Club der Unentwegten

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Während eines Forschungsaufenthalts in New York begegnet Roland der attraktiven und geheimnisvollen Leyla. Hals über Kopf stürzen sie sich in eine Beziehung, die sowohl extremes Glück als auch unlösbare Konflikte birgt. Überraschend, lehrreich und voller Komik erzählt Peter Schneider (»Die Lieben meiner Mutter«) von einem der großen Themen der Literatur: von den Abenteuern, die Männer und Frauen miteinander erleben, wenn sie sich aufeinander einlassen.

» ... ein sehr vergnüglicher und unterhaltsamer Roman. Gehobene Männerliteratur könnte man das nennen, so wie man von gehobener Frauenliteratur spricht.«

Süddeutsche Zeitung

Originaltitel: Club der Unentwegten
Originalverlag: Kiepenheuer & Witsch
Taschenbuch, Broschur, 288 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-71701-9
Erschienen am  12. August 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Peter Schneider

Peter Schneider, geboren 1940 in Lübeck, wuchs in Freiburg auf, wo er sein Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie aufnahm. Er schrieb Erzählungen, Romane, Drehbücher, Essays und Reden. Schneider lebt in Berlin.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Mit viel Humor [und] geschliffenem Erzählstil […]gelingt Schneider eine zeitgemäße Liebesgeschichte.«

Bayerischer Rundfunk, Neues vom Buchmarkt

»Erhellend und amüsant.«

WDR 3

Weitere Bücher des Autors