VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Phoenixfeuer Pandaemonia

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-07932-1

Erschienen: 06.12.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Düster, mysteriös, fesselnd – einfach phantastisch

Niemals hätte Liam gedacht, dass sein Freund Jackon, der Traumwanderer, ihn verraten würde. Jetzt ist Liam ein Gefangener der Herrscherin von Bradost und sitzt fest. Dabei können sich Liam und seine Verbündeten keine Verzögerungen leisten. Die bösartige Lady Sarka hat bereits unzählige Menschen auf dem Gewissen und unendlich viele Träume manipuliert. Sie muss so schnell wie möglich gestoppt werden, bevor die ganze Welt zerbricht und die Finsternis das Land verseucht…

Pandæmonia ist nominiert für den SERAPH 2012 als "Bestes Buch"

Christoph Lode über die Pandaemonia-Trilogie

„Mit dem letzten Band ‚Phoenixfeuer‘ der mitreißenden ‚Pandaemonia‘-Trilogie ist dem Autor ein großartiges Finale gelungen.“

Ringbote.de (17.02.2012)

Christoph Lode (Autor)

Christoph Lode, geboren 1977, ist in Hochspeyer bei Kaiserslautern aufgewachsen und lebt heute mit seiner Frau in Mannheim. Er studierte in Ludwigshafen am Rhein und arbeitete in einer psychiatrischen Klinik bei Heidelberg. Heute widmet er sich ganz dem Schreiben. Mit seinen historischen Romanen »Der Gesandte des Papstes«, »Das Vermächtnis der Seherin« und »Die Bruderschaft des Schwertes« sorgte er ebenso für Furore wie mit der großen Fantasy-Trilogie »Pandämonia«.

„Mit dem letzten Band ‚Phoenixfeuer‘ der mitreißenden ‚Pandaemonia‘-Trilogie ist dem Autor ein großartiges Finale gelungen.“

Ringbote.de (17.02.2012)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-07932-1

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 06.12.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors