Beginn des Zweiten Weltkrieges vorausahnen ließen und begleiteten. Zentrale Themen sind die Reaktion der Künstler auf die politischen und gesellschaftlichen Umstände, die Entwicklung eines Stils in Bezug auf die Aneignung verschiedener künstlerischer Ausdrucksweisen, das persönliche Schicksal der Künstler und große politische Ereignisse der Zeit.

Das Buch trägt Schlüsselwerke von bekannten Künstlern wie Max Beckmann, Otto Dix, Max Ernst, Oskar Kokoschka und Alfred Kubin und weniger bekannter Künstler wie Friedl Dicker-Brandeis, Albert Paris Gütersloh, Karl Hubbuch, Richard Oelze, Franz Sedlacek, Josef Scharl und Rudolf Wacker zusammen. Des Weiteren werden Fotoportraits von Helmar Lerski und August Sander gezeigt. Zusammen mit Degenerate Art. The Attack on Modern Art in Nazi Germany 1937 und Berlin Metropolis. 1918-1933 bildet dieser Band den Abschluss einer Trilogie über die deutsche Kunst vor und während des Zweiten Weltkriegs.

Olaf Peters (Herausgeber)

OLAF PETERS ist Professor für Moderne Kunst an der Martin Luther Universität in Halle-Wittenberg und Autor und Herausgeber von Degenerate Art. The Attack on Modern Art in Nazi Germany 1937 und Berlin Metropolis. 1918-1933 (beide Prestel).


Olaf Peters (Autor)

Olaf Peters ist Professor für Moderne Kunst an der Martin Luther Universität in Halle-Wittenberg.

Gebundenes Buch, Leinen mit Schutzumschlag, 200 Seiten, 23,5 x 28,5 cm, 80 farbige Abbildungen, 100 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-7913-5760-7

€ 49,95 [D] | € 51,40 [A] | CHF 65,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Prestel

DEMNÄCHST
Erscheint: 15.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren