Kann ich nicht sagen, muss ich nackt sehen

Was Männer über Beziehung, Sex und Liebe denken

(3)
eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Überraschend, ehrlich und direkt!

Kann man mit einem Podcast in Deutschland erfolgreich wie ein Popstar werden? Max und Jakob können es. Und zwar einfach indem die beiden miteinander darüber reden, was sie bewegt, glücklich macht oder runterzieht. Und große Überraschung: Das hat vor allem mit Frauen, Sex und Beziehungen zu tun. Dabei sind sie so gnadenlos ehrlich und selbstironisch, dass man nicht aufhören kann, ihnen zuzuhören. Weil sie einen zum Lachen und zum Nachdenken bringen. Und weil es in einer Welt voll perfekter Instagram-Accounts und Selbstoptimierungs-Ratgebern einfach wunderbar beruhigend ist, dass wir letztlich doch alle dieselben Hoffnungen, Ängste und Probleme haben.

»Wenn Männer und Frauen so offen miteinander reden würden wie Max und Jakob, wäre unsere Generation weniger beziehungsunfähig«

Michael Nast

eBook epub (epub), 5 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-641-23543-7
Erschienen am  11. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Viel mehr als ich mir erwartet habe

Von: chapteraway

26.07.2019

Meine Meinung Zuerst muss ich sagen, dass ich die beiden, also Max & Jakob beide nicht kenne und auch noch nie was von deren Podcast mitbekommen habe. Als dann deren Buch erschienen ist und es mir vorgeschlagen wurde, war ich doch sehr skeptisch und habe es lange ignoriert und wollte mich nicht ranwagen, obwohl ich es von außen betrachtet und vom Titel eigentlich recht interessant fand. Schließlich ging dann selbst bei mir eine Beziehung zuende und ich dachte mir: Ach, dieses Buch eröffnet mir einen kleinen Blick in die Männerwelt, wieso denn nicht. Also habe ich dieses Buch beantragt. Die ersten Seiten im Buch waren schon echt der Knüller, schamlos ehrlich und einfach total witzig. Mega mein Humor. Die beiden erklären deren Sichtweise und erzählen ihre Geschichten. Manchmal war mir dann alles ein bisschen 'Too Much', aber der Humor hat es dann schließlich wieder gerettet. Im Endeffekt war das Buch wirklich ein kleiner Ratgeber für Männer und deren Sichtweisen auf das Dating-leben. Als ich meine männlichen Freunde befragt habe, haben die die meisten Sachen zugestimmt, also würde ich das Buch für die Männerwelt ein wenig pauschalisieren. Männer unterscheiden sich vielleicht doch nicht so sehr in Ihrer Denkweise, als wir Frauen. Viele werden dieses Buch vielleicht nicht so mögen wie ich, aber ich kann nur sagen, dass ich sehr viele Freude am lesen hatte und es aufjedenfall weiterempfehlen kann. Fazit "Kann ich nicht sagen, muss ich nackt sehen" ist sicherlich kein Buch für jedermann, aber für die, die die beiden schon kennen sicherlich eine tolle Erweiterung vom Wissen und im Endeffekt sollte man auch nicht immer alles zu ernst nehmen. Toller 'Deep Talk' mit 'Small Talk' vermischt. Es wird zwar kein Highlight, aber sicherlich eine nette Erinnerung im Bücherregal. Insgesamt 4/5 Sterne

Lesen Sie weiter

Schamlos ehrlich mit Humor

Von: Befi

11.04.2019

Inhalt Kann man mit einem Podcast in Deutschland erfolgreich wie ein Popstar werden? Max und Jakob können es. Und zwar einfach indem die beiden miteinander darüber reden, was sie bewegt, glücklich macht oder runterzieht. Und große Überraschung: Das hat vor allem mit Frauen, Sex und Beziehungen zu tun. Dabei sind sie so gnadenlos ehrlich und selbstironisch, dass man nicht aufhören kann, ihnen zuzuhören. Weil sie einen zum Lachen und zum Nachdenken bringen. Und weil es in einer Welt voll perfekter Instagram-Accounts und Selbstoptimierungs-Ratgebern einfach wunderbar beruhigend ist, dass wir letztlich doch alle dieselben Hoffnungen, Ängste und Probleme haben. Rezension Ich kannte die beiden bereits aus ihrem Podcast. Da ich bereits den Podcast sehr gerne hören, freute ich mich auf das Buch. Denn die beiden sind schamlos ehrlich und man fühlt sich, als würde man mit den beiden gemeinsam gemütlich mit einem Bierchen beisammen sitzen und ausgelassen quatschen. Es ist einfach sehr interessant, wie die Vergangenheit einen in der Gegenwart beeinflusst. Wie wir handeln weil wir Dinge erleben. Man merkt in dem Buch, dass die beiden ebenso mit Beziehungsproblemen zu kämpfen haben wie soviele andere. Wie der Alltag in eine Beziehung einkehrt, die Zeit in der man Single ist und seinen Spaß hat. Wie man dabei vorgeht. Was man an Frauen attraktiv findet. Und dabei merkt man am Ende, dass Männer sich doch nicht so sehr unterscheiden in Ihrer Denkweise von uns Frauen. Wie ähnlich und doch wieder wie verschieden wir sind. Ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen. Ich habe es mit Freude gelesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Max & Jakob

Max ist der fleischgewordene Spießertraum mit Freundin, Kindern und Reihenhaus. Ein Leben, das sich jeder vielleicht mal vorgestellt hat, bevor es ganz anders kommt.

Jakob war bisher bekennender Dandy. Jetzt wurde er von einer Frau und der Nachricht, bald Vater zu werden, überrannt.

Zusammen haben sie den erfolgreichen Podcast »Beste Freundinnen«. Eine Beziehung, die zusammenpasst wie Romantik und Frittenfett, aber durch Herz und Humor verbunden ist.

Zur AUTORENSEITE

Events

18. Dez. 2019

Beste Freundinnen - Das ist der ultra ehrliche Männerpodcast

20:00 Uhr | Berlin | Lesungen
Max & Jakob
Kann ich nicht sagen, muss ich nackt sehen

Pressestimmen

»gnadenlos ehrlich und humorvoll«

Cosmopolitan

»Max und Jakob geben uns in ihrem Podcast Antworten auf all die Fragen, die wir der Männerwelt dringend schon mal stellen wollten«

ELLE

»Für alle, die Beziehungsvoyeurismus mit Denkanstößen kombinieren wollen«

bento.de

»Lachflash-Garantie!«

feelgood, Das junge Gesundheitsmagazin (15. Mai 2019)

»ehrlich und provokant«

1Live

Weitere E-Books des Autors