VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Rock my Body Roman

The Last Ones to Know (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-18919-8

Erschienen:  20.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Er ist ein Rockstar und erobert alle Herzen – doch an ihr könnte er sich die Finger verbrennen …

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre …

Wussten Sie, dass Jamie Shaw ohne Musik nicht schreiben kann? Zum Interview

authorjamieshaw.com

Jamie Shaw auf Facebook

The Last Ones to Know

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Jamie Shaw (Autorin)

Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, erwarb einen Master-Abschluss in Professionellem Schreiben an der Townson University, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Sie ist eine treue Anhängerin von White Chocolate Mocha, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie meisten aber liebt sie den Austausch mit ihren Leserinnen.

Aus dem Amerikanischen von Veronika Dünninger
Originaltitel: Riot (Mayhem Series 2)
Originalverlag: Avon Impulse, New York 2015

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-18919-8

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen:  20.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Nicht der stärkste Teil der Reihe, aber trotzdem Suchtfaktor

Von: lenisvea Datum: 25.01.2018

lenisvea.blogspot.de

Folgendes kennzeichne ich nach § 2 Nr. TMG als Werbung

€ 12,99 [D] inkl. MwSt. € 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)
Paperback, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-7341-0355-1
Erschienen: 17.04.2017

The Last Ones to Know
1. Rock my Heart
2. Rock my Body
3. Rock my Soul
4. Rock my Dreams
Er ist ein Rockstar und erobert alle Herzen – doch an ihr könnte er sich die Finger verbrennen …

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones To Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben! Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken – in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingestehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre …

Zur Autorin:
Jamie Shaw



Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, erwarb einen Master-Abschluss in Professionellem Schreiben an der Townson University, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Sie ist eine treue Anhängerin von White Chocolate Mocha, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Sie meisten aber liebt sie den Austausch mit ihren Leserinnen.

Meine Meinung:

Ich habe vor einigen Monaten ja schon den 1. Teil dieser Reihe, nämlich Rock my Heart gelesen und da mich die Charaktere dort begeistern konnten, war ich jetzt gespannt auf den 2. Teil. Das Ebook wurde mir zu Rezensionszwecken vom Verlag zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst jedoch in keinster Weise meine Meinung.

Der Einstieg in die Geschichte ist mir wieder sehr gut gelungen, der Schreibstil wie gewohnt flüssig.

Ich muss aber sagen, dass mich die Geschichte um Dee und Joel anfangs nicht so wirklich fesseln konnte, ab der Hälfte dafür um so mehr. Ich habe das Buch innerhalb von 24 Stunden dann durchgesuchtet.

In manchen Situationen konnte ich Dees Handlungen einfach nicht nachvollziehen. Sie war nicht konsequent in ihren Entscheidungen und hat sich damit teilweise selbst in Gefahr gebracht, sie kam mir manchmal vor ein naives dummes Mädchen, die geschützt werden muss. Joel hingegen hat mir von Anfang an richtig gut gefallen.

Auch fand ich es schön, dass es in diesem Buch auch zu einem Wiedersehen mit den Hauptcharakteren aus dem 1. Band kam.

Alles in allem war dies ein gelungener Teil dieser Reihe, denke aber, dass es nicht der Stärkste sein wird. Ich freue mich nun auf den 3. Teil der Reihe. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne.

War ganz gut :)

Von: SophiesFooBooBLog Datum: 17.11.2017

sophiesfoobooblog.blogspot.de

Mir haben ja wirklich viele Leute auf Bookstagram geraten auch "Rock My Body" zu lesen, weil mir Joel irgendwie nicht so richtig sympathisch war.
Im Nachhinein war glaube ich eher Dee nicht soooo mein Fall, aber dazu später mehr.

Erstmal der Schreibstil, er ist genau wie in allen anderen Bücher der Reihe einfach perfekt. Ich mag die Mischung in den Büchern von Jamie Shaw. Sie mischt vor allem bei den Jungs auch gern Schwäche und Zärtlichkeit mit rein. Sie hat ein richtig gutes Maß zwischen Sex, Gefühlen und Resthandlung gefunden.

Was mir charakterlich einfach absolut gar nicht gepasst hat war Dee. Sie tut so als ob nur sie eine schlechte Kindheit hatte, die hatte sie nicht mal direkt. Und das nervt mich so sehr das Joel mir richtig leid tut. Denn der hatte eine wirklich beschissene Kindheit und muckt nicht so dermaßen rum.
Ich mag an Dee das sie alles für Rowan tun würde, aber das sie sich dann vor allem in Sachen Liebe so verhält als hätte sie die total schlimme Vergangenheit geht mir echt auf den Geist.
Joel gefällt mir wirklich gut, entgegen meiner Erwartungen.
Er ist ziemlich cool drauf, macht so gut wie alles für seine Freunde die seine Familie sind und das ist echt total rührend.

Im Prinzip ist das alles eher ein Hin- und Her, da hat mir ein bisschen ein Hintergrund oder mehr Geschichte gefehlt, aber das liegt vielleicht auch daran dass ich das Buch als letztes gelesen habe.

Alles in allem kann ich das Buch weiterempfehlen, finde aber Rock My Soul und Rock My Dreams am besten. Deswegen bekommt Rock My Body nur vier von fünf Herzen.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin