Paperback
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wir schreiben das Jahr 2312:

Die Menschheit hat Teile des Sonnensystems bevölkert, hat Habitate auf Asteroiden errichtet, hat auf dem Merkur eine sich bewegende Stadt gebaut. Und sie hat auf all diesen neuen Welten neue Gesellschaftsformen ausprobiert, die miteinander im Konflikt stehen. Jetzt steht die menschliche Zivilisation vor ihrer größten Herausforderung - denn so weit sich die Menschheit auch entwickelt hat, so tief kann ihr Sturz sein. Ein Mord geschieht auf dem Merkur, und eine junge Frau, die bislang Schöpferin von Städten war, gerät immer tiefer in ein Komplott, das nur auf eines abzielt: Zerstörung.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Jakob Schmidt
Originaltitel: 2312
Paperback, Broschur, 592 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-31435-1
Erschienen am  11. März 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Kim Stanley Robinson wurde 1952 in Illinois geboren, studierte Literatur an der University of California in San Diego und promovierte über die Romane von Philip K. Dick. Mitte der Siebzigerjahre veröffentlichte er seine ersten Science-Fiction-Kurzgeschichten, 1984 seinen ersten Roman. 1992 erschien mit Roter Mars der Auftakt der Mars-Trilogie, die ihn weltberühmt machte und für die er mit dem Hugo, dem Nebula und dem Locus Award ausgezeichnet wurde. Kim Stanley Robinson lebt mit seiner Familie in Kalifornien.

kimstanleyrobinson.info

Zur AUTORENSEITE