Der Alte muss weg

Roman

TaschenbuchDEMNÄCHST
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Steffi Herren, Mitte Fünfzig und Reihenhausbewohnerin, ist unzufrieden. Mit ihrem Mann, dem Kreuzworträtselfan Tom, ihrem Job, ihrem Aussehen und ihrem Sexualleben. Jeden Montag trifft Steffi sich mit ihrer Schwester Bettina und ihren Freundinnen Zita, Anette und Elfie im Brauhaus. Außer der Single-Frau Zita sind alle unglücklich und würden ihre Männer lieber heute als morgen loswerden. Eine Scheidung wäre allerdings viel zu aufwändig. An einem langen Kölsch-Abend entsteht ein perfider Plan, wie eine unauffällige Entledigung gelingen könnte. Doch die Umsetzung ist schwerer, als sie gedacht haben.


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, ca. 256 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42315-2
Erscheint am 08. Juli 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Carla Berling, unverbesserliche Ostwestfälin mit rheinländischem Temperament, lebt in Köln, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Mit der Krimi-Reihe um Ira Wittekind landete sie auf Anhieb einen Erfolg als Selfpublisherin. Bevor sie Bücher schrieb, arbeitete Carla Berling jahrelang als Lokalreporterin und Pressefotografin. Sie tourt außerdem regelmäßig mit ihrer Comedyreihe Jesses Maria durch große und kleine Städte.

Zur AUTORENSEITE

Events

18. Jan 2019

Carla Berling liest zum Auftakt der Lübbecker Krimitage

20:00 Uhr | Lübbecke | Lesungen & Events
Tunnelspiel

31. Jan 2019

Lesung mit Carla Berling

19:30 Uhr | Hiddenhausen | Lesungen & Events
Tunnelspiel

14. Feb 2019

Lesung mit Carla Berling

19:00 Uhr | Bad Oeynhausen | Lesungen & Events
Tunnelspiel

11. Apr 2019

Lesung mit Carla Berling im Rahmen von erLESEN 2019

St. Wendel | Lesungen & Events

24. Mai 2019

Lesung mit Carla Berling

19:45 Uhr | Löhne | Lesungen & Events
Tunnelspiel

Weitere Bücher der Autorin

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich