VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Liebe mich All The Pretty Lies 3
Roman

All the Pretty Lies (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-41927-8

Erschienen:  13.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Sig Locke ist ein harter Cop. Er lebt für seinen Job, glaubt an Recht und Unrecht. Dazwischen gibt es für ihn nichts. Bis er Tommi kennenlernt. Mit ihren langen Beinen und strahlend grünen Augen erregt sie auf den ersten Blick Sigs Aufmerksamkeit. Doch was Sig nicht weiß: Sie hat ein Geheimnis, das nicht einmal ein Cop aufzudecken vermag.

M. Leighton (Autorin)

Michelle Leighton wurde in Ohio geboren und lebt heute im Süden der USA, wo sie den Sommer über am Meer verbringt und im Winter regelmäßig den Schnee vermisst. Leighton verfügt bereits seit ihrer frühen Kindheit über eine lebendige Fantasie und fand erst im Schreiben einen adäquaten Weg, ihren lebhaften Ideen Ausdruck zu verleihen. Sie hat unzählige Romane geschrieben. Derzeit arbeitet sie an weiteren Folgebänden, wobei ihr ständig neue Ideen, aufregende Inhalte und einmalige Figuren für neue Buchprojekte in den Sinn kommen. Lassen sie sich in die faszinierende Welt von Michelle Leighton entführen – eine Welt voller Überraschungen, ausdrucksstarken Charakteren und trickreichen Wendungen.

www.mleightonbooks.com

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Kerstin Winter
Originaltitel: All Things Pretty
Originalverlag: M. Leighton Books

Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-41927-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  13.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Pretty love ...

Von: Jasmin Datum: 25.08.2018

https://weltenbastlerin.wordpress.com/2018/08/25/liebe-mich-m-leighton/

Cover:
Das Cover gefällt mir sehr gut und irgendwie erinnert es mich an Pretty Little liars, besonders toll finde ich auch den Farbverlauf. Nur meiner Meinung nach passt das männliche Model überhaupt nicht zu Sig aber das spielt nicht wirklich eine große Rolle.

Meine Meinung:
Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm, spannend und auch sehr erotisch. Der einstieg in die Geschichte, fiel mir sehr leicht und so hatte ich das Buch an einem Abend durchgelesen ... leider. Die Autorin weiß ganz genau wie sie den Leser an das Buch fesselt. Besonders toll fand ich auch, dass die Kapitel nicht zu lang waren.

Sig ist ein Sympathischer und sehr liebevoller Cop mit dem Herz am rechten Fleck. Ich möchte ihn vom ersten Moment an sehr.

Tommy empfand ich anfangs als sehr zurückhaltend, was nicht schlimm ist, ihre Art hat sie noch Sympathischer gemacht, auch wenn ich so schwer einschätzen konnte. Aber dann als sie warm wurde und immer mehr aufgeblüht ist, ab da hat sie mir richtig gut gefallen.

Die Geschichte ist voll mit Spannung, Dramatik und natürlich sehr erotisch.

Von mir gibt es hier eine klare Leseempfehlung.

"All the pretty lies. Liebe mich" - Spannend von Anfang bis Ende

Von: readingMarry Datum: 24.06.2017

https://marrysbooks.wordpress.com

Also zu aller erst: Dieser Teil ist noch besser als Teil eins und zwei! Die Geschichte ist einfach nur wahnsinnig gut und man fliegt nur so durch die Seiten. Den Schreibstil von M. Leighton liebe ich einfach. Er ist flüssig, man stockt nicht beim Lesen und gleichzeitig schafft sie es die Geschichte lebendig werden zu lassen.

Ich habe das Buch innerhalb von kürzester Zeit verschlungen und könnte auch nicht aufhören zu lesen. Der Anfang hat mich direkt mitgerissen. Eigentlich wollte ich nur mal kurz reinlesen und schon hatte ich die ersten 100 Seiten gelesen. Es hat mich einfach nicht mehr losgelassen.

Auch die Charaktere fand ich sehr spannend. Sig war mir anfangs etwas zu sehr von sich überzeugt, aber sein Wille hat mich dann doch auf seine Seite gezogen. Tommi war recht undurchsichtig und am Ende wird man doch etwas von ihr überrascht. Ihr Geheimnis und wieso sie das ganze macht, ist doch wesentlich weitreichender als man meinen sollte. Natürlich muss man berücksichtigen, dass es zwar eine realitätstreue Geschichte ist, jedoch etwas unrealistisch, dass das genauso passieren könnte. Aber man sollte ja niemals nie sagen. Am Ende wird man dann doch ziemlich überrascht.

Das Cover ist wie bei allen Büchern von M. Leighton sehr schlicht gehalten, jedoch merkt man direkt wenn man es sieht und wenn man es anfasst, dass es von ihr ist (auch ohne Titel und Autor zu kennen).

Zusammenfassend hat das Buch von mir 4,5 Sterne erhalten.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin