,

Emotionalkörper-Therapie

Ganzheitliche Heilung durch das liebevolle Annehmen aller Gefühle

(5)
HardcoverNEU
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

In vier Schritten zur Heilung

Die Emotionalkörper-Therapie ist eine Methode, die dabei hilft, sich mit seinem Körper zu verbinden und seine Botschaften besser wahrzunehmen. Die innere Abwehrhaltung gegen Probleme löst sich auf und der Heilungsprozess kommt in Gang. Die beiden Autorinnen geben in diesem Buch eine genaue Anleitung, wie die Emotionalkörper-Therapie wirkt und wie sie an sich selbst und an anderen Menschen, auch Kindern, angewendet werden kann. Viele Fallbeispiele von verschiedenen Lebenssituationen helfen dabei, die faszinierenden und sanften Prozesse der Heilung besser zu verstehen und selbst anzuwenden.


Hardcover, Pappband, 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-466-34741-4
Erschienen am  26. August 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Meine Erfahrung mit der EKT

Von: Jonas aus Berlin

18.09.2019

Ich bin 20 Jahre alt und habe schon mehrjährige Erfahrung mit der EKT. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, auf meine körpereigenen Signale einzugehen (was sicher meinem jungen Alter geschuldet war), hat sich herausgestellt, wie unglaublich wirksam sie ist. Ob Liebeskummer, generelles Unwohlsein oder auch körperliche Krankheiten, die EKT hat mir bei allem helfen können. Dieses Buch beschreibt die Methode der Emotional-Körper-Therapie sehr genau, was es für alle, die noch nicht mit der EKT vertraut sind, einfach macht, sie und ihre unglaubliche Wirksamkeit zu entdecken. Außerdem gibt es viele Beispiele, welche die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten der EKT aufzeigen. Ich empfehle das Buch allen, die noch nicht mit der Emotional-Körper-Therapie vertraut sind (auch Kindern und Jugendlichen!), und selbst jene, welche sie schon anwenden, können aus diesem Buch noch einmal etwas lernen!

Lesen Sie weiter

"Meine Wut, ich grüße dich!" - wie heilsam der Umgang mit Gefühlen sein kann

Von: Felicitas Morgenstern aus Thüringen

11.09.2019

Mit der Emotionalkörper-Therapie (EKT) bin ich seit drei Jahren vertraut. Anne Söller, eine der beiden Autorinnen der gerade erschienenen Neuausgabe des gleichnamigen Buches, behandelte mich mehrere Male mit dieser sehr wirksamen und zugleich sanften Heilmethode, an deren Sitzungsende stets ein gutes Gefühl zurückbleibt. Ob seelisches Leid, Krisensituationen, körperliche Beschwerden - ich durfte erleben, wie sich Verstrickungen auflösten, Symptome deutlich zurückgingen und intuitiv neue Erkenntnis hervortrat, welche meine Sicht auf das konkrete Problem nicht nur veränderte, es klärte, sondern auch deutlich machte, wie sehr Körper und Seele miteinander in Beziehung stehen und die Wechselwirkung zwischen beiden wahrgenommen werden kann. Das geschieht, indem der Klient das jeweilige Thema in vier einfachen Schritten direkt anspricht. Durch die Aufmerksamkeit, die er in einer entspannten Sitzung auf das Problem lenkt und ihm Zuwendung schenkt, es annimmt, ja ihm das gibt, was es gerade braucht, geschehen zeitnah Veränderungen auf allen Ebenen - körperlich, seelisch und geistig. „Allein oder mit einem Begleiter an unserer Seite besuchen wir bekannte und unbekannte Räume in unserem Inneren. Wir kommen durch die EKT in Kontakt mit all unseren Gefühlen, die wir dort vorfinden, erleben ihre reine, ursprüngliche Kraft und lernen, auf eine gesunde Weise mit ihnen umzugehen.“ Dieses Zitat aus dem Buch bringt es für mich auf den Punkt. Im Grunde genommen ist die EKT bis auf wenige Ausnahmen auf alle Situationen und Probleme anwendbar. Alle Antworten liegen in uns selbst und die Emotionalkörper-Therapie ist ein Schlüssel zu diesen Schätzen, der jedem zur Verfügung steht. Ich finde es wunderbar, dass dieses an Erlebensberichten so reiche Buch viele Erfahrungen aufzeigt, anhand derer die Leser vielleicht Parallelen zu eigenen Themen finden. Die Autorinnen geben genaue Anweisungen, sodass die Methode auch selbst angewendet werden kann. Der Mensch übernimmt die Eigenverantwortung für seine Gefühle, sein Befinden und damit für sein Heil-Sein. Das findet auch bei Kindern und Jugendlichen Resonanz. Im Buch berichten Anne Söller und Dr. Susanna Lübcke anhand zahlreicher Fallbeispiele - ob Bauchschmerzen, Kummer, ADHS, familiäre Probleme,…- welch enormen Nutzen die EKT in jedem Alter bietet. Mit ihrer in den letzten 30 Jahren gemeinsam entwickelten erfahrungswissenschaftlichen Emotionalkörper-Therapie haben die beiden Autorinnen die Schatztruhe sanfter Heilweisen sehr bereichert. Es ist ein wertvolles Buch, sehr empfehlenswert..

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anne Söller, geboren 1940, ist Physiotherapeutin und Bobath-Lehrtherapeutin. Sie hat zwei Töchter, drei Enkel und lebt in Berlin. Susanna Lübcke, geboren 1952, ist Ärztin und Allergologin. Sie ist verheiratet und lebt in Oregon und Berlin. Gemeinsam entwickelten sie vor über 25 Jahren die EmotionalKörper-Therapie und bieten neben Therapiesitzungen auch Seminare, Ausbildungen und Vorträge dazu an.

© Cinthia Roundtree
Susanna Lübcke
© Privat
Anne Söller