Nerilkas Abenteuer

Die Drachenreiter von Pern, Band 8
Roman

eBook epub
3,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 4,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Heilerin von Pern

Pern, eine Welt windgepeitschter Burgen und einsamer Höfe, wird von Menschen und intelligenten Drachen bewohnt. Doch das friedliche Zusammenleben wird von einer tödlichen Seuche gestört, die den Planeten heimsucht. Auch Lord Tolocamps Frau und einige seiner Kinder sterben an der bislang unheilbaren Krankheit. Nerilka, eine der überlebenden Töchter und erfahren in der Kunde des Heilens, kann es nicht ertragen, dass der Vater sofort eine neue Frau ins Haus nimmt. Trotz der verhängten Quarantäne verlässt Nerilka die elterliche Burg und zieht als Rill die Heilerin durch die Lande. Bis sie nach Ruatha kommt und den Burgherren Alessan kennenlernt. Als dessen Geliebte, eine Drachenreiterin, tödlich verunglückt, bittet Alessan Nerilka, seine Frau zu werden. Bevor sie sich zwischen Pflicht und Neigung entscheiden kann, erfährt sie ein schreckliches Geheimnis, das ihr Schicksal endgültig besiegelt …


Aus dem Amerikanischen von Birgit Reß-Bohusch
Originaltitel: Nerilka's Story
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-20980-3
Erschienen am  28. Februar 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Anne McCaffrey

Anne McCaffrey wurde am 1. April 1926 in Cambridge, Massachusetts, geboren, und schloss 1947 ihr Slawistik-Studium am Radcliffe College ab. Danach studierte sie Gesang und Opernregie. In den Fünfzigerjahren veröffentlichte sie ihre ersten Science-Fiction-Kurzgeschichten, ab 1956 widmete sie sich hauptberuflich dem Schreiben. 1967 erschien die erste Story über die Drachenreiter von Pern, „Weyr Search“, und gewann den Hugo Award im darauffolgenden Jahr. Für ihre zweite Drachenreiter-Story „Dragonrider“ wurde sie 1969 mit dem Nebula Award ausgezeichnet. Anne McCaffrey war die erste Frau, die diese beiden Preise gewann, und kombinierte die beiden Geschichten später zu ihrem ersten Drachenreiter-Roman „Die Welt der Drachen“. 1970 wanderte sie nach Irland aus, wo sie Rennpferde züchtete. Bis zu ihrem Tod am 21. November 2011 im Alter von 85 Jahren setzte sie ihre große Drachenreiter-Saga fort, zuletzt zusammen mit ihrem Sohn Todd.

Zur AUTORENSEITE