Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Tayla ist jung, schön und seit Jahren auf der Flucht. Als sie einen Teeladen eröffnet, in der Hoffnung, endlich einen Ort für sich, ein Zuhause gefunden zu haben, überstürzen sich die Ereignisse: Einer ihrer ersten Kunden ist ein Drachenkrieger. Und er ist nicht wegen des Tees gekommen ... Der sexy und mächtige Baine ist seit einem Vierteljahrhundert auf der Suche nach seiner perfekten Gefährtin. Nun, da er sie endlich gefunden hat, will der Drache sie nie wieder gehen lassen. Doch Baine ist nicht der einzige, der Tayla begehrt. Er muss ihr Geheimnis lüften und ihre Liebe gewinnen – bevor er sie für immer verliert!


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Beate Brammertz
Originaltitel: Burned by Darkness - Dragons of Eternity Book 1
Originalverlag: Deborah Raleigh
Taschenbuch, Broschur, 304 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-31839-7
Erschienen am  11. Dezember 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Dragons of Eternity

Leserstimmen

Guter Einstieg in eine neue Reihe

Von: Ella

15.08.2018

Die Geschichte von Tayla und Baine ist romantisch, aber auch überraschend humorvoll. Spannend, aber für meinen Geschmack doch ein bisschen zu sexuell. Dennoch war es in der Summe schön und hat mir wirklich Spaß gemacht. So viel Spaß, dass ich den zweiten Band Flammenliebe auch lesen wollte.

Lesen Sie weiter

Rezension

Von: Bookdiary

09.07.2018

Meinung Das Cover ist schlicht und in schwarz weiß gehalten nur der Drache aus rot und orange Tönen sticht einem ins Auge. Im Hintergrund ist ein leicht bekleidetet Mann abgebildet, der wahrscheinlich unsrer Hauptperson darstellen soll. Das Cover passt gut zur Geschichte und zum zweiten Teil, welchen ich auch schon Rezensiert habe. Ich finde das Cover nicht so schön, aber passend. in dem Buch geht es um Tayla, die schon Jahrelang auf der Flucht ist vor einem grausamen Drachen. Als diese ihr auf die Spuren kommt, schafft es Tayla sich nicht mehr seinem Bann zu entziehen. Sie muss sich entscheiden wenn sie vertraut und merkt dabei, das der grausame Drache gar nicht mal so grausam ist. Vorneweg, man kann die Bücher unabhängig voneinander lesen, weshalb ich auch zuerst den zweiten Teil gelesen habe. Trotzdem muss ich sagen, das mir der erste Teil viel besser gefallen hat als der zweite. Das Buch hab spannenden begonnen und mich sofort in seinem Bann gezogen. Die Liebesgeschichte kam auch nicht zu kurz und es gab oft Ortswechsel, wodurch die Sony spannend bliebt. Die Charaktere habe mir auch sehr sehr gut gefallen. Tayla ist eine sehr starken Charakteren, die sich auch durchsetzen kann. Die Drachen haben mir auch wider mal sehr gut gefallen. Der Verlauf der Geschichte und die Entwicklung der Charaktere war auch gut durchdacht. Die Spannung ist nur sehr selten abgebrochen. Der Höhepunkt der Geschichte hätte noch etwas mehr Inhalt vertragen, da diese Doch recht kurz war im Vergleich zu anderen Passagen. Das Ende jedoch war echt gelungen, hat gepasst und mein Herz erwärmt. Die Erotik kam auch nicht zu kurz so wie im zweiten Teil. Alles in einem ein gutes Buch für zwischen Durch, da auch der Schreibstil nicht zu anspruchsvoll ist. Fazit Mir hat dieses Buch um eineiige mehr gefallen, als der zweite Teil. Fantasy Fans kann ich diese Reihe entfielen, da sie sehr viel Potential hat. Aus diesem Grund bekommt das Buch 4 von 5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Alexandra Ivy

Unter dem Pseudonym Alexandra Ivy veröffentlicht die bekannte Regency-Liebesroman-Autorin Deborah Raleigh ihre Vampirromane. Ihre international erfolgreiche Guardians-of-Eternity-Reihe umfasst bereits elf Bände und steht regelmäßig auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Alexandra Ivy lebt mit ihrer Familie in Missouri.

www.alexandraivy.com

Zur AUTORENSEITE

Links