Hörbuch Download (gekürzt)
8,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Allein Mechthild Großmanns Stimme erzeugt Thriller-Atmosphäre.

Eine Tote taucht auf, deren Leiche offensichtlich für ein teuflisches Ritual missbraucht wurde. Als die ermittelnde Polizistin stirbt, ist auch ihr Körper mit Satansmalen übersät. Hinweise führen Detective Jane Rizzoli zu Professor Sansone und dessen mysteriöser Stiftung „Mephisto“. Doch weder beim FBI noch bei Interpol gelingt es ihr, etwas über den verdächtigen Venezianer herauszufinden ...

"Und wenn Mechthild Großmann mit unverkennbarer Stimme Tess Gerritsens Psychothriller de Luxe liest, durchläuft den Zuhörer ein Extraschauer."

Bunte Wochenzeitung NRW

Aus dem Amerikanischen von Andreas Jäger
Originaltitel: The Mephisto Club (Ballantine, New York 2006)
Originalverlag: Limes
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 7h 0 min
ISBN: 978-3-8371-7452-6
Erschienen am  25. Juli 2007
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war die Autorin selbst erfolgreiche Ärztin. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit dem Thriller »Die Chirurgin«, in dem Detective Jane Rizzoli erstmals ermittelt. Seither sind Tess Gerritsens Thriller um das Bostoner Ermittlerduo Rizzoli & Isles von den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Maine.

www.tess-gerritsen.de

Zur AUTORENSEITE

Mechthild Großmann drehte mit Fassbinder, arbeitete viele Jahre lang am Theater mit Pina Bausch und spielte in zahlreichen TV-Filmen. Seit 2002 begeistert sie mit ihrer unverkennbaren Stimme als Staatsanwältin im Münsteraner Tatort.

ZUR SPRECHERSEITE

Links

Pressestimmen

"Wow, was für eine Stimme! So tief, so weich, so hart, so voller Timbre […]."

literaturkritik.de über Mechthild Großmann

"In der Hörbuchfassung schafft Schauspielerin Mechthild Großmann eine düstere und dichte Atmosphäre."

Harburger Anzeigen und Nachrichten

"Gerritsen packt viel Stoff in ihren Roman, aber das, wie immer, gekonnt und extrem spannend."

BRIGITTE

„Mechthild Großmann zeigt, dass auch eine markante Stimme viel Spielraum für Nuancen hat.“

Stuttgarter Nachrichten