VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Women's Health Kochbuch Traumbody-Rezepte: Lecker essen und trotzdem schlank bleiben

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 27,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-517-09570-7

Erschienen:  09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Schlemm dich schlank

Diät war gestern! Jahrzehntelang wurde Frauen erzählt, dass Magermodels das Maß aller Dinge seien. Doch Klappergestelle sind weder sexy, noch sind deren Körpergewicht und Essverhalten gesund. Eine sportliche Frau braucht Kalorien, denn der Motor muss verbrennen, um Höchstleistungen zu bringen. Gesundes Essen schmeckt, macht Spaß und sollte fix zuzubereiten sein. Über 120 passende Rezepte für jede Lebenslage gibt's nun im „Women's Health Kochbuch“. Stay strong, not skinny!

Gabriele Giesler (Autorin)

Gabriele Giesler hat Oecotrophologie studiert und ist Profi rund um das Thema Ernährung. Seit über sechs Jahren betreut die Ernährungswissenschaftlerin den Food-Bereich bei den Magazinen Women‘s Health und Men‘s Health.

Gebundenes Buch, Pappband, 192 Seiten, 19,5 x 24,0 cm
ca. 45 Farbfotos
ca. 45 Farbfotos

ISBN: 978-3-517-09570-7

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 27,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

Erschienen:  09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein bisschen von allem

Von: Lasszeilensprechen Datum: 17.04.2018

lasszeilensprechen.blogspot.de/

Gesund und lecker soll es sein. Wenn das Essen dann noch zu einem guten Körpergefühl beiträgt – umso besser! „Das Women’s Health“ Kochbuch soll laut eigener Angabe mit 120 Traumbody-Rezepten überzeugen, welche lecker sind und trotzdem schlank machen. Ziel ist es, nicht dürr zu werden, sondern das richtige Maß an Kalorien und Nährstoffen zu sich zu nehmen, um eine gute Grundlage für sportliche Betätigung zu schaffen.

Positiv fällt einem gleich das ansprechende Cover inklusive dem stabilen Einband auf. Neben einer Einleitung mit einer kleinen Warenkunde, sowie Tipps und Tricks fürs Kochen widmet sich das Buch hauptsächlich einer Vielzahl von Gerichten. Die Einteilung weicht von der gängigen Aufteilung ab und enthält Kategorien wie Genießer Frühstück, Muskelfood, Quick and Easy, Detox Days, Sweets for my sweet etc. Eigentlich finde ich diese Aufteilung ganz erfrischend, anderseits erschwert es die schnelle Suche nach einem Rezept, dass man wiederfinden möchte.

Mittels Symbolen ist schnell ersichtlich, ob das jeweilige Rezept laktosefrei oder vegan ist, die Zutaten, die Kochanleitung und die jeweiligen Kalorien sind übersichtlich aufgelistet. Was mir gefehlt hat, ist jeweils ein schneller Hinweis zur Zubereitungszeit und Personenangabe. Schade, dass es zu vielen Gerichten keine Abbildung gibt, da die vorhandenen Bilder ansonsten sehr gelungen sind. Die fehlenden Bilder fallen vor allem bei Rezepten auf, die ziemlich lang sind. Hier muss man schon praktisch die ganze Seite lesen, um eine Idee zu haben, wie es am Ende aussehen soll.

Beim Nachkochen einiger Rezepte fehlte mir manchmal ein Schritt, beziehungsweise habe ich es dann so gemacht, wie ich dachte. Auffällig fand ich zudem, dass das Buch möglichst alle Trends mitmachen möchte, wie Superfood, One-Pot etc, was einen an „ein bisschen von allem“ erinnert und daher wenig authentisch wirkt. Ich vergebe 3 Sterne, da mich andere Kochbücher dieser Art schon mehr abgeholt haben.

Das Women’s Health Kochbuch – Zucchininudeln mit Mandelsauce

Von: Honey123 Datum: 17.09.2017

https://honey-loveandlike.de/

Ich finde das Kochbuch ganz cool, weil es schöne Gerichte zeigt, die einfach nachzukochen sind. Die Rezepte sind in einfachen Erklärungen niedergeschrieben, man muss nicht viel Text lesen. Außerdem sind die meisten Gerichte sehr schön bebildert und regen den Appetit an. Oftmals ziert eine ganze Seite ein Bild von der Mahlzeit.

Das Women’s Health Kochbuch beinhaltet viele Rezepte und für jeden geeignet. Man findet Lowcarb-Ideen, aber auch Leckeres für den Cheatday. Vegetarisches und Veganes ist dabei und Rezepte, ohne Gluten oder Lactose. Es ist unterteilt in folgende Rubriken:

Frühstück
Lunchbox de luxe
Picknick & Fingerfood
Auftanken Rezepte fürs Carboloading
Quick & Easy
Leicht & Lecker
Detox Days
Frei von… Gluten und Lactose
Schlemmergerichte
Sweets for

Kaufen könnt ihr das Women’s Health Kochbuch natürlich im Buchhandel. Meine Zucchininudeln mit Mandelsauce sehen zwar etwas anders aus, als die aus dem Women’s Health Kochbuch, aber lecker war es trotzdem! Das Rezept mit vielen Fotos könnt ihr euch unter dem Link anschauen: https://honey-loveandlike.de/das-womens-health-kochbuch-zucchininudeln-mit-mandelsauce/

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin