Wie sagt man ich liebe dich

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Für die gehörlose Maelys Durant wird ein Traum wahr, als sie ein Kunststudium in Paris beginnt. Doch dann erkrankt ihre Tante Valérie, und Maelys muss auf dem Montmartre Touristen porträtieren, um Geld zu verdienen. Dort macht ihr eines Tages ein geheimnisvoller Fremder ein erstaunliches Angebot: für eine stattliche Summe soll sie seinen Großvater in Lissabon malen. Maelys‘ Neugier ist geweckt, und sie begibt sich auf die Reise in die weiße Stadt am Tejo. Dort stößt sie auf die Spuren einer herzergreifenden Liebesgeschichte, die bis ins Paris der 1960er Jahre zurückreicht – und ahnt nicht, welch besondere Rolle sie selbst darin spielt …

"Reading Claudia Winter's novels warms your heart and brings a smile to your face."

Nassauische Neue Presse

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23355-6
Erschienen am  15. Juni 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Früher und Heute

Von: Bianca

14.09.2020

Wie sagt man ich liebe dich - Claudia Winter 480 Seiten Für die gehörlose Maelys Durant wird ein Traum wahr, als sie ein Kunststudium in Paris beginnt. Doch dann erkrankt ihre Tante Valérie, und Maelys muss auf dem Montmartre Touristen porträtieren, um Geld zu verdienen. Dort macht ihr eines Tages ein geheimnisvoller Fremder ein erstaunliches Angebot: für eine stattliche Summe soll sie seinen Großvater in Lissabon malen. Maelys‘ Neugier ist geweckt, und sie begibt sich auf die Reise in die weiße Stadt am Tejo. Dort stößt sie auf die Spuren einer herzergreifenden Liebesgeschichte, die bis ins Paris der 1960er Jahre zurückreicht – und ahnt nicht, welch besondere Rolle sie selbst darin spielt … Nochmal erst einmal Danke an bloggerportal.de für das Rezensionsexemplar. Ich kam leider ganz schwer in die Geschichte rein. Mich hat es lange etwas irritiert wann welches Jahr ist und wer genau wer ist. Der Schreibstil hat es mir leider alles etwas schwer gemacht. Nachdem ich in der Geschichte drin war, war es eine schöne Liebesgeschichte zwischen 2 verschiedenen Paaren. Eine nette Geschichte, die Leute aus der Vergangenheit wieder zusammenbringt. Im großen und ganzen eine schöne, nette Geschichte.

Lesen Sie weiter

Wunderbarer Sommerroman

Von: Camilla

04.08.2020

„Wie sagt man ich liebe dich“ aus der Feder von Claudia Winter ist für mich der perfekte Sommerroman. Das wunderbar beschriebene Setting (Lissabon und Paris) hat ab der ersten Seite das Urlaubsfeeling in mir geweckt. Trotz seiner Leichtigkeit und seiner lockeren, oft amüsanten Erzählweise ist dieser Roman alles andere als oberflächlich. Die Themen des Romans sind tiefgründig und haben mich persönlich sehr berührt. Es ist eine Geschichte über verpasste und neue Chancen im Leben, über Liebe und die Fragilität zwischenmenschlicher Beziehungen. Gleichzeitig sensibilisiert die Autorin mit der Protagonistin Maelys für das Thema Gehörlosigkeit. „Wie sagt man ich liebe dich“ ist für mich ein Buch zum schmunzeln, seufzen, lachen und mitfiebern. Klare Leseempfehlung!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Claudia Winter, geboren 1973, ist Sozialpädagogin und schreibt schon seit ihrer Kindheit Gedichte und Kurzgeschichten. Als Tochter gehörloser Eltern lernte sie bereits mit vier Jahren Lesen und Schreiben, gefördert von ihrem Vater. Neben ihren bisher im Goldmann Verlag erschienenen Büchern hat sie weitere Romane sowie diverse Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und dem Labrador Luka in einem kleinen Dorf nahe Limburg an der Lahn.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Die Lektüre von Claudia Winters Romanen zaubert dem Leser ein warmes Gefühl ins Herz und ein Lächeln ins Gesicht.«

Nassauische Neue Presse (15. August 2019)

»Traurige Liebesgeschichten, Fado, alte Villen – das Buch fängt die melancholische Romantik Portugals perfekt ein. Wirklich rührend!«

Freundin (22. Juli 2020)

Weitere E-Books der Autorin