VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mordkapelle Kriminalroman

Die Wittekind-Serie (4)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-41996-4

Erschienen:  10.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Ein malerischer Sommerabend auf dem Land. Als die Lokalreporterin Ira Wittekind zur brennenden Friedhofskapelle in Rehme gerufen wird, findet sie ein schauriges Szenario vor: In der Ruine steht ein Rollstuhl vor dem Altar, der Mann darin ist tot. Es handelt sich um den angesehenen Apotheker Ludwig Hahnwald, allen bekannt als der schöne Ludwig. Ira Wittekind beginnt zu recherchieren. Dabei stößt sie auf ein dichtes Geflecht aus Lügen, Intrigen und verratener Liebe. Und auf ein grauenhaftes Unrecht, das vor vielen Jahren begangen und nie gerächt wurde.

ÜBERSICHT ZU CARLA BERLING BEI RANDOM HOUSE

Die Wittekind-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Carla Berling (Autorin)

Carla Berling, unverbesserliche Ostwestfälin mit rheinländischem Temperament, lebt in Köln, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Mit der Krimi-Reihe um Ira Wittekind landete sie auf Anhieb einen Erfolg als Selfpublisherin. Bevor sie Bücher schrieb, arbeitete Carla Berling jahrelang als Lokalreporterin und Pressefotografin. Sie tourt außerdem regelmäßig mit ihrer Comedyreihe Jesses Maria durch große und kleine Städte.

27.09.2018 | 19:30 Uhr | Hamm

Lesung mit Carla Berling im Rahmen von "Mord am Hellweg"

Eintritt: € 8,-

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Buchhandlung Holota Inh. Margret Holota
Weststraße 11
59065 Hamm

Tel. 02381/8769072, shopholota@helimail.de

28.09.2018 | 20:00 Uhr | Alfter-Oedekoven

Lesung mit Carla Berling

Eintritt: € 10,-
Kartentelefon: 0228/ 747442

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Pfarrzentrum St. Mariä Himmelfahrt
Jungfernpfad 17
53347 Alfter-Oedekoven

Weitere Informationen:
Katholische öffentliche Bücherei St. Mariä Himmelfahrt Oedekoven
53347 Alfter

06.10.2018 | 20:00 Uhr | Köln

Krimibahn-Lesung mit Carla Berling im Rahmen der Crime Cologne
Rundfahrt ca. 75 Minuten

Eintritt: € 17,-
Karten unter www.koelnticket.de

Einlass ab 19:30 Uhr

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

KVB Krimibahn
Abfahrt ab Neumarkt Gleis 5 (Nordseite)
Köln

Weitere Informationen:
Crime Cologne e.V c/o Emons Verlag
50667 Köln

08.11.2018 | 19:00 Uhr | Potsdam

Lesung mit Carla Berling im Rahmen des 9. Krimimarathons Berlin-Brandenburg

Eintritt: € 30,-
Kartentelefon: 0331/ 2749076

Krimimarathon Berlin-Brandenburg

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Dorint Hotel Potsdam
Jägerallee 20
14469 Potsdam

Weitere Informationen:
Lesekultur Berlin e.V.
10249 Berlin

19.11.2018 | 20:00 Uhr | Köln

Lesung mit Carla Berling

Eintritt: € 10,- / für Senioren, Hartz IV-BezieherInnen € 6,-

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

24.11.2018 | 19:30 Uhr | Gmund /Tegernsee

Lesung mit Carla Berling

Eintritt: € 9,-
Tickets unter www.duernbecker.de oder telefonisch 08022 6734747 oder direkt im Café

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Dürnbecker
Miesbacher Straße 5a
83703 Gmund /Tegernsee

Tel. 08022 673 47 47

31.01.2019 | Hiddenhausen

Lesung mit Carla Berling

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hiddenhausen

Weitere Informationen:
Förderverein der Gemeindebücherei Hiddenhausen e.V.
32130 Hiddenhausen

14.02.2019 | Bad Oeynhausen

Lesung mit Carla Berling

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Rehmer Heimathaus
Auf dem Köppen 24
32547 Bad Oeynhausen

Weitere Informationen:
Heimatverein Rehme
32547 Bad Oeynhausen

24.05.2019 | 19:45 Uhr | Löhne

Lesung mit Carla Berling

Eintritt: € 12,-
Kartentelefon: 057323199

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Alter Wartesaal
Bünder Str. 7
32584 Löhne

Weitere Informationen:
Haus der Bücher Heinz Georg Priess Inh. Björn Schütte eK
32584 Löhne

Tel. 05732/3199, dashausderbuecher@web.de

Taschenbuch, Klappenbroschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-41996-4

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  10.04.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Von: Brigitte Erne  aus Schweiz Datum: 25.03.2018

Ein Krimi, den ich nur weiterempfehlen kann. Die Autorin schafft es Protagonisten und Ortschaften so zu beschreiben, dass der Leser eine genaue Vorstellung hat. Der Spannungsaufbau ist vorhanden und Carla Berling schafft es diesen bis am Schluss zu erhalten. Ich habe dieses Buch im Krankenhaus gelesen, nicht als Patient sondern als Wartende, 5 Stunden, das ist lange, aber nicht wenn man einen so guten Krimi wie die "Mordkapelle" lesen kann. Das war gute Unterhaltung!!

Gute Schreibe, aber etwas realitätsfern

Von: Krimifreundin Datum: 03.11.2017

www.buchrezis.ruthweitz.de

Carla Berling gelingt es, die in ihrem Kriminalroman agierenden Personen bildhaft darzustellen und ihre Besonderheiten und Charaktere herauszuarbeiten. Auf rund 400 Seiten beschreibt sie ausführlich Landschaften, Begegnungen und Eigenheiten. Was allerdings auf der Strecke bleibt, ist der Spannungsfaden, der immer wieder abreißt, weil sich die Autorin zu sehr in Details ergeht. Weniger ist manchmal mehr. Wer die Zeitungsbranche kennt, entdeckt in dem Roman so manche Ungereimtheiten. So wird ein Lokalblatt in Bielefeld einer Redakteurin allein aus wirtschaftlichen Gründen kaum so viel Freiraum ermöglichen, dass sie wochenlang für Recherchen freigestellt wird. Aber das sei verziehen, denn es hebt die Stellung der Protagonistin heraus, die als zentrale Figur die Hauptrolle spielt. Alles in allem eine gut geschriebene Geschichte, zwar etwas irreal und nicht immer schlüssig.

Von: Barbara Pernter aus Bozen/Bolzano Datum: 11.05.2017

Buchhandlung: Athesia Buch GmbH

Spannend, tolle Figuren, ein Kriminalfall, der nicht zu blutig ist und bei dem man gut mitdenken kann. Und endlich mal eine Journalistin, die nicht ihre Seele für einen guten Artikel verkauft. Ich freu mich schon auf Mehr von Carla Berling.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin