VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Tall, Dark & Dangerous Sexy genug
Roman

Tall, Dark & Dangerous-Reihe (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21735-8

Erschienen:  12.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ist sie mutig genug, ihr Herz einem Mann zu schenken, von dem sie nichts weiß?

Er war der charismatischste Mann, den Weatherly je getroffen hatte. Stark, though, unerschrocken. Irgendetwas sagte ihr, dass Tag Barton alles – und jede – haben konnte, das er wollte … aber er wollte sie. Es war egal, dass er auf jede nur erdenkliche Weise falsch für sie war. Weatherly hätte ihm nicht widerstehen können. Sogar, wenn sie gewusst hätte, wer er wirklich war und wozu er imstande war...

M. Leighton (Autorin)

Michelle Leighton wurde in Ohio geboren und lebt heute im Süden der USA, wo sie den Sommer über am Meer verbringt und im Winter regelmäßig den Schnee vermisst. Leighton verfügt bereits seit ihrer frühen Kindheit über eine lebendige Fantasie und fand erst im Schreiben einen adäquaten Weg, ihren lebhaften Ideen Ausdruck zu verleihen. Sie hat unzählige Romane geschrieben. Derzeit arbeitet sie an weiteren Folgebänden, wobei ihr ständig neue Ideen, aufregende Inhalte und einmalige Figuren für neue Buchprojekte in den Sinn kommen. Lassen sie sich in die faszinierende Welt von Michelle Leighton entführen – eine Welt voller Überraschungen, ausdrucksstarken Charakteren und trickreichen Wendungen.

www.mleightonbooks.com

Originaltitel: Brave enough
Originalverlag: Berkley

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-21735-8

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  12.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

eine runde und stimmige Sache

Von: Kenda Datum: 28.04.2018

https://time4booksandmore.com/blog/

Ich habe schon andere Bücher von Michelle Leighton gelesen, so auch die beiden anderen Teile dieser Reihe und auch hier wurde ich nicht enttäuscht. Schnell konnte ich in die Geschichte hinein finden und sie konnte mich auch gut fesseln. Das Buch habe ich fast in einem Rutsch durch gelesen und es hat mir sehr gefallen. Auch die Emotionen kamen gut bei mir an.

Die Protagonisten haben mir sehr gefallen. Ich mag Weatherly und ich finde sie sehr mutig. Sie ist sympathisch und hingebungsvoll und trotz des ganzen Geldes im Rücken ist sie irgendwie doch normal und setzt sich für ihre Stiftung ein.
Auch Tag gefällt mir sehr gut. Er ist sympathisch, ich mag ihn auf Anhieb und er ist kämpferisch und auch so zärtlich und einfühlsam. Am Ende gefällt er mir sogar noch ein wenig besser weil er da seine Gefühle erkannt hat und es ehrlich meint.

Die Idee gefällt mir sehr, ich muss allerdings auch gestehen das mir der Hintergrund um seine Truppe doch ein wenig kurz kommt aber dennoch ist die Umsetzung sehr stimmig. Ich finde das Tempo sehr angenehm und ich konnte mich gut auf die Geschichte einlassen. Die Beschreibungen der Szenen sind sehr passend und ich konnte sie mir sehr gut vorstellen. Am liebsten mochte ich die Szene bei Regen im Weinberg. Es gibt aber auch viele andere Szenen die sehr gelungen sind aber diese blieb mir am meisten im Gedächtnis. Die Emotionen, besonders gegen Ende konnten mich erreichen und ich habe sogar ein wenig geweint. Beim Lesen hatte ich viel Spass und ich finde die Geschichte rund und stimmig.

Das Cover passt gut in die Reihe der anderen beiden und konnte mich ebenso wie auch der Klappentext ansprechen und überzeugen.



Fazit:
Für mich ist „ Sexy genug“ eine runde und stimmige Geschichte, ich mag die Protagonisten und die Umsetzung im Allgemeinen. Auch wenn mir der Hintergrund um die Truppe ein wenig kurz kommt, die Jungs könnten etwas präsenter sein, dennoch ist die Geschichte sehr gelungen. Ich kann „ Sexy genug“ absolut empfehlen, würde aber auch raten die Reihenfolge der Trilogie einzuhalten.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Konnte mich mehr mitreißen als die Vorgängerbände!

Von: Myri liest Datum: 04.05.2018

myri-liest.blogspot.de/

Das Cover ist vom Design mit dem in schwarz-weiß abgebildeten Paar sehr an die anderen Bücher der Tall, Dark & Dangerous-Reihe angelehnt! Was mir an den Büchern allerdings richtig, richtig gut gefällt, ist die Gestaltung der Buchrücken, der bei diesem dritten Teil in einem roségoldenen Ton glänzt.

Um was geht es? Um den Ansprüchen ihrer Familie zu entfliehen, zieht sich Weatherly auf das familieneigene Weingut zurück. Dem Willen ihres Vaters, der sie mit einem seiner steinreichen Geschäftspartner verheiraten möchte, möchte sich die junge Frau nicht beugen. Auf dem Weingut begegnet sie Tag, der nicht nur unverschämt gut aussieht, sondern auch eine unfassbar starke Anziehung auf sie ausübt. Doch Tag ist möglicherweise nicht der Mann, für den Weatherly ihn hält ...

In Weatherly O'Neal konnte ich mich - zumindest zu Beginn des Buches - ganz gut hineinversetzen! Als einzige Tochter einflussreicher und extrem wohlhabender Eltern hat sie schon sehr früh gelernt, dass sie sich dem Willen ihres Vaters zu beugen hat, da er ihr sonst den Geldhahn zudrehen würde. Dass sie nicht länger die Marionette ihrer Eltern sein möchte und dementsprechend rebelliert, indem sie sich auf den scheinbar vollkommen mittellosen Tag einlässt, kann ich gut verstehen! Als sie dann aber nach etwa der Hälfte des Buches vollkommen unüberlegte Entscheidungen trifft, habe ich über Weatherly nicht nur einmal den Kopf schütteln müssen. Schließlich ist sie nach wie vor eine erwachsene Frau, die die Konsequenzen ihres Handelns einschätzen können muss. Meiner Meinung nach hat sie sich zu sehr von ihren Gefühlen leiten lassen und kommt daher ein wenig naiv rüber.
Tag Barton kennt man schon aus den ersten beiden Bänden der Tall, Dark & Dangerous-Reihe - wenn man die vorherigen Bände gelesen hat! Auf den ersten Blick wirkt er wie der typische Draufgänger, der vor allem Frauen mit nur einem einzigen Blick um den Finger wickelt. Im Verlauf der Geschichte lernt man aber eine ganz andere Seite von ihm kennen, was ihn in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Ja, Tag lässt nichts anbrennen, aber dennoch ist er fürsorglich und behandelt die Menschen, die ihm am Herzen liegen, sehr liebevoll.
Insgesamt sind sowohl die beiden Hauptprotagonisten als auch die Nebencharaktere eher flach ausgearbeitet. Zwar geht die Autorin immer wieder auf die Vergangenheit von Weatherly und Tag ein, die sie zu den Menschen geformt hat, die sie nun sind, ohne diese aber tiefgründiger darzulegen und zu beschreiben.

M. Leightons Schreibstil ist so angenehm, flüssig und leicht wie man es von ihr gewohnt ist! Da das Buch sowieso nicht allzu dick ist, kann man die Geschichte mühelos an einem Tag runterlesen und fühlt sich dabei wirklich gut unterhalten!
Man ahnt eigentlich die ganze Zeit, dass Tag Barton etwas zu verbergen hat, weshalb der Plot dahingehend sehr spannend ist, da man unbedingt wissen möchte, was für ein Geheimnis er mit sich herumträgt. Abgesehen davon bietet das Buch eher seichte Unterhaltung, die sich wunderbar zum Entspannen nach einem anstrengenden Tag anbietet.
Was ich hauptsächlich zu bemängeln habe, ist die Tatsache, dass mir einige Sachen innerhalb der Geschichte viel zu schnell gegangen sind, weshalb die Story absolut unrealistisch wirkt! Es ist hauptsächlich Weatherly, von der ich mir mehr geistige Reife und Verstand gewünscht hätte.
Die Geschichte wird aus der Sichtweise beider Protagonisten erzählt, sodass man als Leser einen guten Einblick in die Gedankenwelt von Weatherly und Tag erhält. Dadurch bekommt man auch einen guten Überblick und Gesamteindruck von den Geschehnissen.

"Tall, Dark & Dangerous - Sexy genug" von M. Leighton konnte mich aufgrund des unkomplizierten Schreibstils mehr mitreißen als die Vorgängerbände! Dennoch sind für mich einige Ereignisse innerhalb der Geschichte nicht nahe genug an der Realität, als dass ich sie glaubhaft finden könnte!

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin