Schatten über den Weiden

Roman

(9)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Liebe, Pferdeleidenschaft und ein Familiendrama vor der beschaulichen Kulisse der grünen Weiden Virginias. - Als Kelsey Byden einen Brief von ihrer totgeglaubten Mutter erhält, fährt sie kurzentschlossen zu ihr auf deren idyllisches Vollblutgestüt.


Originaltitel: True Betrayals
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-09185-9
Erschienen am  29. Juni 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Starkes Buch mit wenigen kleinen Schwächen

Von: Jana Fundner

26.06.2017

„Schatten über den Weiden“ ist ein typischer Nora Roberts Roman. Und das bedeutet natürlich für Fans: es handelt sich um einen wirklich guten Roman! Allerdings gibt es ein paar wenige kleine Kritikpunkte. Diese betreffen vor allem die ersten 80 bis 100 Seiten des Buches. Denn da kommt der Erzählstil nur langsam in Gange und manch einer mag das Bedürfnis verspüren, das Buch wieder zur Seite legen zu wollen – wenngleich das definitiv ein Fehler wäre! Ein weiterer Kritikpunkt ist der „Ort des Geschehens“. Wie bereits erwähnt, spielt die Handlung auf einer Pferdefarm. Schön und gut, doch Nora Roberts geht etwas zu sehr ins Detail – großartig für Pferdefreunde, langweilig für diejenigen, die sich nur oberflächlich für diese Vierbeiner interessieren. Last but not least: während der Beginn langatmig, ja teilweise sogar etwas langweilig ist, kommt das Ende plötzlich und abrupt. Man hat das Gefühl, dass man sich nicht wie gewohnt von den Hauptcharakteren „verabschieden“ konnte – es ist eben einfach vorbei. Da ist man normalerweise besseres von Nora Roberts gewohnt. Aber kommen wir nun endlich zu den Stärken und dabei steht die Story an allererster Stelle. Der Inhalt mit dem Familiendrama, der Liebe und auch ein wenig Kriminalgeschichte ist eine hervorragende Mischung, die den Leser fesselt und mitfiebern lässt. Einige überraschende Wendungen sind ebenfalls vorhanden. Die Aktionen der Figuren sind gut durchdacht und die Charaktere von der Autorin großartig gezeichnet, inklusive Stärken und Schwächen, sodass man Sympathien und Antisympathien entwickeln kann. Selbst die Nebencharaktere bleiben im Gedächtnis. „Schatten über den Weiden“ ist ein sehr gelungenes Werk der Bestseller-Autorin! Zwar handelt es sich hierbei nicht um ihr allerbestes Werk – dafür hat es dann doch zu viele, wenn auch kleine Schwächen. Betrachtet man das Buch jedoch im Ganzen, so bietet es einige Stunden Lesespaß, den man so schnell nicht vergisst.

Lesen Sie weiter

spannend und unterhaltsam

Von: summer von schlüsselreiz

16.06.2017

Zum Inhalt Ein Brief von ihrer tot geglaubten Mutter führt Kelsey nach Virginia. Jahrelang saß Naomi für einen ungeklärten Mord im Gefängnis. Auf dem Gestüt lernen sich die beiden Frauen langsam kennen, und Kelsey entdeckt ihre Leidenschaft für Pferde. Dabei kommt sie auch dem attraktiven Gabe Slater vom Nachbarhof näher. Doch das idyllische Landleben trügt. Als Kelsey versucht, das Geheimnis ihrer Mutter zu entschlüsseln, beginnen sich die Geschehnisse von damals auf mysteriöse Weise zu wiederholen. Zum Buch Kelsey dachte jahrelang, dass ihre Mutter tot ist. Doch als sie eimes Tages einen Brief von ihr erhält, erfährt sie , dass sie wegen Mordes im Gefängnis saß- Kurzerhand beschließt sie, ihre Mutter zu besuchen und sich ihr wieder anzunähern und natürlich hat sie reichlich Fragen. So findet sich Kelsey auf einer Pferdefarm wieder und erlebt den Rennsport und Pferdezucht hautnah. Doch die Idylle des Landlebens trügt. Kelsey vermutet, dass ihre Mutter Geheimnisse hat und sie ist sich nicht sicher, ob ihre Mutter den Mord wirklich begangen hat. Denn er wurde nie wirklich aufgeklärt. Also ist sie fest entschlossen, hinter die Geschichte zu kommen und endlich das das Geheimnis zu entschlüsseln, dass ihre Mutter die letzten 10 Jahre hinter Gittern gebracht hat und damit auch ihr Leben beachtlich beeinträchtigt wurde. Noch ahnt sie aber nicht, dass sie sich mit ihrer Schnüffelei selbst in große Gefahr bringt... Und dann ist da auch noch der attraktive Gabe Slater, er führt die Nachbarranch und Kelsey fühlt sich zu ihm hingezogen, doch welche Rolle spielt er?... Meinung Mir hat das Buch sehr gefallen, denn Nora Roberts bringt alles in Ihre Geschichten ein, was ein gutes Buch spannend hält. Eine tolle Mischung aus Krimi, Familiengeschichten, Drama, Liebe und Romantik. Die Figuren sich tiefgründig und vielschichtig und die Geschichte bleibt duerhaft spannend. Man kann nicht gleich hinter die Fassaden der Figuren blicken und so bleibt das Ganze bis zur letzten Seite spannend. Nora Roberts hat auch mit diesem Buch wieder wunderbar unterhalten! Fazit Tolle und spanende Unterhaltung a la Nora Roberts. Wie immer sehr lesenswert!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nora Roberts wurde 1950 in Maryland geboren. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 1981. Inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt: Ihre Bücher haben eine weltweite Gesamtauflage von über 500 Millionen Exemplaren. Auch in Deutschland erobern ihre Bücher und Hörbücher regelmäßig die Bestsellerlisten. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Unter dem Namen J. D. Robb veröffentlicht Nora Roberts seit Jahren ebenso erfolgreich Kriminalromane.

www.noraroberts.com

Zur AUTORENSEITE