VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Frühlingsträume Roman

Der Jahreszeitenzyklus (01)

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-04383-4

Erschienen: 26.04.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Gemeinsam mit ihren Freundinnen Parker, Laurel und Emma betreibt Mac eine erfolgreiche Hochzeitsagentur. Sie lebt und arbeitet mit den drei wichtigsten Menschen in ihrem Leben – wozu braucht sie da noch einen Mann? Doch als Mac den charmanten und intelligenten Carter trifft, gerät ihr so gut ausbalanciertes Leben ins Wanken. Gibt es die große und ewige Liebe wirklich?

Ein großer Roman um starke Frauen, enge Freundschaft und wahre Liebe.

Werkverzeichnis der im Heyne- und Diana-Verlag von Nora Roberts erschienenen Titel

ÜBERSICHT ZU NORA ROBERTS BEI RANDOM HOUSE

"Eigentlich kann Nora Roberts nicht mehr besser werden, doch bei ihr gibt es tatsächlich immer noch eine Steigerung. Fantastisch!" Publishers Weekly

Nora Roberts erzählt von Sehnsucht und Schicksal, von irischen Geheimnissen und von der großen Liebe. Mit ihren warmherzigen, fesselnden Romanen erfüllt Nora Roberts die Träume von über 40 Millionen Lesern und ist ein ständiger Gast auf internationalen Bestsellerlisten.

Download Werkverzeichnis (PDF):

» Werkverzeichnis der im Heyne- und Diana-Verlag von Nora Roberts erschienenen Titel


TRILOGIEN UND SERIEN

Die Sternen-Trilogie

(Guardians-Trilogy)

Die Irland-Trilogie

Die Templeton-Trilogie

Die Quinn-Saga

Die Sturm-Trilogie

Die Insel-Trilogie

(Three Sisters)

Die Zeit-Trilogie

(Key of Light)

Die Garten-Eden-Trilogie

(In the Garden)

Die Ring-Trilogie

(Circle Trilogy)

Die Nacht-Trilogie

(Sign of Seven Trilogy)

Die Unendlichkeit der Liebe

(Silhouette Intimate Moments)

Der Jahreszeitenzyklus

(Bride Quartet)

Die Blüten-Trilogie

(The Inn Boonsboro Trilogy)

O'Dwyer-Trilogie

(Cousins O'Dwyer Trilogy)

EINZELROMANE

Die O'Hara-Serie

SAMMELBÄNDE

Die MacGregor-Serie

DOPPELBÄNDE

  • Verlorene Liebe / Nächtliches Schweigen
  • Verlorene Seelen / Verlorene Liebe

Die Donovan-Serie

Die Calhoun-Serie

Die Cordina-Serie

Die Nachtgeflüster-Serie

(Night Shift)

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Nora Roberts (Autorin)

Durch einen Blizzard entdeckte Nora Roberts ihre Leidenschaft fürs Schreiben: Tagelang fesselte sie 1979 ein eisiger Schneesturm in ihrer Heimat Maryland ans Haus. Um sich zu beschäftigen, schrieb sie ihren ersten Roman. Zum Glück – denn inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

www.noraroberts.com

Aus dem Amerikanischen von Katrin Marburger
Originaltitel: Vision in White (Bride Quartet 1)
Originalverlag: Berkley

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-04383-4

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 26.04.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

'Frühlingsträume' sorgt für Frühlingsgefühle

Von: nef Datum: 19.08.2015

www.buchjunkies-blog.de

Inhalt:
Mac, Parker, Emma & Laurel betreiben eine Hochzeitsagentur. Es gibt keine Feier, die sie im Anwesen von Parkers Eltern nicht ausrichten können - und sie sind verdammt gut. Schon als sie noch Kinder waren, wurde selten eine ohne die anderen drei gesehen und immer haben sie 'heiraten' gespielt. Sie haben alles und jeden geheiratet, aber am häufigsten sich selbst. Als Mac nach einem Streit keine Lust hat die Brautjungfer zu sein und stattdessen zum Hochzeitsfotografen gemacht wird, legt sich der Grundstein für ihre Zukunft. Sie ist die Fotografin der Agentur und macht ihre Arbeit wirklich gern.

Was allen vier Frauen allerdings fehlt, ist der Mann fürs Leben. Davon abgesehen, dass sie keine Zeit haben, ist die Suche auch alles andere als einfach. Mac hat so ganz nebenbei noch ihre Mutter am Hals, die auf der Suche nach der ganz großen Liebe auch die kleineren mitnimmt, um sich nach der jeweiligen Trennung, von ihrer Tochter ihre Regeneration bezahlen zu lassen.

Als Mac eines Tages auf Carter trifft ändert sich ihr Leben und ihre Einstellung zu langweiligen Lehrern abrupt. Carter entspricht überhaupt nicht Mac's Vorstellungen eines gut aussehenden, selbstbewussten und modebewussten Mannes. Doch irgendwie kann sie sich ihm nicht ganz verschließen. Sie sieht es als eine Affäre an, um Carter vor sich zu schützen, das zumindest redet Mac sich ein. In Wahrheit jedoch hat sie nie gelernt wie die Lieber zweier Menschen sein kann, doch Carter brennt darauf es Mac zu zeigen. Als Carter's Ex-Freundin ihre langen Finger wieder nach ihm ausstreckt, müssen Parker & Co. eingreifen - ob Mac nun will oder nicht.

Meinung:
Jeder Leser braucht ein wenig Abwechslung in seinem Regal und so möchte ich euch dieses Buch heute vorstellen. Ein witziger und romantischer Ausflug ins beschauliche Greenwich zu vier Freundinnen, die gemeinschaftlich durch dick und dünn gehen. Sehr gelungen. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich einfach mal entspannen will und eine leichte Geschichte lesen möchte. Mal keine Feen, Elfen, Trolle und Magier. Einfach der normale Wahnsinn auf der Suche nach Mr. Right.

Nora Roberts ist eine der führenden Autorin Bereich Romantische Literatur. Sie fing mit dem Schreiben aus einer Not heraus an. Was soll man schon groß tun, wenn man eingeschneit ist und nicht wegkommt? 'Frühlingsträume' ist der Auftakt zu einem Vierteiler in dem jeder Band einer anderen der Freundinnen gewidmet ist. Sie sind jedoch alle in sich abgeschlossen. In Teil II 'Sommersehnsucht' geht es um die quirlige Floristin Emma, in Teil III 'Herbstmagie' hingegen um die Konditorin Laurel. Der Abschlussband 'Winterwunder' beleuchtet das Liebesleben von Parker, der Frau fürs Organisatorische.

Nora Roberts – Frühlingsträume

Von: The Nerd's Heart Datum: 09.05.2015

thenerdsheart.blogspot.de

Mac, Emma, Laurel und Parker sind seit ihrer Kindheit befreundet und, mittlerweile aus ihren Kinderschuhen herausgewachsen, halten die vier immer noch zusammen wie Pech und Schwefel. Weit entfernt von eigenen Hochzeitsplänen gründen die vier nach dem frühen Tod von Parkers Eltern auf deren Anwesen eine eigene Hochzeitsagentur und verwirklichen damit einen Kindheitstraum. Denn schon als Kinder haben sie sich im Garten gegenseitig „verheiratet“ und oft musste Parkers großer Bruder, natürlich widerwillig, als Bräutigam „herhalten“. Nach anfangs zaghaften Schritten in Richtung Selbstständigkeit ist die Agentur „Vows“ nun über die Stadtgrenzen hinaus sehr beliebt und gefragt. Die Mädels kommen kaum mehr mit ihrer Arbeit hinterher.

Der Jahreszeitenzyklus behandelt in jedem Buch eine andere der vier Frauen, die jeweils einen bestimmten Part im Unternehmen betreuen: Mac ist Fotografin, Emma Floristin, Laurel Konditorin und Parker kümmert sich um die Planung und Betreuung der Kunden. Dennoch ist es eine fortlaufende Geschichte, das heißt die Mädels treten in jedem Buch als Quartett auf. Man lernt also nach und nach das Unternehmen und die vier besser kennen. Man begleitet die Agentur „Vows“ ein ganzes Jahr von Frühling bis Winter.

Im ersten Teil – Frühlingsträume – spielt Mac die Hauptrolle. Sie ist Fotografin mit Leib und Seele und kann sich keine schönere Aufgabe vorstellen, als die glücklichen Augenblicke im Leben von Menschen einzufangen und festzuhalten. Man merkt, dass sie in ihrem Beruf völlig aufgeht und sich für jedes Brautpaar, das zu ihr kommt immer etwas Besonderes einfallen lässt und sich die Menschen einfach bei ihr wohlfühlen. In ihrem umgebautem Poolhaus auf dem Anwesen und mit ihren 3 Freundinnen hat sie sich ein kleines Universum geschaffen, in dem sie völlig zufrieden scheint. Einen Mann in ihrem Leben braucht sie dafür nicht, auch weil ihre exzentrischen Eltern ihr vorleben, dass die Ehe über kurz oder lang immer im Desaster endet und man sich auf viele Menschen einfach nicht verlassen kann. Da bleibt sie lieber gleich allein. Am Morgen nach einem anstrengenden Auftrages stolpert wortwörtlich Carter in ihr Poolhaus.

Und eines haben die beiden gemeinsam: Beide lieben ihren Beruf. Carter ist Lehrer an der örtlichen Schule mit einer Schwäche für Literatur. Und eines stellt sich gleich schon zu Anfang heraus, er ist unglaublich tollpatschig. Er stolpert wirklich förmlich in ihr Leben und ist am Ende auch nicht mehr daraus wegzudenken. Er umgeht ohne es wirklich zu beabsichtigen Macs Barrieren, die sie zum Schutz vor ihren Eltern und potentiellen Partnern aufgestellt hat. Und einen Mittstreiter, der es mit ihrer Mutter aufnehmen kann, kann sie gut gebrauchen, auch wenn sie das nicht wirklich zugeben will.

Ich habe mich sehr über einen Protagonisten gefreut, der einmal nicht den gängigen Klischees entspricht. Carter ist ein Lehrer, wie man ihn sich typischer Weise vorstellt: Cordhose, Brille und eine Frisur, die daraufschließen lässt, dass er sich beim vielen Nachdenken ständig mit den Händen darin herumwühlt. Er ist wirklich ein bisschen schusselig und manchmal lässt er sich äußerst fragliche Tipps bezüglich dem Umgang mit Frauen von seinem besten Freund, der an derselben Schule Mathe unterrichtet, geben. Das kann nur im absoluten Chaos enden. Aber zum Glück kann Mac über seine versuchten Verführungsversuche schmunzeln und findet ihn vielleicht gerade deswegen so anziehend.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin