VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
Abir Mukherjee: Ein angesehener Mann, Heyne Verlag

Abir Mukherjee im Interview zu »Ein angesehener Mann«

Kalkutta 1919 - Die große Krimisaga beginnt

Ein exotisches Setting, ein historisches Panorama, ein packender Kriminalfall.

Der historische Kriminalroman »Ein angesehener Mann« bildet den Auftakt einer Serie, die sich über mehrere Jahrzehnte durch die indische Kolonialgeschichte zieht.



Kalkutta 1919 – die Luft steht in den Straßen einer Stadt, die im Chaos der Kolonialisierung zu versinken droht. Die Bevölkerung ist zerissen zwischen alten Traditonen und der neuen Ordnung der britischen Besatzung.

Aus dem Ersten Weltkrieg zurückgekehrt, findet sich Captain Sam Wyndham als Ermittler in diesem Moloch aus tropischer Hitze, Schlamm und bröckelnden Kolonialbauten wieder. Doch er hat kaum Gelegenheit, sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen. Denn ein Mordfall hält die ganze Stadt in Atem. Seine Nachforschungen führen ihn in die opiumgetränkte Unterwelt Kalkuttas – und immer wieder an den Rand des Gesetzes.

Ein angesehener Mann Blick ins Buch

Abir Mukherjee

Ein angesehener Mann

Kundenrezensionen (30)

€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)

Oder mit einem Klick bestellen bei

Weiter im Katalog: Zur Buchinfo

Weitere Ausgaben: eBook (epub)