Der standhafte Zinnsoldat

Hörbuch Download
5,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das poetische Märchen von H. C. Andersen beschreibt die Liebe des Zinnsoldaten zu der wunderschönen Tänzerin, die er auf einer Spieldose gesehen hat. Doch bevor sich seine Liebe erfüllt, muss er viele Abenteuer bestehen, so macht er eine "Weltreise" in einem Papierschiffchen, muss gegen eine Ratte kämpfen und schließlich auch aus dem Bauch eines Fisches befreit werden. Und zum Schluss bekommt er doch noch seine Tänzerin, auch wenn der böse Kobold glaubt, gewonnen zu haben. Eine Hörspielbearbeitung von Horst Havemann mit Musik von Konrad Aust, behutsam modernisiert und kindgerecht umgesetzt. Gesprochen von bekannten Schauspielern Berliner Bühnen.


Aus dem Dänischen von Sybill Schlepergrell
Originaltitel: Den standhaftige tinsoldat
Originalverlag: Litera
Hörbuch Download, Laufzeit: 0h 48 min
ISBN: 978-3-8371-7073-3
Erschienen am  26. Mai 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Hans Christian Andersen

Hans Christian Andersen (1805-1875) wuchs als Sohn eines Schuhmachers in Odense auf. Armut und Einsamkeit prägten seine Kindheit, Depressionen und andere Krankheiten verfolgten ihn bis ins Erwachsenenalter. Sein künstlerisches Talent wurde am Königlichen Theater in Kopenhagen entdeckt, wo er bereits als 14jähriger Unterricht als Sänger und Tänzer nahm. Im Jahr 1935 erschien das erste seiner Märchenbücher, das ihn mit einem Schlag bekannt machte. Andersens erste Märchen sind stark von Volksmärchen beeinflusst. Später schuf Andersen sich einen ganz eigenen, manchmal fast umgangssprachlichen Märchenton, der ihn zum berühmtesten Dichter seines Landes und zu einem der meistübersetzten Autoren machte. Andersens Beerdigung im Jahr 1875 glich in Dänemark einem Staatsbegräbnis.

Zur AUTORENSEITE

Carmen-Maja Antoni

Carmen-Maja Antoni, 1945 in Berlin geboren, ist Fernseh- und Theaterschauspielerin sowie Hörspielsprecherin. Darüber hinaus lehrt sie an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Nach ihrem Schauspielstudium in Potsdam spielte sie am Hans-Otto-Theater in Potsdam die "Grusche" in Bertold Brechts "Der kaukasische Kreidekreis". Seit 1976 ist sie Mitglied am Berliner Ensemble und spielte in Stücken von Shakespeare, Lessing und Molière. Ihren größten Erfolg hatte Carmen-Maja Antoni als Hauptdarstellerin in „Mutter Courage und ihre Kinder“ von Bertolt Brecht. Neben zahlreichen Kinderfilmen spielte sie auch in vielen Kinoproduktionen und Fernsehfilmen, z. B. in "Rosa Roth" oder "Der Laden".

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich