,

Emotionalkörper-Therapie

Ganzheitliche Heilung durch das liebevolle Annehmen aller Gefühle

Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In vier Schritten zur Heilung

Die Emotionalkörper-Therapie hilft dabei, sich mit seinem Körper zu verbinden und seine Botschaften besser wahrzunehmen. Mit dieser Methode löst sich die innere Abwehrhaltung gegen Probleme auf und der Heilungsprozess kommt in Gang. Die beiden Autorinnen geben in diesem Buch eine genaue Anleitung, wie die Emotionalkörper-Therapie wirkt und wie sie an sich selbst und an anderen Menschen, auch Kindern, angewendet werden kann. Viele Fallbeispiele von verschiedenen Lebenssituationen helfen dabei, die faszinierenden und sanften Prozesse der Heilung besser zu verstehen und selbst anzuwenden.


Hardcover, Pappband, 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-466-34741-4
Erschienen am  26. August 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannende Methode, die ich ausprobieren werde

Von: leseverliebt

24.03.2020

In diesem Buch stellen Susanna Lübcke und Anne Söller die von ihnen entwickelte Emotionalkörper-Therapie vor - eine relativ einfache Methode, mit der man laut der Autorinnen sowohl körperliche als auch emotionale Beschwerden auf eine sehr sanfte Weise in etwas Positives transformieren kann. Die Autorinnen beschreiben die Grundlagen sowie ausführlich das Vorgehen und die einzelnen Schritte Ihrer Methode und bieten so dem Leser eine Anleitung und somit die Möglichkeit, die Emotionalkörper-Therapie selbst auszuprobieren. Die Autorinnen erklären jedoch nicht nur die EKT mit Erwachsenen, sondern gehen auch in einem gesonderten Teil es Buchs gezielt auf die Behandlung von Kindern und Jugendlichen ein. Außerdem besteht ein Großteil des Buchs aus Fallbeispielen der EKT - sowohl von Erwachsenen, als auch Kindern. Gerade die Grundlagen finde ich sehr spannend. Hierzu und zur Funktionsweise hätte ich mir allerdings deutlich mehr tiefergehende Informationen und Fachwissen gewünscht - auch in Bezug auf Punkte wie: Wie entstehen Emotionen und Gefühle? Welchen Ursprung in der Kindheit können Probleme haben, die im Erwachsenenalter auftreten? Wie funktioniert in unserem Körper die Verknüpfung zwischen psychischem und physischem Empfinden? usw. Der Teil zu den Fallbeispielen ist mir dagegen leider viel zu groß geraten. Natürlich wollten die Autorinnen damit die umfangreichen Einsatzmöglichkeiten der EKT zeigen, allerdings hätte ich mir dafür lieber eine kleinere Auswahl gewünscht, die dennoch sehr anschauliche und aussagekräftige Beispiele darstellen - und dafür einen ausführlicheren Wissensteil. Leider habe ich insgesamt etwas andere Erwartungen an das Buch gehabt. Dennoch finde ich die Methode sehr spannend und den Autorinnen ist es auch gelungen, mein Interesse zu wecken, die EKT bei mir selbst und Freunden einmal auszusprobieren.

Lesen Sie weiter

Einfach & wirkungsvoll

Von: Rita aus Schattdorf

02.01.2020

Dieses spannend und berührend zu lesende Buch empfehle ich sehr gerne weiter an geübte AnwenderInnen wie auch an AnfängerInnen dieser Methode. Die detailliert beschriebene Vorgehensweise mit den gut verständlichen und umfassenden Erläuterungen wie den zahlreichen Fallbeispielen zeugen von der schier unbegrenzten Anwendungsmöglichkeit der EKT. Verständnisvoll wird der Leser/ die Leserin an der Hand genommen im heilsamen Umgang von Gefühlen jeglicher Art.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anne Söller, geboren 1940, ist Physiotherapeutin und Bobath-Lehrtherapeutin. Sie hat zwei Töchter, drei Enkel und lebt in Berlin.

Susanna Lübcke, geboren 1952, ist Ärztin und Allergologin. Sie ist verheiratet und lebt in Oregon und Berlin.

Gemeinsam entwickelten sie vor über 25 Jahren die Emotionalkörper-Therapie und bieten neben Therapiesitzungen auch Seminare, Ausbildungen und Vorträge dazu an.

© Cinthia Roundtree
Susanna Lübcke
© Privat
Anne Söller