VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Geheimnis der Wellen

Gekürzte Lesung mit Sascha Rotermund

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download (gek.) ISBN: 978-3-8371-2525-2

Erschienen: 03.03.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wenn es kein Vergessen gibt

Eli Landons Leben zerbricht, als seine Frau ihm eine Affäre gesteht und kurz darauf brutal getötet wird. Obwohl es für Elis Schuld keine Beweise gibt, lastet der Mordverdacht schwer auf ihm. An der rauen Küste Neuenglands sucht er Zuflucht. Hier lernt er Abra kennen, die ihm neuen Lebensmut schenkt. Doch als Abra eines Nachts angegriffen wird, gerät Eli erneut ins Visier. Ihm bleibt keine Wahl: Er muss den Mörder seiner Frau finden, sonst verliert er alles - auch seine zarte Liebe zu Abra ...

Werkverzeichnis der im Heyne- und Diana-Verlag von Nora Roberts erschienenen Titel

„Sascha Rotermund hat eine Stimme, die einen sofort (…) hineinzieht und bewirkt, dass sich einem die Härchen an den Armen ganz leicht aufstellen.“

Love Letter (05.03.2014)

Nora Roberts (Autorin)

Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück – denn inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

www.noraroberts.com


Sascha Rotermund (Sprecher)

Sascha Rotermund ist ein gefragter Hörbuchinterpret und Synchronsprecher. Er leiht seine Stimme u. a. Joaquin Phoenix, Christian Bale und war im TV in der ZDF-Serie Küstenwache und in der RTL-Comedy 4 Singles zu sehen. Für Random House Audio liest er u. a. die romantischen Romane von Nora Roberts und Katherine Webb.

„Sascha Rotermund hat eine Stimme, die einen sofort (…) hineinzieht und bewirkt, dass sich einem die Härchen an den Armen ganz leicht aufstellen.“

Love Letter (05.03.2014)

„Der (…) Sprecher haut mit seiner Lesung die Zuhörer gleich reihenweise um, indem er Nervenkitzel und ganz viel Gefühl zu einem einzigartigen Erlebnis vereint.“

literaturmarkt.info (31.03.2014)

„(…) Man kann das Meer fast riechen. Es wird sehr schön gelesen und so kann man sich zurücklehnen und lauschen.“

spass-am-hoerbuch.de (01.04.2014)

„Sascha Rotermund, die deutsche Stimme des "Mad Men" und von Hollywoodstar Christian Bale, lässt hier Kinofeeling aufkommen.“

Alex Dengler, denglers-buchkritik.de (19.05.2014)

Aus dem Amerikanischen von Christiane Burkhardt
Originaltitel: Whiskey Beach (Putnam)
Originalverlag: Diana

Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 425 Minuten

ISBN: 978-3-8371-2525-2

€ 13,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 03.03.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Whiskey Beach

Von: AnnaS. Datum: 11.03.2017

mybooksandmycat.blogspot.de/

Eli, der des Mordes an seine Frau verdächtigt wird, flüchtet nach Whiskey Beach in das Anwesen seiner Familie Bluff House. Er will sich dort von all den Verdächtigungen und Hetzjagden auf ihn erholen.
Abra, die dort als Haushälterin arbeitet, kümmert sich so rührend um ihn, so, dass er sich langsam aber sicher erholt. Als sie aber von einem Einbrecher angegriffen wird, ist es mit der Ruhe erstmal vorbei. Denn Eli wird verdächtigt, etwas damit zu tun zu haben.
Nora Roberts hat es mal wieder geschafft, ein Buch zu schreiben, das alles in sich vereint.
Eine schöne Kulisse, eine sich langsam entwickelnde Liebesgeschichte und eine spannende Krimigeschichte.
Die Beschreibungen von Whiskey Beach waren so schön, so dass ich dort gerne mal Urlaub machen würde.
Abra ist eine Protagonistin, die fast nur gute Laune verbreitet. Sie ist trotz ihrer schmerzhaften Vergangenheit eine Frohnatur. Da sie unter anderem auch noch Yogalehrerin ist, habe ich durch die Beschreibungen der Autorin auch noch Lust bekommen, in einen Yoga-Kurs zu gehen.
Durch einige Rückblenden im Buch erfährt man gleich am Anfang, wie es dazu kam, dass Eli des Mordes an seiner Frau verdächtigt wird. Auch finde ich es gut, dass die Autorin aus Eli kein Opferlamm gemacht hat. Dass er zugibt, dass er in seiner Ehe auch Fehler gemacht hat, machte ihn mir umso sympathischer.
Auch wenn das Buch ein vorhergesehenes Ende hat, die Geschichte sich manchmal zu schnell entwickelte, gefiel es mir sehr gut.
Es ist halt ein Nora Roberts Roman, und bis jetzt hat mich die Autorin noch nie enttäuscht.

Whiskey Beach

Von: AnnaS. Datum: 09.03.2017

mybooksandmycat.blogspot.de/

Eli, der des Mordes an seiner Frau verdächtigt wird, flüchtet nach Whiskey Beach in das Anwesen seiner Familie Bluff House. Er will sich dort von all den Verdächtigungen und Hetzjagden auf ihn erholen.
Abra, die dort als Haushälterin arbeitet, kümmert sich so rührend um ihn, so dass er sich langsam aber sicher erholt. Als sie aber von einem Einbrecher angegriffen wird, ist es mit der Ruhe erstmal vorbei. Denn Eli wird verdächtigt etwas damit zu tun zu haben.
Nora Roberts hat es mal wieder geschafft ein Buch zu schreiben, das alles in sich vereint: Eine schöne Kulisse, eine sich langsam entwickelnde Liebesgeschichte und eine spannende Krimigeschichte.
Die Beschreibungen von Whiskey Beach waren so schön, dass ich dort gerne einmal Urlaub machen würde.
Abra ist eine Protagonistin die fast nur gute Laune verbreitet. Sie ist trotz ihrer schmerzhaften Vergangenheit eine Frohnatur. Da sie unter anderem auch Yogalehrerin ist, habe ich durch die Beschreibungen der Autorin auch noch Lust bekommen in einen Yoga-Kurs zu gehen.
Durch einige Rückblenden im Buch erfährt man gleich am Anfang, wie es dazu kam, dass Eli des Mordes an seiner Frau verdächtigt wird. Ich finde es auch gut, dass die Autorin aus Eli kein Opferlamm gemacht hat. Dass er zugibt, dass er in seiner Ehe auch Fehler gemacht hat, machte ihn mir umso sympathischer.
Auch wenn das Buch ein vorhergesehenes Ende hat und die Geschichte sich manchmal zu schnell entwickelt, gefiel es mir sehr gut.
Es ist halt ein Nora-Roberts-Roman und bis jetzt hat mich die Autorin noch nie enttäuscht.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin