Leichter durchs Leben

Soforthilfe bei Herzklopfen, Angst, Panik & Co.

Herzklopfen, Ängste, Sorgen? Gute-Laune-Schaf Oscar weiß: Das muss nicht so bleiben. Denn der leichteste Weg raus aus dem Tief führt über den Körper. Nichts beeinflusst unsere Psyche so direkt wie unsere körperliche Haltung. Nachdem Oscar mit seinem ersten Buch Kopf hoch den Überraschungserfolg des letzten Jahres hingelegt hat, hat er Spaß gefunden an seiner Rolle als Körpertherapeut mit dem einfachsten Bewegungsprogramm der Welt. Zusammen mit seiner neuen Freundin Emily präsentiert er 12 hochwirksame Übungen, die sich überall und jederzeit umsetzen lassen. Ganz ohne Yogamatte, in Sekundenschnelle und mit Sofortwirkung.

»Zum Buch

Die Übung: Schnauben

Pferde können so wunderbar schnauben.
Wir hören das gerne, es ist ein starkes Geräusch.
Probier es doch selber mal: schnauben.
Du musst dazu die Lippen und die Kiefer etwas locker lassen.
Dann lass deine Ausatemluft herausblubbern:
Bbbbb-bbb-rrrrr! Bbbbb-bbb-rrrr!
Pferde machen das, um Spannung abzulassen.
Der Reiter nennt das »abschnauben«.
Mit ein wenig Übung kannst du das auch: kräftig schnauben, um Spannung abzulassen.
Statt Nervosität und Herzklopfen: im Auto, an deinem Schreibtisch vor einem Telefonat, auf den Weg zu einer Besprechung schnauben.
Mal kurz: bbrr, bbrr!
Mal lang: ­Bbbbb-bbb-rrrr!


Warum »Schnauben« hilft?
Der Mundbereich und alle Funktionen des Mundes nehmen im Großhirn großen Raum ein. Wenn du also mit deinem Mund außergewöhnliche Übungen machst, dann ist dein Großhirn sehr damit beschäftigt, diese Mundbewegungen richtig auszuführen und andere Gehirnbereiche, in denen gerade vielleicht »Angst, Angst, Angst« ablaufen will, werden unterdrückt.
Schnauben hat noch einen anderen großen Vorteil: Du entspannst dabei deine Lippen, deinen Ober- und deinen Unterkiefer. Diese Entspannungssignale werden weitergeleitet an die Gehirnareale, die auch für emotionale Spannung/Entspannung zuständig sind.

Die muskulären Lockerungsübungen in deinem Gesicht führen zu mentalen Lockerungsü-bungen in deinem Gehirn.
Und das wiederum wird durch die Nervenvernetzungen weitergegeben an die Zentren der Angst und Panik – und auch diese werden dadurch beruhigt.

Schnaub Angst und Panik einfach weg.

Nur Mut! Das kleine Überlebensbuch

(2)
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empf. VK-Preis)
Bestellen Sie mit einem Klick:
Weiter im Katalog: Zur Buchinfo
Weitere Ausgaben: eBook (epub)