VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Now and Forever - Weil ich dich liebe Roman

Girls in Love (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 12,99 [D] inkl. MwSt.
ca. € 13,40 [A] | ca. CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0638-5

DEMNÄCHST
Erscheint:  17.09.2018

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Sie wollte ihn nur für eine Nacht. Doch er will sie für immer!

Jillian Nichols weiß, dass sie nicht wie andere Mädchen ist. Dass sie nie eine Zukunft, nie ein normales Leben haben wird. Doch sie will kein Mitleid und tut alles, um ihr Geheimnis vor allen zu verbergen. Darum gibt es für sie klare Regeln, wenn es um Jungs geht – einen Tanz, einen Drink, eine Nacht und niemals mehr. Das geht so lange gut, bis sie Liam trifft. Der schottische Austauschstudent ist nicht nur superhot und supernett, sondern auch superstur. Liam will nicht nur eine Kerbe an Jillians Bettpfosten sein und ihre Regeln sind ihm völlig egal. Er ist wild entschlossen, an Jillians Seite zu bleiben. Doch wird sie ihm jemals vertrauen?

Offizielle deutsche Website von Geneva Lee www.geneva-lee.de

Geneva Lee auf Facebook

Die Autorin auf twitter.com

www.genevalee.com

Die Royals-Saga

Die Love-Vegas-Saga

Girls in Love

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Geneva Lee (Autorin)

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Michelle Gyo
Originaltitel: Catching Liam
Originalverlag: Ivy Estate, Louisville 2013

Paperback, Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-7341-0638-5

ca. € 12,99 [D] | ca. € 13,40 [A] | ca. CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

DEMNÄCHST
Erscheint:  17.09.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Never give up!

Von: Niknak Datum: 26.04.2018

https://niknakswelt.blogspot.co.at/

Inhalt:
Jillian Nichols verbringt eine Nacht mit dem schottischen Austauschstudenten Liam. Doch eine Nacht ist für ihn nicht genug, er will sie für immer in seinem Leben. Aber Jillian hat ein großes Geheimnis, das sie nicht bereit ist mit jemanden zu teilen und außerdem Regeln in Bezug auf Jungs in ihrem Leben. Ist sie bereit diese Regeln über den Haufen zu werfen, für eine Beziehung mit Liam? Oder wird ihr Geheimnis die Beziehung zu zerstören?

Mein Kommentar:
Ich habe bereits die Royal Reihe der Autorin gelesen und war schon danach von ihr überzeugt. Als ich die Möglichkeit bekam ihr neuestes Buch vorab zu lesen, nutzte ich die Gelegenheit. Vielen Dank an den Blanvalet Verlag, der mir mit seiner "Hello Sunshine" - Kampagne die Chance dazu gab, das Buch so viel früher zu lesen.

Die Autorin hat einen lockeren und leichten Schreibstil, der sehr angenehm zu lesen ist. Das Buch ist in der Ich-Perspektive von Jillian geschrieben. Dadurch bekommt man eine sehr einseitige Sichtweise auf die Geschichte, aber man bekommt intensive Einblicke in die Gefühlswelt von Jillian.

Die Szenenwechsel sind meist mit einem Absatz markiert, aber leider nicht immer. Dies sorgte dafür, dass ich manchmal fast den Faden verlor und mich erst wieder in der Geschichte zurecht finden musste.

Jillian Nichols hat ihre Regeln in Bezug auf Männer und lange Zeit haben diese sehr gut funktioniert, bis sie auf Liam traf. Jillian versucht auf ihrem alten Pfad zu bleiben, aber sie verändert sich durch ihn und entwickelt sich weiter. Sie leidet an einer schweren Krankheit und ist eine Kämpfernatur. Ihr fällt es sehr schwer um Hilfe zu bitten und sie will niemanden zur Last fallen. Dadurch ist sie sehr selbstständig und mag es gar nicht, wenn jemand ihr sagt, was sie machen sollte. Jillian hat Angst davor, dass ihre Krankheit sie einholt und versucht sie, meiner Meinung nach, zu verdrängen. Auch nach dem Motto, je weniger Leute davon wissen, desto unwahrer ist es. Das Mädchen ist eine extrem starke Persönlichkeit, das es sich selbst nie leicht macht, sondern bei allem kämpft, aber auch Leute von sich stoßt, damit sie nicht verletzt werden bzw. damit sie nicht verletzt wird.

Liam ist Austauschstudent aus Schottland und sofort von Jillian angetan. Obwohl sie alles versucht um ihn von sich zu stoßen, versucht er es immer weiter und kämpft um sie. Er ist ein sehr sanfter und empathischer Charakter, der weiß was er will – in diesem Fall Jillian für immer an seiner Seite.

Die Nebencharaktere des Buches sind ziemlich einzigartig, die wichtigsten davon wären: Jess und Cassie, die besten Freundinnen von Jillian, Tara ihre Mutter und Professor Marksons, der meiner Meinung nach viel zur Beziehung von Jillian und Liam beigetragen hat. Sie sind alle sehr verschieden, unterstützen aber Jillian in der einen oder anderen Art und Weise. Alle vier sind sehr sympathische und starke Persönlichkeiten. Jeder von ihnen hat seine Eigenheiten, die die Geschichte super abrunden.

Die Autorin hat eine so ernste Krankheit in eine wunderschöne Liebesgeschichte verpackt. Sie erzählt von Jillians Ängsten, aber auch von denen in Jillians Umfeld. Eine solche Krankheit ist nicht nur für den Betroffenen schlimm, das gesamte Umfeld (Freunde, Familie, Partner) leiden darunter und alle gemeinsam müssen lernen damit richtig und passend umzugehen. Dies hat Geneva Lee, meiner Meinung nach, sehr gut rüber gebracht. Sie verdeutlicht auch, wie wichtig die zwischenmenschliche Kommunikation, gerade in solchen Fällen, ist.

Mein Fazit:
Das Buch bietet viel Potential für eine Fortsetzung, da der Epilog in Hinblick verschiedener Aspekte sehr offen bleibt. Jess und Cassie bekommen auch noch ihr ganz eigenes Happy End in weiteren Büchern. Ich habe das Buch sehr genossen und freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin.

Ganz liebe Grüße,
Niknak

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin