Der Store

eBook epubNEU
12,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Du bekommst alles im Store.
Aber es hat seinen Preis.

Der Store liefert alles. Überallhin. Der Store ist Familie. Der Store schafft Arbeit und weiß, was wir zum Leben brauchen. Aber alles hat seinen Preis.

Paxton und Zinnia lernen sich bei Cloud kennen, dem weltgrößten Onlinestore. Paxton hat dort eine Anstellung als Security-Mann gefunden, nachdem sein Unternehmen ausgerechnet von Cloud zerstört wurde. Zinnia arbeitet in den Lagerhallen und sammelt Waren für den Versand ein. Das Leben im Cloud-System ist perfekt geregelt, aber unter der Oberfläche brodelt es. Die beiden kommen sich näher, obwohl sie ganz unterschiedliche Ziele verfolgen. Bis eine schreckliche Entdeckung alles ändert.

»1984« und »Schöne neue Welt« waren gestern – die Zukunft von »Der Store« ist jetzt

»… ein Buch, das einiges an Aufmerksamkeit erregen wird.«

MDR Kultur, "Unter Büchern" (02. September 2019)

Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt
Originaltitel: The Warehouse
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24430-9
Erschienen am  02. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Rob Hart, Der Store

Leserstimmen

Revolution, Baby!

Von: Virginie Storm

12.09.2019

70 Jahre nach Orwells “1984”, fast 90 Jahre nach Huxleys “Schöne neue Welt” und über 120 Jahre nach Wells “Die Zeitmaschine” erzählt der politische Journalist Rob Hart von einem Unternehmen, das zu einem totalitären System geworden ist und droht, die Welt zu verschlingen. Viel, viel böser als “The Circle” von Dave Eggers. “Alles hat seinen Preis, besonders die Dinge, die nichts kosten.” - Art van Rheyn Seit den Massakern am Black Friday, gehen die Menschen vor Angst kaum noch aus dem Haus. Alles, was sie benötigen bestellen sie bei “Cloud” - dem größten Onlinestore der Welt. Paxton und Zinnia wurden bei Cloud neu eingestellt und erhalten jeweils ein kleines Zimmer auf dem abgeschotteten Campus der Firma. Der Job, die Krankenversorgung, das Essen, die Kleidung - alles ist von Cloud bereitgestellt. Was äußerlich bequem erscheint, verbirgt unter der abblätternden Hochglanzoberfläche die Strukturen einer totalitären Macht. Jeder Mitarbeiter wird mit einem Armband rund um die Uhr überwacht und durch Rankings “motiviert”. Natürlich alles zum Besten der Angestellten, denn sie sind ja alle eine große Familie. Paxton arbeitet als Security-Mann und gewinnt schnell das Vertrauen seiner Vorgesetzten. Die toughe Zinnia hat einen geheimen Auftrag und arbeitet undercover im Warenversand des Unternehmens. Beide kommen sich näher und am Ende stehen beide vor der Frage, wem ihre Loyalität gehört. Spannend erzählt und hochaktuell. Kern der Geschichte sind zwei existentiell wichtige Fragen: “Heiligt der Zweck die Mittel?” und “Kann man das Leben von Menschen gegeneinander aufrechnen?” Es wird Zeit, sich von Preisen abzuwenden und zu Werten zurückzukehren. Was ist dir deine Freiheit wert? Lesen! Und drüber sprechen!

Lesen Sie weiter

Orell Füssli Thalia AG

Von: Bianca Schiller aus Schaffhausen

03.09.2019

Wow, das Buch ist toll, ich bin nicht mal ganz in der Hälfte, aber bin schon echt ziemlich begeistert! Ich hoffe, dass ich es ein paar Kunden ans Herz legen kann - thematisch ist es ja eher schwierig, kein SciFi, kein Roman. Aber wirklich ein toller Herbsttitel bei Heyne! Mit gefallen die Figuren und deren Erzählperspektiven echt gut. Und gerade als Buchhändler in Konkurrenz zu Amazon ist das ja schon fast "Pflichtlektüre" ;-)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rob Hart hat als politischer Journalist, als Kommunikationsmanager für Politiker und im öffentlichen Dienst der Stadt New York gearbeitet. Er ist Autor einer Krimiserie und hat zahlreiche Kurzgeschichten veröffentlicht. »Der Store« ist sein erster großer Unterhaltungsroman. Derzeit ist er Verleger von MysteriousPress unter dem Dach von The Mysterious Bookshop in Manhattan. Rob Hart lebt mit Frau und Tochter auf Staten Island.

Zur AUTORENSEITE

Events

18. Sep. 2019

Lesung mit Rob Hart

19:00 Uhr | München | Lesungen
Rob Hart
Der Store

19. Sep. 2019

Lesung mit Rob Hart im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals

20:00 Uhr | Hamburg | Lesungen
Rob Hart
Der Store

Videos

Pressestimmen

»Eine beängstigende, böse Satire, die nicht wirklichkeitsfremd ist.«

Hörzu (06. September 2019)

»Eine packende Lektüre, ein belletristischer Blockbuster mit Grips.«

The Guardian (12. August 2019)

»Zukunftsromane wie 1984, Fahrenheit 451 und Der Report der Magd sind erfolgreich, weil sie viel Wahres enthalten. In diese Reihe gehört Rob Harts blitzgescheiter Thriller.«

The Associated Press (AP) (19. August 2019)

»Eine Breitseite auf eine Welt, wo der Einkommensabstand zum gähnenden Abgrund wurde und die Gig Economy Elend, Armut und Tod für die darin Gefangenen bereithält.«

Financial Times (16. August 2019)