Komm knuddeln!

Bilderbuch über Freundschaft und Zusammenhalt ab 3 Jahren

Mit Illustrationen von Ged Adamson
Ab 3 Jahren
HardcoverDEMNÄCHST
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Bitte drück mich, kleiner Vogel!

Oskar ist nicht wie andere Vögel. Seine Flügel sind unheimlich lang, und so sehr er auch versucht zu fliegen, es will einfach nicht klappen. Eines Tages trifft Oskar auf einen Orang-Utan, der fürchterlich traurig ist und schluchzt. Oskar umarmt ihn ganz fest und tröstet ihn. Vielleicht sind seine nutzlosen Flügel ja doch zu etwas gut? Also knuddelt Oskar einen Bären, ein kitzeliges Krokodil und eine ganze Vogelbande. Selbst ein Wurm will geknuddelt werden. Jeden Morgen stehen die Tiere Schlange und da merkt der kleine Vogel mit den viel zu langen Flügeln, dass er glücklich ist, genau so, wie er ist. Und dass es etwas viel Wertvolleres gibt, als perfekt zu sein: Freunde! Und weil man mit Freunden alles schaffen kann, helfen sie Oskar auch dabei, seinen größten Wunsch zu verwirklichen.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Bettina Obrecht
Originaltitel: BIRD HUGS
Originalverlag: Two Lions, UK
Mit Illustrationen von Ged Adamson
Hardcover, Pappband, 40 Seiten, 21,0 x 27,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17844-7
Erscheint am 19. April 2021

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ged Adamson ist britischer Autor und Illustrator preisgekrönter Bilderbücher. Er hat als Karikaturist, Storyboard-Künstler und Komponist für Film und Fernsehen gearbeitet. Er lebt mit seiner Familie in London.

© privat
Ged Adamson

Bettina Obrecht wurde 1964 in Lörrach geboren und studierte Englisch und Spanisch. Sie arbeitet als Autorin, Übersetzerin und Rundfunkautorin und wurde für ihre Kurzprosa und Lyrik mehrfach ausgezeichnet. Seit 1994 schreibt sie Kinder- und Jugendbücher und hat sich seitdem in die »Garde wichtiger Kinderbuchautorinnen hineingeschrieben« (Eselsohr).

Zur Übersetzer*innenseite