VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Schwert der Wahrheit 1 Das erste Gesetz der Magie

Das Schwert der Wahrheit (01)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,99 [D] inkl. MwSt.
€ 11,30 [A] | CHF 15,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-36967-6

Erschienen: 07.04.2008
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein atemberaubendes Epos über Verrat und Ehre, Rache und Liebe!

Als der Waldläufer Richard Cypher eine junge Frau vor ihren unheimlichen Verfolgern rettet, kann er noch nicht ahnen, dass sich sein beschauliches Leben tiefgreifend verändern wird. Kahlan stammt aus den Midlands, einem sagenhaften Reich, das durch eine magische Barriere von Westland getrennt ist. Und sie hat den Auftrag, den Tyrannen Darken Rahl aufzuhalten, der die Welt mit seinen dunklen Kräften ins Chaos zu stürzen droht …

„Wer einmal mit Terry Goodkinds `Schwert der Wahrheit´ begonnen hat, kann nicht wieder davon lassen! Pure Magie!“

Romantic Times

DIE ROMANE VON TERRY GOODKIND IN DER ÜBERSICHT

Terry Goodkinds gewaltige Saga um das »Schwert der Wahrheit« ist einer der erfolgreichsten Fantasy-Zyklen der Welt. Er erzählt aus einer Welt der Finsternis, in der der archaische Kampf des Guten gegen das Böse tobt: eine Saga von der Macht des Schicksals und der Kraft der Selbstbehauptung! Jahrelang haben zahllose Leser begeistert den Kampf des Suchers Richard und der Konfessorin Kahlan gegen den finsteren Kaiser Jagang mitverfolgt. Und schließlich haben die Helden triumphiert.

Doch eine neue Bedrohung lauert bereits. Die Legende von Richard und Kahlan wird geschrieben – und ein neues Kapitel im Leben eines der beliebtesten Helden-Paare aller Zeiten beginnt.

„Wer einmal mit Terry Goodkinds 'Schwert der Wahrheit' begonnen hat, kann nicht wieder davon lassen! Pure Magie!“ (Romantic Times)

Das Schwert der Wahrheit

Das Schwert der Wahrheit bei Blanvalet in der ungesplitteten, dem Original entsprechenden Taschenbuchausgabe:

Die Legende von Richard und Kahlan

Das Böse in Gestalt von Kaiser Jagang ist besiegt, doch die nächste Herausforderung wartet bereits. Der ideale Einstieg in die fantastische Welt von Richard und Kahlan.

Weitere Bücher des Autors

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Terry Goodkind (Autor)

Terry Goodkind wurde 1948 in Omaha, USA, geboren und war nach seinem Studium zunächst als Rechtsanwalt tätig. 1994 erschien sein Roman Das erste Gesetz der Magie, der weltweit zu einem sensationellen Erfolg wurde und den Auftakt zu einer der erfolgreichsten Fantasy-Sagas aller Zeiten bildet. Terry Goodkind lebt in Neuengland.

„Wer einmal mit Terry Goodkinds `Schwert der Wahrheit´ begonnen hat, kann nicht wieder davon lassen! Pure Magie!“

Romantic Times

„Terry Goodkind zieht die Leser in seinen Bann und lässt sie nicht wieder los!“

Publishers Weekly

„`Das Schwert der Wahrheit´ ist eine wunderbar phantasievolle und aufregende Fantasy-Saga!“

Kirkus Reviews

„Terry Goodkind ist der wahre Erbe von J.R.R. Tolkien!“

Marion Zimmer Bradley

„Eine phänomenale Saga von unendlichem Einfallsreichtum!“

Kirkus Reviews

Aus dem Amerikanischen von Caspar Holz
Originaltitel: Sword of Truth, Vol 1 Wizard's First Rule
Originalverlag: Tor Books, New York 1994

Taschenbuch, Klappenbroschur, 1.024 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-442-36967-6

€ 10,99 [D] | € 11,30 [A] | CHF 15,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 07.04.2008

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

High-Fantasy vom feinsten...

Von: mariesbookishworld Datum: 29.10.2016

www.mariesbuecher.blogspot.de

Ich bin ein ganz ganz großer Fan von High-Fantasy, und daher ist es für mich ein Muss, dass ich im Jahr einfach immer mal wieder so einen dicken Wälzer hervorhole und mich in eine ganz andere Welt mitziehen lasse.

Schon allein das Cover und der Buchrücken schaffen es, dass der Leser einen Einblick in diese Welt erlangt. Dazu das Schwarz des Buches und die silbrig-weiße Schrift runden das Gesamtbild perfekt ab.

Ich habe schon viele Vergleiche der Reihe zu George R. R. Martin oder zu Tolkien gehört, jedoch denke ich dass man solche Vergleiche einfach nicht zu ernst nehmen und sich wirklich ein eigenen Bild machen sollte.

Ich möchte mich in meiner Beschreibung recht kurz halten, da ich Angst habe zu viel zu verraten:

Goodkind hat mit seinem Buch eine unglaublich tolle und mystische Welt erschaffen - wenn man einmal angefangen hat zu lesen möchte man gar nicht mehr aufhören... und hört man doch mal für einige Zeit auf, dann hat man Angst etwas zu verpassen,... man vergiss und verlieht sich in diesem Buch.

Schade, dass diese Reihe relativ unbekannt ist.

Der Schreibstil von Terry Goodkind ist sehr vielseitig, manchmal auf einigen Seiten wahrscheinlich zu detailreich, aber das tut meiner Meinung nach dem Leseerlebnis keinen Abbruch.

Wer die Dicke des Buches oder die Anzahl der Seiten abschreckend findet: Keine Sorge! Dieses Buch liest sich weg wie nichts.

Die Art von Fantasy aus man natürlich mögen. Gut gegen Böse, eine schöne Frau, Krieg, Frieden, Liebe,...wobei man sich mit den Protagonisten sehr gut arrangieren kann. Ich hatte zu Anfang meine Probleme, die sich aber gelegt haben.

Ich werde auf jeden Fall den 2. Band lesen.

Terry Goodkind - Das Schwert der Wahrheit 1 (Das erste Gesetz der Magie)

Von: chaoz181 Datum: 16.05.2016

https://mbsmreview.wordpress.com/

Als der Waldläufer Richard Cypher eine junge Frau vor ihren unheimlichen Verfolgern rettet, kann er noch nicht ahnen, dass sich sein beschauliches Leben tiefgreifend verändern wird. Kahlan stammt aus den Midlands, einem sagenhaften Reich, das durch eine magische Barriere von Westland getrennt ist. Und sie hat den Auftrag, den Tyrannen Darken Rahl aufzuhalten, der die Welt mit seinen dunklen Kräften ins Chaos zu stürzen droht …



Wie schon die ersten Seiten beschreiben, wurden die ersten Auflagen in jeweils 2 Bücher gegenüber dem Original gesplittet. Verständlich wenn man eine Seitenzahl von 1024 bedenkt. Dennoch bin ich froh, dass es nun so belassen wurde wie es die amerikanischen Ausgaben hergeben, da ich auch die Extratitel nicht mochte. Das sorgt meiner Meinungung nach für Verwirrung.

Schade dass sich bisher nur wenige bis keiner an diese Reihe getraut hat. Natürlich ist sie lang aber es lohnt sich auf alle Fälle. Oft wird sie mit den Herr der Ringe Teilen verglichen, was ich aber in keinster Weise nachvollziehen kann. Eher würde ich behaupten, dass Das Schwert der Wahrheit mehr dem Georg R.R. Martin Epos ähnelt.

Im ersten Band "Das erste Gesetz der Magie" ist sehr viel Gewalt zu finden. Ich kann manche Rezensisten gut verstehen, wenn sie behaupten, es wäre langatmig. Nochmal: 1024 Seiten :) Gerade der Anfang wird während einer langen Reise dargestellt. Aber ich finde es gut so. Der Leser kann sich dadurch erstmal mit den Hauptcharakteren auseinander setzen und mit deren Schicksal (nicht im übertragenen Sinne gemeint) anfreunden. Nichts ist Zufall, wenn es vorherbestimmt ist. Genauso könnte man sonst auch bei der Herr der Ringe antworten. Wenn man sich wie Terry Goodkind oder George R.R. Martin eine ganz neue Welt aufbaut und eine Geschichte dazu erzählt, muss man den Leser, das auch irgendwie langsam näher bringen. Das, wie ich finde, macht der Autor hier auf eine sehr gelungene Weise. Man ist sehr schnell drin im Geschehen, es ist leicht verständlich und beschrieben erklärt, so das man sich alles gleichzeitig vorstellen und nachvollziehen kann. Auch wenn es auf den ersten Blick um einen Hauptcharakter geht, findet man sich schnell 2 weiteren gegenüber, so das man seine Sympatien selbst bestimmen kann. Ebenso hat Goodkind nicht nur aus einer Sicht geschrieben um die Geschichten jeder Seite und verschiedene Blickwinkel betrachten zu können.

Wer dennoch unsicher ist hat 2 weitere Optionen:

Die Hörbücher
Die Hörbücher sind sehr schön und flüssig gelesen. Die Stimme des Redners klingt weder langweilig noch langatmig. Einfach gut verständlich. So lässt sich die Reihe auch sehr schön neben der Arbeit oder auf dem Weg dorthin anhören.

Die Serie
Der amerikanische Fernsehsender ABC und Disney produzierten die ersten beiden Bücher in 2 Staffeln zu je 22 Episoden. Dabei hält sich die Serie sehr nah an den Büchern, so dass unsichere Leser einen ersten Eindruck der Geschichte bekommen können. Sehr gut gemacht, super Schauspieler. Die Serie heißt hier: Legend of the Seeker

Ich persönlich mag die Serie sehr gern und empfehle sie gerne weiter. Allerdings sollte man eben wissen ob man mit Folter, Blut und Gewalt umgehen kann. Und davon gibt es in Das erste Gesetz der Magie einige Stellen. Wer das Lied von Eis und Feuer kennt und mag, ist hier an der richtigen Adresse. Alle anderen sollten lieber bei Narnia bleiben. Wer sich an die Bücher wagt kann auch bedenkenlos nur Buch 1 ausprobieren. Es hat keinen Cliffhanger, womit man auch nach dem Buch noch aufhören oder pausieren kann.

Der Verlag Blanvalet hat sich mit dieser Augabe wirklich sehr viel Mühe gegeben. Schöne phantasievolle Landschaften umrandet von schwarzem Einband. Ebenso wie die anderen Teile, so das sie super im Bücherregal aussehen und man leicht den richtigen Teil finden kann.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors