VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Game of Passion Roman

Die Love-Vegas-Saga (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20907-0

Erschienen:  22.01.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen …

Offizielle deutsche Website von Geneva Lee www.geneva-lee.de

Geneva Lee auf Facebook

Die Autorin auf twitter.com

www.genevalee.com

»So spannend der erste Roman endete, so spannend geht es mit dem zweiten weiter.«

Schwarzlicht.tv Online (08.03.2018)

Die Royals-Saga

Die Love-Vegas-Saga

Girls in Love

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Geneva Lee (Autorin)

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

»So spannend der erste Roman endete, so spannend geht es mit dem zweiten weiter.«

Schwarzlicht.tv Online (08.03.2018)

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Seydel
Originaltitel: Sin never Sleeps (Gilt 2)
Originalverlag: Ivy Estate, Kansas City 2016

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20907-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen:  22.01.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Mehr und mehr Fragen in Las Vegas

Von: Pia's Library Datum: 20.08.2018

pialovesbooks.blogspot.de/?m=1

Meine Meinung:



Vom Inhalt hat mich dieser Zwischenband nicht besonders umgehauen. Es kamen weitere Gerüchte und Spekulationen um den Mörder von Jamies Vater auf, die von einer Person ähnlich zu Gossip Girl verbreitet wurden.

Während Jamie mir immer sympathischer wurde, nahm meine Sympathie für Emma ab, das sie sich mit ihrer Dickköpfigkeit selbst unnötig in Gefahr brachte. Jamie kümmert sich dafür um so mehr um Emma und ich hab ihn in mein Herz geschlossen.

Emmas beste Freundin war und bleibt mein Lieblingscharakter und ihr Leben interessiert mich auch weiterhin sehr.

Der Schreibstil blieb weiterhin gut, besonders gefällt mit die Schlussszene, die man bereits am Anfang liest, wodurch Spannung aufgebaut wird.


Fazit:

Zwischenband, der nur noch mehr Fragen aufwirft.

Game of Passion von Geneva Lee

Von: Lesestern Datum: 14.08.2018

lesesternchen.blogspot.de

Inhalt:

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen…

Meine Meinung:

Nach dem überraschenden Ende von dem ersten Band, versucht Jameson alles Erdenkliche, um Emma in Sicherheit zu bringen.

Es entwickeln sich immer mehr Probleme, unter anderem auch der Instagram-Account 'The Dealer', wo immer mehr Fotos von allen Schülern hochgeladen werden, die zur Tatzeit auf der Party waren.

Zudem erfährt Emma etwas über Becca und ihre Vergangenheit, womit sie versucht umzugehen, was ihr aber nicht gerade leicht fällt, denn die schönen Momente, die sie an ihre Schwester erinnern, verändern sich durch die Neuigkeiten immer mehr.

Es gibt immer wieder Neuigkeiten zum Mord an Nathaniel West und plötzlich verhält sich Josi ganz komisch, obwohl kurz vorher noch alles in Ordnung war.

Emma versucht unterdessen rauszufinden, wer sich hinter 'The Dealer' versteckt, auch wenn sie dafür Sachen machen muss, die sie nie tun würde.

Ich hatte sehr Angst, dass am Ende etwas Schlimmes passiert, aber das Gegenteil ist der Fall. Ein Geheimnis wird gelüftet und ich bin sehr froh, dass ich den dritten Band schon bei mir im Regal stehen habe, sonst würde ich die Zeit des Wartens nicht aushalten können.
Mich hat das Ergebnis etwas schockiert und als ich den letzten Satz gelesen habe, musste ich automatisch die Luft anhalten.
Letztendlich stellt sich mit momentan nur diese eine Frage: Hat 'The Dealer' etwas mit dem Mord an Nathaniel West zu tun und wenn nicht, wie steht dieser dann mit dem Mordfall in Verbindung?

Dieser Band lässt einen immer mehr Vermutungen darüber anstellen, wer der Mörder sein könnte.
Und da es zum Ende hin immer noch nicht sicher feststeht, macht es einen noch gespannter auf den dritten und somit letzten Band der Trilogie!

Fazit:

Ich kann dieses Buch auf jeden Fall allen weiterempfehlen!

Ich gebe "Game of Passion" verdiente 5/5 Sternchen.

Danke an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin