VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü

Heike Knauber: »Najaden – Das Siegel des Meeres«

»Ein bemerkenswertes und facettenreiches Debüt«

Akram El-Bahy, Autor

Die Sultanssöhne Sayaf und Khayam erobern die Handelsstadt Glarnos, um das mystische »Siegel des Meeres« zu rauben. Gemäß einer uralten Prophezeiung ist dies die einzige Möglichkeit, das Sandmeer aufzuhalten, das ihr Reich Aššu zu verschlingen droht. Die Brüder ahnen nicht, dass sich hinter dem Artefakt kein Gegenstand verbirgt, sondern eine junge Frau, die nicht nur ihr Schicksal, sondern das des ganzen Reiches verändern wird …
Die junge Meliaé wächst bei ihrem Vater auf, einem Kaufmann, der ein kostbares Geheimnis hütet, das ihm die feindlichen Feldherren nicht einmal unter Folter entreißen können: Meliaé ist die Thronfolgerin des legendären Najaden-Volkes! Im Meer verwandelt sie sich in ein Wesen halb Schlange halb Mensch, kann unter Wasser atmen und schneller noch als jeder Hai durch die Fluten jagen. Doch Meliaé ahnt nichts von ihrer wahren Herkunft – bis sie von ihrem eigenen Volk in das sagenumwobene Reich der Najaden entführt wird. Ein Reich, das Meliaé nur aus Legenden kennt – mit seinen exotischen Feuerinseln, die über einem Meeresgrund thronen, der magisch leuchtende Steine erschafft. Schnell gewinnt die junge Frau das Vertrauen der Inselmenschen, indem sie die in ihr wohnende heilende Magie nutzt, um Gutes zu tun. Und dort, in der Abgeschiedenheit der Feuerinseln, offenbart sich schließlich Meliaés Schicksal, und die junge Frau muss sich entscheiden: Folgt sie ihrer Bestimmung als Thronerbin der Najaden – oder Sayaf, zu dem sie sich seit ihrer ersten Begegnung hingezogen fühlt und der sich für sie nicht nur mit seinem gefürchteten Bruder, sondern sogar mit dem Gott der Unterwelt anlegen wird …

Heike Knauber über ihr Buch

Die Autorin

Knauber, Heike
© Artografie Michael Detzen

HEIKE KNAUBER, 1967 geboren, lebt mit ihrer Familie in Schwalbach an der Saar. Als dolmetschende Assistentin für einen Industriekonzern bereist sie Europa. Daneben hat sie sich der Fantastik verschrieben. Inspiriert von den großen Meistern der Fantasy wie J.R.R. Tolkien, George R.R. Martin, aber auch Bernhard Hennen und Kai Mayer hat die Autorin mit ihrem Debüt Najaden – Das Siegel des Meeres eine ganz eigene fantastische Welt erschaffen.

Najaden - Das Siegel des Meeres Blick ins Buch

Heike Knauber

Najaden - Das Siegel des Meeres

Kundenrezensionen (30)

€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

GENRE