VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Der Lange Krieg Roman

Die Lange Erde-Reihe (2)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10229-6

Erschienen: 16.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Lange Erde: eine unendliche Abfolge von Welten, der unseren ähnlich und von Menschen unbewohnt. Bis eine geniale Erfindung es der Menschheit ermöglichte, sie zu betreten. Wo einst der erste Pionier Joshua eine unbekannte Welt nach der anderen erforschte, sind nun zahlreiche neue Siedlungen entstanden. Verbunden werden sie durch eine gewaltige Flotte von Luftschiffen, die Handel und Kultur befördern, sowie eine politische Struktur. Doch Unruhen deuten sich an: Millionen »Schritte« von der alten Erde entfernt ist ein neues Amerika entstanden, das nach Unabhängigkeit verlangt. Und auch die alten Wesen der Langen Erde begehren auf gegen die menschliche Dominanz. Kann der als Retter herbeigerufene Joshua den Frieden bewahren? Oder kommt es zum Krieg der Welten – einem Krieg, wie ihn noch nie jemand gesehen hat …

DIE LANGE ERDE-REIHE

Die Lange Erde-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Terry Pratchett (Autor)

Terry Pratchett, geboren 1948, fand im Alter von 13 Jahren den ersten Käufer für eine seiner Geschichten. 1983, viele Erzählungen und Bücher später, schrieb der kleine Mann mit dem großen schwarzen Schlapphut dann seinen ersten Scheibenwelt-Roman – ein großer Schritt auf seinem Weg zu einem der erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und einem der populärsten Fantasy-Autoren der Welt. Bevor er von seinen Büchern leben konnte, war Terry Pratchett unter anderem jahrelang Pressesprecher für fünf Atomkraftwerke beim Central Electricity Generating Board – und nach eigener Auskunft schrieb er nur deshalb nie ein Buch darüber, weil es ihm ja doch keiner geglaubt hätte. Seinen Sinn für Realsatire hat der schrille Job jedenfalls geschärft. Von seinen Scheibenwelt-Romanen wurden weltweit rund 80 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 38 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur verlieh ihm Queen Elizabeth 2009 sogar die Ritterwürde. Umgeben von den modernsten Computern lebte Terry Pratchett mit seiner Frau Lyn lange Zeit in der englischen Grafschaft Wiltshire. 2007 wurde bei ihm eine besondere Form von Alzheimer diagnostiziert, gegen die der Autor einen erbitterten Kampf führte. Terry Pratchett starb am 12.3.2015 im Alter von 66 Jahren.


Stephen Baxter (Autor)

Stephen Baxter, 1957 in Liverpool geboren, studierte Mathematik und Astronomie, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er zählt zu den weltweit bedeutendsten Autoren wissenschaftlich orientierter Literatur. Etliche seiner Romane wurden preisgekrönt und zu internationalen Bestsellern. Baxter lebt und arbeitet im englischen Buckinghamshire.

Aus dem Englischen von Gerald Jung
Originaltitel: The Long War
Originalverlag: Transworld

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-10229-6

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Manhattan

Erschienen: 16.03.2015

  • Leserstimmen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Der Lange Krieg

Von: gosureviews Datum: 13.04.2015

www.gosureviews.blogspot.de

Der Lange Krieg ist das zweite Buch in der Langen Erde Reihe von Terry Pretchett und Stephen Baxter. Vom ersten Buch("Die Lange Erde") war ich etwas enttäuscht, da nur wenig von Pretchett’s genialen Schreibkunst durchschien. Im zweiten Teil ist dies leider auch nicht der Fall. Das Buch liest sich sehr wie die Lange Erde, mit den gleichen Mängeln in Handlung und Charakteren. Auch hier heißt es wieder, an sich guter Roman, jedoch nicht das Kaliber, dass man von den beiden Autoren gewöhnt ist.
Wem das erste Buch der Reihe gefallen hat, wird hier sicherlich auf seine Kosten kommen. Die Story wird einige Jahre nach dem Ende von "Die Lange Erde" fortgesetzt und verläuft anschließend in einem ähnlichen Muster. Viel Neues zur Welt erfahren wir leider auch nicht, jedoch kommt etwas Spannung auf, mit der Entdeckung einiger anderen Lebensformen auf der langen Erde. Aber wieder liegt der Fokus der Geschichte im Worldbuilding und die Charaktere und Story bleiben dabei leider auf der Strecke. Es will sich einfach keine Verbindung mit den Hauptpersonen aufbauen lassen, um mit ihnen mit zu fiebern.
Eigentlich schade aus so einer schönen Idee, keine vernünftige Geschichte erzählen zu können.
- See more at: http://gosureviews.blogspot.de/2015/04/der-lange-krieg-von-terry-pratchett-und.html#sthash.TKK7vXDW.dpuf

  • Weitere Bücher der Autoren