Horst Hrubesch. Die Biografie.

Horst Hrubesch. Die Biografie

Danksagung

Andreas Schier
© Uwe Schiereck Fotografie
Letztlich hat Horst Hrubesch sich also doch überzeugen lassen: »So ein Buch reizt mich schon. Du musst – ich sag jetzt einfach du ... Du musst das Buch allerdings aus deiner Sicht schreiben. Von mir bekommst du die Kontakte. Und was die Zeit für unsere Gespräche angeht, da werde ich ab und zu maulen, aber das spielt keine Rolle, das kriegen wir schon hin.«

Der Einzige, der dann ab und zu maulte, war ich, weil Horst Hrubesch wiederholt einen Termin absagen musste. Aber sein Job beim DFB ging natürlich vor, seine Familie sowieso, seine Gesundheit auch, seinen Urlaub brauchte er für sich, und etwas Zeit für seine Freunde musste einfach mal sein, dazu der Hofverkauf und die Renovierung des neuen Hauses. Mein Fazit ist trotzdem klar: Dir zwei Jahre meines Berufslebens zu widmen, Horst, war eine gute Entscheidung. Ich danke dir!

Es haben so viele Menschen an dem Buch mitgewirkt, dass ich nicht alle namentlich nennen kann. Da sind zum Beispiel die fast 200 Wegbegleiter von Horst Hrubesch, die ich persönlich sprechen durfte. »Für Horst mache ich das gerne.« Dieser Satz war fast so etwas wie eine Standardantwort bei meinen Interviewanfragen, diese Gespräche gehören für mich zu den schönsten und spannendsten Seiten des Buchprojekts.

Meine Agentin Swantje Steinbrink hat nicht nur die Verlagssuche mit Begeisterung und souverän in die Wege geleitet, sondern auch nach Vertragsabschluss alle Prozesse begleitet, dabei auftauchende Klippen mit ihrer Erfahrung und ausgleichenden Art schiffbar gemacht.

In diesem Zusammenhang danke ich auch dem Gütersloher Verlagshaus, insbesondere Ralf Markmeier, Karin Rohde, Beate Nottbrock und Nicole Neumann: Gemeinsam haben wir Schwierigkeiten gemeistert, viel Freude miteinander gehabt und ein Buch auf den Weg gebracht, mit dem wir mehr als zufrieden sind. Ohne die versierte Mitarbeit des Journalisten und Buchautors Rainer Schäfer wäre das allerdings schwierig gewesen, er hat den Text auf ein neues Niveau gehoben. Unsere Hamburger Zusammenarbeit hat er durch seine Menschlichkeit zu einem schönen Erlebnis werden lassen.

Mein besonderer Dank für ihre Unterstützung gilt meinen Freunden und meiner Familie, allen voran natürlich Urte. Denn im Gegensatz zu unseren Kindern Anouk und Thore konnte sie für meine häufigen Erzählungen aus der Fußballwelt nur bedingt Interesse aufbringen; zudem war ich oft unterwegs und auch zu Hause immer wieder innerlich abwesend. Glücklicherweise ist sie ein besonderer Mensch,weshalb ich keine Vorwürfe zu hören bekam, sondern Verständniserhielt.

Horst Hrubesch. Die Biografie

(1)
€ 19,99 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 28,90* (* empf. VK-Preis)
Bestellen Sie mit einem Klick:
Weiter im Katalog: Zur Buchinfo
Weitere Ausgaben: eBook (epub)