VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der Giftzeichner Ein Lincoln-Rhyme-Thriller

Lincoln-Rhyme-Thriller (11)

Gekürzte Lesung mit Dietmar Wunder

Kundenrezensionen (27)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 22,50 [A]* | CHF 28,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-3150-5

Erschienen: 14.09.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Seine Worte gehen unter die Haut. Und sie sind tödlich.

In einem düsteren Versorgungstunnel wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, angestrahlt vom Schein einer Taschenlampe. Auf ihrer Haut eine Botschaft, eintätowiert mit Gift anstatt mit Tinte. Vom Mörder keine Spur. Nur einen einzigen Hinweis entdeckt Amelia Sachs, als sie den unheimlichen Tunnel absucht: ein zusammengeknülltes Stück Papier, das diesen Mord mit einem lange zurückliegenden Fall verbindet, den Amelia und Lincoln Rhyme nie vergessen haben. Ein eiskalter, akribisch vorgehender Serienkiller versetzt New York schon bald in Angst und Schrecken – ein Killer, der dem legendären Knochenjäger in seiner skrupellosen Grausamkeit eindeutig das Wasser reichen kann.

Eindringlich und mit untrüglichem Sinn für Spannung gelesen von Dietmar Wunder.

(6 CDs, Laufzeit: 7h 11)

Offizielle deutsche Webseite zu JEFFERY DEAVER www.jeffery-deaver.de

Zum Brief an seine Leser

Offizielle Webseite (engl.) www.jefferydeaver.com

Was Jeffery Deaver seinen deutschen Fans sagen will: Zum Brief

ÜBERSICHT ZU JEFFERY DEAVER

Jeffery Deaver, ehemals Rechtsanwalt und heute erfolgreicher Schriftsteller, wurde von der Londoner Times als der "beste Autor psychologischer Thriller weit und breit" gewürdigt. Seine intelligenten Thriller um das höchst ungewöhnliche Ermittlerduo Rhyme / Sachs - der querschnittsgelähmten Lincoln Rhyme löst die Fälle durch analytische Intelligenz, das Ex-Model Amelia Sachs übernimmt als Assistentin die "Beinarbeit" - haben ihm eine riesige Fangemeinde eingetragen.
Mit John Pellam schickt Deaver einen weiteren faszinierenden Helden auf Spurensuche, der durch seine einfallsreichen Ermittlungsmethoden glänzt. Neu in der Deaver'schen Ermittlerriege: Kathryn Dance, Verhörspezialistin beim California Bureau of Investigation.

"Jeffery Deaver schreibt brilliant" Minette Walters

Mehr Informationen: www.jeffery-deaver.de

Lincoln-Rhyme-Thriller

Kathryn-Dance-Thriller

John-Pellam-Thriller

Weitere Titel des Autors

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Jeffery Deaver (Autor)

Jeffery Deaver gilt als einer der weltweit besten Autoren intelligenter psychologischer Thriller. Seit seinem ersten großen Erfolg als Schriftsteller hat der von seinen Fans und den Kritikern gleichermaßen geliebte Jeffrey Deaver sich aus seinem Beruf als Rechtsanwalt zurückgezogen und lebt nun abwechselnd in Virginia und Kalifornien. Seine Bücher, die in 25 Sprachen übersetzt werden und in 150 Ländern erscheinen, haben ihm zahlreiche renommierte Auszeichnungen eingebracht.


Dietmar Wunder (Sprecher)

Dietmar Wunder leiht seit Jahren Hollywoodstars wie Adam Sandler, Cuba Gooding Jr. und Daniel Craig seine Stimme. Außerdem ist er als Synchronregisseur und -autor tätig und ein gefragter Hörbuchsprecher. Die Schule des Schweigens ist sein 15. Jeffery-Deaver-Hörbuch.

Aus dem Amerikanischen von Thomas Haufschild
Originaltitel: The Skin Collector (Grand Central Publishing, New York 2014)
Originalverlag: Blanvalet

Hörbuch CD (gekürzt), 6 CDs, Laufzeit: ca. 433 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3150-5

€ 19,99 [D]* | € 22,50 [A]* | CHF 28,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Random House Audio

Erschienen: 14.09.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Nicht sein Bester...

Von: Buecher Loewe Datum: 05.04.2016

buecherloewe.de

Ein neuer Lincoln Rhyme…Juhu…ich mag die Serie mit den aussergewöhnlichen Charakteren ja wirklich sehr gerne und wenn es dann auch noch ein Hörbuch gelesen von einem meiner Lieblingssprecher gibt…Na dann gibt es doch für mich kein Halten ��
Hm, was möchte ich euch nun für dieses Hörbuch mit auf den Weg geben? Nicht leicht…
Ich fange mal mit dem Sprecher an, hier haben wir einen der Top Sprecher für meine Ohren. Ich mag die Stimme einfach gerne und finde auch die Art und Weise in der Dietmar Wunder liest gelungen. Er schafft es die unterschiedlichen Stimmungen der Protagonisten umzusetzen. Seine Aussprache ist immer klar und deutlich.
Und jetzt wird es deutlich schwieriger, vom reinen Hörgenuss gibt es nichts zu meckern, aber wenn ich jetzt tiefer auf die Geschichte eingehen möchte kommt der Knackpunkt….
Als Fan der Serie um Lincoln Rhyme und Amelia Sachs ist dieser Titel natürlich ein weiteres Muss für die Sammlung, aber ganz ehrlich? Ich weiss nicht ob ich es zu seinen besten Teilen zählen möchte. Ich glaube eher nicht. Vielleicht lag es an der gekürzten Lesung, die mir die eine oder andere Wendung in der Geschichte eher unplausibel erscheinen lies, vielleicht bräuchte der Autor aber auch mal eine Auszeit von seinem lieb gewonnenen Team, ich weiss es nicht genau zu beurteilen.
Die Geschichte fängt wirklich gut an und ich denke grundsätzlich steckt auch eine Menge Potential hinter der Idee, aber leider hatte ich nach der ersten Hälfte das Gefühl, das hier etwas zu viele Rückblicke auf vorhergegangene Fälle stattfinden, die Verbindungen dahin wurden mir einfach zu viel. Die Story hätte auch ohne die Verknüpfungen klappen sollen. Ich vermisse ein wenig die Tiefe bei den mir bereits gut bekannten Protagonisten. Da hätte ich mir deutlich mehr gewünscht. Ich kann allerdings nicht sagen, ob es vielleicht an der Übersetzung gescheitert ist, da meine Englischkenntnisse nicht so gut sind, das ich den Titel mal im Original unter die Lupe nehmen könnte.
Das soll aber nicht heißen, das mich der Giftzeichner nicht unterhalten hätte. Ein Thrillerfan kommt bestimmt auf seine Kosten, allerdings wird der Hardcorefan von Lincoln Rhyme eventuell ein wenig wie ich fühlen…

Der Giftzeichner von Jeffery Deaver (Ein Lincoln-Rhyme-Thriller)

Von: Elena Rohleder Datum: 27.01.2016

my-e-book-sub.blogspot.com/

Meine Empfehlung

Eine grandiose und nervenaufreibend gelesene Geschichte ganz nach meinem Geschmack! =)

Ich habe bisher keinen einzigen Lincoln-Rhyme-Thriller gelesen oder irgendein anders Buch von Jeffery Deaver. Da bin ich wieder Mal auf einen grandiosen Thriller-Autor gestoßen, dem es an Einfallsreichtum wirklich nicht mangelt und der die Spannung bis zum letzten Kapitel aufrecht erhält. Er hat mich ganz hinterhältig mit seiner Beweisführung aufs Glatteis geführt. Bis zum Ende kam ich nicht dahinter wer der wahre Drahtzieher der Verbrechen ist. Da hätte das Vorwissen, durch seine anderen Bücher, auch nicht geholfen!

"Der Giftzeichner" ist ohne Zweifel ein grandioser Thriller mit viel Spannung, rasanten Wendungen, Raffinesse und außergewöhnlichen Charakteren. Sowohl Haupt- als auch Nebenfiguren sind lebhaft und haben Tiefgang. Bisweilen wurden alle gut getroffen, vom Ermittler Lincoln Rhyme, bis hin zu den Verbrechern.

Im Verlauf der Geschichte bezieht sich Jeffery Deaver immer wieder auf seine Erfolgsromane " Der Knochenjäger" und "Der gehetzte Uhrmacher", die ich leider noch nicht gelesen habe, die sich aber recht interessant anhören. Die raffinierten Wendungen nehmen, in einem rasantem Tempo, ereignisreiche Formen an und lassen einen mit hibbeln. Wir lernen nicht nur das erfolgreiche Ermittlerteam - mit Amelia Sachs, dem querschnittsgelähmten Lincoln Rhyme und seinen Kollegen - sondern auch geniale Verbrecher kennen, die ganz schön brutal sein können. Ich finde es beeindruckend wie die Fanatiker, total neutral über grauenvolle Taten reden und eiskalt durchziehen. Deaver kann sich in seine Charaktere wirklich hineinversetzten, damit sie ganz authentisch klingen.

Allerdings (habe ich mir so sagen lassen) kommen die Schurken aus einer anderen Liga, und zwar aus einem christlich-rechtsradikalen Lager. Diese Leute verstehen keinen Spaß bei Politik und haben ihre ganz persönliche Ansicht, wie die Menschen unter ihrer Führung zu Leben haben. Und wer nicht zu ihrer neuen Weltordnung dazu gehört, sich nicht unterordnet, der wird schnell zurecht gerückt und wenn nötig auch aus dem Weg geschafft (z.B. Abtreibungsärzte). Neben dem christlich-radikalen Aspekt beschäftigt sich der Autor in diesem Thriller auch noch mit Tattoos. Dabei beweist er besonders beeindruckend seine fundierte Recherche zu Tattoos und der Szene im Allgemeinen.

Das Cover ist gut gelungen und passt zum Titel, obwohl ich stattdessen lieber das Tattoo vom Täter oder eins der Opfer zu gerne in Farbe gesehen hätte. Die bildhafte Beschreibung, zu sämtlichen Tattoos im Buch, hat mich nämlich neugierig gemacht. Kamen diese Details vielleicht im Buch vor, dass weiß ich leider nicht, da ich nur das Hörbuch zu Hand habe.

Die Stimme von "Dietmar Wunder" sollten alle kennen, spätestens seitdem er seine Stimme Daniel Craig in Casino Royale geliehen hat. Seine markante und herbe Stimme trifft auf verschiedene Charaktere, die er mit Bravour in Szene setzt. Ich sehe mich schon nach seinen anderen Hörbüchern um und es werden noch weitere folgen. =) Gute Vorleser sind mir, besonders bei Thrillern, sehr wichtig!

Fazit - Bewertung: 5 Sterne

Gänsehauptfaktor ist gesichert, schon allein bei der Vorstellung mit Gift tätowiert zu werden. Jeffery Deaver hat hiermit einen neun begeisterten Fan. "Der Giftzeichner" verdient 5 Sterne.

Autor
Jeffery Deaver gilt als einer der weltweit besten Autoren intelligenter psychologischer Thriller. Seit seinem ersten großen Erfolg als Schriftsteller hat der von seinen Fans und den Kritikern gleichermaßen geliebte Jeffrey Deaver sich aus seinem Beruf als Rechtsanwalt zurückgezogen und lebt nun abwechselnd in Virginia und Kalifornien. Seine Bücher, die in 25 Sprachen übersetzt werden und in 150 Ländern erscheinen, haben ihm bereits zahlreiche renommierte Auszeichnungen eingebracht. Auch die Verfilmung seines Romans "Der Knochenjäger" (mit Denzel Washington und Angelina Jolie in den Hauptrollen) war weltweit ein sensationeller Kinoerfolg.

Gelesen von ...
Dietmar Wunder ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Hörspielsprecher und Synchronregisseur. Bekannt ist er vor allem als deutsche Feststimme von Adam Sandler, Cuba Gooding Jr. und seit Casino Royale von Daniel Craig. Seit 2007 ist Dietmar Wunder auch als Hörbuchinterpret tätig.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors