Entsäuerungs-Revolution

Endlich richtig entgiften! Die 12-Wochen-Kur für zu Hause

(1)
Paperback
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das umfassende Programm: in 12 Wochen zur Säure-Basen-Balance – effektiv und dauerhaft.

Übersäuerung kann zu zahlreichen Gesundheitsproblemen führen. Deshalb ist ein Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper so wichtig für das Wohlbefinden. Deutschlands bekannteste Heilpraktikerin, Hannelore Fischer-Reska, hat eine völlig neue Methode für die intrazelluläre Entsäuerung (in den Körperzellen) entwickelt und beschreibt in diesem Kursbuch, wie man sich dauerhaft vor Übersäuerung schützt. Das Ergebnis: Gesundheit, Schönheit, mehr Power und Vitalität!
Die hier vorliegende Neuausgabe ist graphisch komplett überarbeitet und beinhaltet die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Zusätzlich wird das Thema Übersäuerung im Sport behandelt.


In Zusammenarbeit mit Andreas Hammering
Paperback, Klappenbroschur, 224 Seiten, 16,2 x 21,5 cm
ca. 40 Farbfotos, mit Tabellen und Grafiken
ISBN: 978-3-517-08947-8
Erschienen am  13. Januar 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Entsäuerungs-Revolution mit Hannelore Fischer-Reska und Andreas Hammering

Von: Sandras kreative Lesezeit

27.06.2018

Gesundheitsbedingt beschäftige ich mich schon länger mit dem Thema Übersäuerung. In der "Entsäuerungs-Revolution" gibt es zunächst einige grundlegende Informationen über Säuren und Basen, die Regulierung des Säure-Basen-Gleichgewichts, die Ursachen der Übersäuerung, welche Krankheiten eine Übersäuerung zur Folge haben kann, wie sich Sport auf den Säure-Basen-Hauthalt auswirkt und zu guter letzt natürlich auch, wie man es schafft wieder einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt herzustellen. Was in diesem Buch für mich neu ist, ist die intrazelluläre Entsäuerung. Zunächst beginnt man bei der Fischer-Reska-Therapie mit der herkömmlichen Entsäuerung, sprich der Entsäuerung im extrazellulären Raum. Die extrazelluläre Übersäuerung umfasst den Säureüberschuss und die Ablagerung saurer Schlacken in den Körperflüssigkeiten sowie in den Extrazellulärräumen der Organe und Gewebe. Sie entsteht durch jahrelange Fehl-, Über- und Mangelernährung, durch Stress, Umweltbelastungen, aber auch durch Stoffwechselkrankheiten. Sie kann im Urin nachgewiesen werden. Die intrazelluläre Übersäuerung beschreibt die Störung des Säure-Basen-Gleichgewichts innerhalb der Körperzellen und den dadurch gestörten Zellstoffwechsel, der auch zur Zellentartung und Krebsentstehung führen kann. Sie entsteht offenbar durch lang anhaltende und starke extrazelluläre Übersäuerung sowie durch verschiedene chronische Krankheiten. Sie kann nicht im Urin nachgewiesen werden. Und hier die wohl wichtigste Info: Mit herkömmlichen Basenpräparaten kann die interzelluläre Übersäuerung nicht ausgeglichen werden, da die verwendeten Mineralsalze die Zellwand nicht überwinden und deshalb auch nicht in das Innere der Zellen transportiert werden können. Wie nun auch der intrazelluläre Raum entsäuert werden kann, kann in der "Entsäuerungs-Revolution" nachgelesen werden. Für mich tatsächlich nochmal neue Erkenntnisse und Informationen. Wie sich diese Art der Entsäuerung auf den Körper auswirkt kann ich nun leider noch nicht sagen - da ich aktuell noch genügend im extrazellulären Bereich zu entsäuern habe und erst wenn dies soweit abgeschlossen ist, geht es dem intrazellulären Raum an den Kragen. Die Informationen die das Buch hergibt, sind jedoch unheimlich bereichernd und eine wirklich tolle Unterstützung in Sachen Entsäuerung. Zusammen mit dem Buch von Norbert Treutwein "Krank ohne Grund" - ebenfalls erschienen im SüdWest Verlag - die optimale Ergänzung im Kampf gegen die Übersäuerung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Hannelore Fischer-Reska arbeitete mehr als 25 Jahre als Heilpraktikerin in eigener Praxis – dem Institut für Naturheilverfahren und Erfahrungsmedizin – in München. Hier entwickelte sie eine Reihe von speziellen naturheilkundlichen Therapiemethoden, die weit über die Grenzen Deutschlands hinaus Anerkennung und Anwendung finden. Zu ihren Klienten zählten zahlreiche prominente Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Kultur. Die Autorin lehrte als Gastprofessorin u. a. an der International University for Complementary Medicines in Colombo und engagierte sich viele Jahre bei zahlreichen Hilfsprojekten in Entwicklungsländern. Ihre Forschungsarbeiten befassen sich u. a. mit der Bekämpfung von Viren und Bakterien sowie mit der Entgiftung des Körpers von schädlichen Umwelteinflüssen.

Andreas Hammering ist Geschäftsführer der von Hannelore Fischer-Reska gegründeten Firma Laetitia Naturprodukte Vertriebs GmbH. Er kann auf eine mehr als 20-jährige Erfahrung als Schulmediziner und Arzt für Naturheilverfahren zurückblicken. Andreas Hammering hat das vorliegende Buch komplett durchgesehen, auf den neuesten wissenschaftlichen Stand gebracht und um die Kapitel "Entsäuerung und Sport" und "Geschichte der Entsäuerung" erweitert.

Zur AUTORENSEITE

Andreas Hammering ist Arzt für Naturheilverfahren, Allgemeinmediziner, Notarzt und Arbeitsmediziner. Er absolvierte unter anderem Zusatzausbildungen in Pflanzenheilkunde, Ayurvedischer Medizin und Homöopathie.

mehr Infos

Weitere Bücher der Autorin