VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Game of Passion Roman

Die Love-Vegas-Saga (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20907-0

NEU
Erschienen:  22.01.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Viva Las Vegas! Verbotene Küsse, gefährliche Liebe und gestohlene Herzen – in der sündigsten Stadt der Welt ...

Nach den erschütternden Ereignissen der letzten Zeit erholt sich Emma Southerly vorübergehend bei ihrer Mutter in Palm Springs. Doch ihre Ruhe hat ein schnelles Ende, als plötzlich Jamie West, ihr Liebhaber und der Hauptverdächtige im Mordfall seines Vaters, mit mehr als schlechten Nachrichten vor der Tür steht: Auch Emma ist nun in den Fokus der Ermittlungen geraten. Emma und Jamie wissen, dass sich in ihrem engsten Kreis ein Mörder befindet, und nur zusammen und mit der Kraft ihrer Liebe, wird es ihnen gelingen, den wahren Täter zu enttarnen …

Offizielle deutsche Website von Geneva Lee www.geneva-lee.de

Geneva Lee auf Facebook

Die Autorin auf twitter.com

www.genevalee.com

Die Royals-Saga

Die Love-Vegas-Saga

Girls in Love

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Geneva Lee (Autorin)

Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Seydel
Originaltitel: Sin never Sleeps (Gilt 2)
Originalverlag: Ivy Estate, Kansas City 2016

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20907-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen:  22.01.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

160 Seiten Spannung

Von: Pia N. Datum: 08.02.2018

book-nerd1310.blogspot.de/

Cover:

Las Vegas im Hintergrund, schillert und düster



Schreibstil:

Ich-Perspektive Emma, ein paar Szenen aus der Sicht von Jamie, romantisch, dramatisch





Meine Meinung



Danke an den Blanvalet Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar.



Emma Southerly lebt schon ihr ganzes Leben in Las Vegas. Ihr Vater hat eines der bekanntesten Pfandhäuser der Stadt. Sie geht auf eine Schule zusammen mit den schönen und reichen und fühlt sich dort meistens fehl am Platz. Seit ihre Schwester verstarb, gibt es nur noch sie und ihre beste Freundin. Ihre Mutter lebt mit ihrem neuen Mann in Palm springs und Emma sieht sie nur selten.

Als sie von ihrer besten Freundin auf die Abschlussparty von ihrer "Erzfeindin" Monroe West mitgenommen wird, lernt sie dort den attraktiven Jamie kennen. Sie verbringen die Nacht miteinander und als Emma am nächsten Morgen aufwacht ist er fort.

Was Emma zunächst nicht weiß ist, dass Nathaniel West, Vater der besagten Erzfeindin und der Erzfeind von Emmas Vater, in der Nacht ermordet wurde. Hauptverdächtiger im Mordfall ist niemand anders als Jamie. Jamie ist außerdem Monroes Bruder und Nathaniels Sohn. Die Southerlys und die Wests hassen einander und seit Emma denken kann war Nathaniel West schon immer der Böse.

Emma gerät ebenfalls ins Fadenkreuz der Ermittler und schnell weiß sie nicht mehr was sie denken soll. Ist Jamie, der so nett und attraktiv ist, wirklich ein Mörder oder hat jemand anderes Nathaniel West umgebracht?



Fazit:

Spanned bis zur letzten Seite. Das Buch endet mit einem fiesen Cliffhanger, der aber absolut Lust auf mehr macht. Fünf verdiente Sterne.

Große Spannung, schwache Liebesgeschichte

Von: Laura Datum: 06.02.2018

lauribookfreak.blogspot.de/

Meine Erwartungen:

Der 1. Band hatte mir zwar nicht all zu gut gefallen, allerdings endete dieser so abrupt, dass ich den 2. einfach lesen musste. Ich muss schließlich wissen wer der Mörder ist...



Cover:

Die Cover dieser Reihe gefallen mir ausgesprochen gut, auch wenn sie irgendwie nicht ganz so zum Inhalt passen. Aber eventuell ist das ja auch irgendsoeine Metapher ala ''Vegas zeigt nach außen hin nur seine schönen Seiten. Für die schlechten muss man schon genauer hinschauen.''



Schreibstil:

Geneva Lee's Schreibstil ist ganz angenehm, allerdings gibt es in dem Buch so oft Verwechslungen der Namen, dass ich manchmal daran gezweifelt hab, ob sie (und die ganzen anderen) wirklich das Buch gelesen haben.



Meine Meinung:

Der 2. Band hat es tatsächlich geschafft mich ein wenig mehr von der Reihe zu überzeugen, auch wenn die Protagonistin immer noch zu naiv ist und die Handlung teilweise etwas sehr komisch ist. Außerdem geht irgendwie immer noch alles viel zu schnell. Und so viel ''Passion'' gibt es in dem Buch gar nicht.

Doch mal abgesehen davon, ist die Handlung deutlich spannender geworden. Auch wenn es erstaunlich ist, wie viele Dinge auf nur 175 Seiten passieren können. In der Geschichte gibt es eindeutig zu viele Geheimnisse die nur so danach Schreien aufgedeckt zu werden. Sie hat es keineswegs geschafft, meine Neugierde zu stillen, sondern hat nur noch mehr kuriose Fragen auftauchen lassen.

Und die werden wahrscheinlich auch der Grund sein weshalb ich den 3. Band lesen werde. Die Protagonisten waren nämlich in diesem Band nicht viel besser. Die einzige die ich wirklich mag ist Jamies Mutter :). Und das auch nur, weil sie sich wie die einzige normale in dem ganzen Buch benimmt. Ich mein Jamie und Emma stecken in ernsthaften Schwierigkeiten, doch das einzige woran die beiden denken, ist an den Tag wo sie endlich 18 wird!? Na gut, Emma versucht noch im Alleingang den Mörder und sonst wen zu schnappen und Jamie nervt seine Anwälte. Die beiden sind zwar erst 2 Monate zusammen, aber wenn sie schon das gleiche Ziel verfolgen, wieso machen sie dies dann nicht gemeinsam??? Wo die beiden ja anscheinend schon bereit sind, miteinander zu wohnen. Also, wieso das nicht? An sich sind sie ja schon recht sympathisch und würden mir einzeln glaub sogar gefallen, aber zusammen sind sie nicht gerade grandios. Irgendwie kommt die Liebesgeschichte nicht wirklich zum Ausdruck.

Doch dank meiner Neugier werde ich auch den 3. Band lesen, da ich wirklich gespannt auf die Antworten bin!



Fazit:

Vorallem die spannende und mysteriöse Geschichte konnte mich dazu überzeugen weiterzulesen. Zudem war mir die Protagonistin teilweise wirklich sympathisch. Leider konnte mich die ganze Liebesgeschichte nicht überzeugen, genauso wie diverse Handlungen, die für mich einfach nicht nachvollziehbar waren.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin