VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Brücke der Gezeiten 3 Die scharlachrote Armee

Die Brücke der Gezeiten (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-15796-8

Erschienen:  29.06.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wenn sich das Meer blutrot färbt, steht der Krieg bevor!

Die Flut der Gezeiten ist gekommen, und eine scharlachrote Legion versetzt dem Osten einen blutigen Schlag. Im Namen des Kaisers morden seine Inquisitoren auf der Suche nach dem mächtigsten Artefakt aller Zeiten. Doch als der Osten und der Westen endlich durch die Brücke der Gezeiten verbunden sind, erhebt sich eine ungeahnte Macht, die dem Willen des Kaisers trotzt: Ein gescheiterter Magier und ein ungestümes Zigeunermädchen beschließen, den Frieden zurück nach Urte zu bringen. Doch damit dies gelingt, müssen die beiden gegen die scharlachrote Armee bestehen …

Haben Sie gewusst, dass David Hair sehr weit gereist ist, um seiner Frau einen Heiratsantrag zu machen? Zum Interview und den Buchtrailern

"Definitiv eine der besten Fantasy-Sagas seit...'Der Herr der Ringe'. Besser kann man seine Zeit nicht verbringen, als mit dem Lesen von David Hairs Büchern."

Literaturmarkt.info (02.11.2015)

DAVID HAIR: DIE BRÜCKE DER GEZEITEN

Die Brücke der Gezeiten

Epische Saga über Magie, Macht und Mut.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

David Hair (Autor)

Der neuseeländische Schriftsteller David Hair wurde für seine Jugendromane bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Brücke der Gezeiten ist seine erste Fantasy-Saga für Erwachsene. Nach Stationen in England, Indien und Neuseeland lebt er nun in Bangkok, Thailand.

"Definitiv eine der besten Fantasy-Sagas seit...'Der Herr der Ringe'. Besser kann man seine Zeit nicht verbringen, als mit dem Lesen von David Hairs Büchern."

Literaturmarkt.info (02.11.2015)

Aus dem Englischen von Michael Pfingstl
Originaltitel: The Scarlet Tides (The Moontide-Quartet 2) Part One
Originalverlag: Jo Fletcher Books, London 2013

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-15796-8

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penhaligon

Erschienen:  29.06.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolle Fortsetzung

Von: Chrissy Datum: 14.10.2016

chrissysbuchwelt.blogspot.de/

Auch diese Band konnte mich überzeugen, er war super spannend geschrieben und man konnte nicht aufhören zu lesen. Der Schreibstil hat mir super gefallen, er ist sehr einfach und spannend geschrieben.
Ramita ist mir Zwilling schwanger, sie ist super sympatisch und keiner ausser sie weiß von wem die Zwilling sind (Kazim oder ihrem verstorbenen Ehemann). Doch plötzlich ändert sich alles und jemand erwischt sie bei etwas was nur Magi können und er droht damit es preiszugegen, aber im letzten Monat bekommt sie von jemanden Hilfe und die beiden können flüchten.
Alaron ist auch ein sehr netter und sympatischer Menschen, allerdings darf er da er seine Prüfung nicht bestanden hat, seine Gnosis nicht benutzten und wird in was verwickelt, wodurch die Inquisitoren auf ihn aufmerksam werden. Kann er vor ihnen fliehen oder können sie Alaron erwischen?
Auch die anderen Protas mochte ich, allerdings konnte ich ein paar auch nicht leiden. Am Ende entsteht mal wieder ein Cliffhanger, so das ich gleich den vierten Band hinterherlesen werde.
Tolle Reihe, kann ich euch wärmsten empfehlen zu lesen.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Hair damit

Von: Zwerg & Elf Datum: 28.09.2018

zwergundelf.com

Die Kontinente Yuros und Antiopia bilden das fantastische Gegenstück zu den uns bekannten Morgen- und Abendlanden und sind nur alle Jubeljahre durch eine sich aus dem Meer erhebende, magisch befeuerte Brücke verbunden. Und wenn das passiert, gibt’s - wie meistens, wenn Kulturen kollidieren - Keilerei. Auf dieser Bühne tragen ein bis zwei Handvoll Pro- und Antagonisten religiöse Konflikte, politische Intrigen, familiäre Schicksale, Romanzen und Intimfeindschaften aus. Im Mittelpunkt stehen eine wilde Artefaktenjagd, schmutziges Intrigenspiel und Krieg, Krieg, Krieg.

An dieser Stelle ist der tausendmal hingelogene Werbetext endlich angebracht: Für alle, denen das Warten auf die nächste Staffel "Game of Thrones" zu lang wird. Übrigens: Wem das Wetter in Königsmund ein wenig zu gefühlskalt ist, der befindet sich hier in wärmeren Gefilden...

Die ganze Rezension auf zwergundelf.com

Voransicht

  • Weitere E-Books des Autors