VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Buch der Erlaubnis Aus Liebe zu mir

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-466-30811-8

Erschienen: 11.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Warum fühlt es sich manchmal so an, als lebten wir nicht unser eigenes, sondern ein fremdbestimmtes Leben? Und was würde uns wirklich glücklich machen? Dieses Buch ist ein Augenöffner für die unbewussten Beschränkungen, die uns früh prägen und oft durchs ganze Leben begleiten: „Ohne Fleiß kein Preis“, „Wer nicht hören will, muss fühlen“, „Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen“ – regelrechte Stoppschilder, die uns davon abhalten, glücklich zu sein. Renate Daimler zeigt eindringlich und sehr persönlich, wie wir uns selbst die Erlaubnis geben, aus eingefahrenen Bahnen auszusteigen, frei zu werden und unser Leben so zu gestalten, wie es für uns gut ist.

Renate Daimler (Autorin)

Renate Daimler, geb. 1949, ist Systemische Beraterin, Lehrtrainerin für Persönlichkeitsentwicklung, zertifizierter Outdoor-Guide und Autorin. Sie hat zahlreiche Sachbücher zu den Themen Beziehung, Frauen und Lust, Systemische Arbeit und Gesundheit verfasst. Und sie macht selbst immer wieder die Erfahrung, dass das gute Leben ein Prozess ist. Renate Daimler lebt mit ihrer Familie bei Wien.

www.renatedaimler.com

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 3 s/w Abbildungen
1. Auflage 2017

ISBN: 978-3-466-30811-8

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen: 11.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Aus Liebe zu mir. Was für ein Satz. Was für eine Aussage.

Von: Rela Datum: 27.10.2017

https://relacra.blogspot.de/

Das Buch hätte ich mir gerne vor mehr als 50 Jahren unter mein Kopfkissen gelegt bzw. jeden Abend vorm Einschlafen darin gelesen. Das hätte mir wahrscheinlich viele Zweifel erspart. „Ohne Fleiß kein Preis!“ – „Wer nicht hören will muss fühlen!“ – „Sei doch vernünftig!“ … sind auch für mich einige dieser Sätze, die sich seit der Kindheit hartnäckig in die Gedanken- und Gefühlswelt eingeprägt haben und Verhaltensmuster formten.
Renate Daimler möchte mit ihrem Buch zur Revolte aufrufen. Raus aus alten Bahnen und hinein in ein selbstbestimmtes Leben. Klingt einfach – ist es aber nicht. Spätestens bei der Frage (die man sich jetzt selbst stellt): „Was werden die Nachbarn/Kinder/Freunde denken, wenn ich mich auf einmal so anders verhalte?“ wird dieser Ratgeber zur interessanten und hilfreichen Lektüre. Dabei handelt es sich bei diesem Buch nicht um einen „gewöhnlichen“ Ratgeber, sondern eher um eine Sammlung von Geschichten aus dem Leben der Autorin. Und sie versteht es, diese offen, ehrlich und sehr anschaulich zu erzählen.
Am Ende jedes Abschnitts gibt sie sehr hilfreiche Empfehlungen, wie man die gewonnenen Erkenntnisse auf seine eigene Lebenssituation anwenden kann. Wir alle haben das Recht unsere eigenen Entscheidungen zu treffen – ohne schlechtes Gewissen oder Schuldgefühle.
Besonders gefallen hat mir die Idee, mich selbst zu meinem eigenen Forschungsprojekt zu machen.
Dann ist da noch „Die Geschichte vom Camper“, die sich in 10 Fortsetzungen durch das ganze Buch zieht. Renate Daimler endet mit dem Satz: „Ich bin eine Frau, die ihre Schöpferinnenkraft lebt und sich ihre Träume erfüllt.“ Sehr authentisch und inspirierend erzählt.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin