VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Sin City Eve zwischen Gut und Böse

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 0,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 1,50*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16638-0

Erschienen: 08.09.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Las Vegas, die sündigste Stadt der USA, ist nicht nur beliebt bei Draufgängern und Glücksrittern, sondern auch bei Dämonen und Höllenwesen aller Art. Kein Wunder also, dass die schöne Dämonenjägerin Evangeline Hollis, genannt Eve, schon kurz nach ihrer Ankunft in der Stadt in ein teuflisch gefährliches Abenteuer verwickelt wird. Ihr zur Seite stehen wie immer Cain und Abel, die beiden attraktiven Brüder, die seit Anbeginn der Zeit verfeindet sind und die nur eine Sache miteinander verbindet: ihre Liebe zu Eve …

Nach den Romanen Verbotene Frucht, Geliebte Sünde und Teuflisches Begehren entführt uns Sylvia Day in der Story Sin City erneut in die sexy Welt von Eve und den beiden heißesten Brüdern der Menschheitsgeschichte: Cain und Abel. Die Story erscheint bei Heyne exklusiv als eBook Only und umfasst ca. 33 Buchseiten.

Sylvia Day (Autor)

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie 28 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft.

Besuchen Sie die Autorin unter www.sylviaday.com - www.facebook.com/authorsylviaday und www.twitter.com/sylday

Aus dem Amerikanischen von Sabine Schilasky
Originaltitel: Eve of Sin City

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-16638-0

€ 0,99 [D] | CHF 1,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 08.09.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolle kleine Neben-Storry

Von: Kriegsfeder Datum: 01.06.2016

paradise-of-book.jimdo.com/

Rezension Sin City
Herzlichen Dank, an den Heyne Verlag, für das Zusenden eines Rezensionsexemplars.

Infos zum Buch
Dieses Buch ist nur als E-Book erhältlich.
Es ist eine kleine Nebengeschichte zur Marked- Reihe.
Die Autorin ist Sylvia Day.
Das E-Book ist am 08.09.2015 unter dem Heyne Verlag erschienen
Der Originaltitel des Buches lautet: „Eve of Sin City“

Cover
Der Hintergrund des Covers ist blau, der obere Teil des Covers ist schwarz.
Auch der untere Rand des Covers ist etwas schwarz.
Oben links in der Ecke steht der Name des Verlags.
Der Name der Autorin und der Titel sind mittelbündig geschrieben.
Der Autorinnenname verläuft farblich vom dunklen Rosa bis hin zu Weiß.
Der Titel ist in hellerem Blau gehalten.
Unter dem Titel ist das Kaismal zu sehen.
Dieses besteht aus einem Kreis von Schlangen die sich gegenseitig in den Schwanz beißen und einem Zeichen aus verschlungenen Linien.
Das Auge in der Mitte fehlt.
Unter dem Zeichen steht in weißer Schrift eine Ergänzung zum Titel.

Inhalt
Dieses Buch beinhaltet eine kleine Story aus Eve´s alltäglichen, oder besser gesagt jetzt Alltäglichen, Leben in denen sie Dämonen jagt.

Meinung
Dieses Buch beinhaltet eine wirklich kurze Story.
In dem Buch wird ein normaler Alltag von Eve als Dämonenjägerin beschrieben.
Diese Geschichte ist interessant und spannend zu lesen.
Zwar knüpft das Buch nicht direkt an Hauptstory an, dennoch sollte man es erst nach dem dritten Teil lesen, damit man ein paar Teile der Geschichte besser versteht.

Fazit
Ein wirklich schönes kleines Büchlein, das die Wartezeit auf Band 4 der Marked-Reihe überbrückt.
Zwar ist die Story nicht alt so lang, aber sie ist es dennoch wert zu les

Insgesamt bekommt das Buch von mir 8 von 10 Sternen

Nett, aber nichts Besonderes

Von: Sabs Bookparadise Datum: 05.01.2016

sabsbookparadise.blogspot.ch/

Eine nette kleine Geschichte, die man vielleicht erst lesen sollte, wenn man alle drei Bände durch hat. Es gibt einen Minispoiler in dem E-Book.

Ansonsten erhält man nicht sonderlich viele Informationen, sondern es ist eher ein Alltagsbeispiel von Eve. Man erhält einen kleinen Einblick davon, wie ihr Leben als Gezeichnete aussieht.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir auch in dieser Kurzgeschichte sehr gut. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und es hat sich wirklich super schnell lesen lassen. Für Zwischendurch eine nette Lektüre.

Das Cover passt zu den ersten Büchern und gefällt mir, aufgrund der Farbgebung, am Besten.

Fazit

Nett für Zwischendurch, aber nichts Aussergewöhnliches. Daher erhält das E-Book von mir 3 Sterne.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors