(Hrsg.)

Auf die Freundschaft

Anthologie mit Texten aus der Weltliteratur

(7)
Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

«Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte.» George Bernard Shaw

Endlich ein Buch, das man guten Freunden schenken kann: eine wunderbare Sammlung von Texten aus aller Welt, die Mut zur Freundschaft machen und die Bedeutung von Solidarität und Zusammmenhalt unterstreichen. Die von Rafik Schami präsentierten Geschichten erzählen von falschen und richtigen Freunden, von blindem Vertrauen, Nachsicht, Bewährungsproben und vom Glück wechselseitigen Wohlwollens zwischen Frauen und Frauen, Männern und Männern, Frauen und Männern! Dieses originelle Freundschaftsbuch ist eine Feier zeitloser Werte wie Loyalität, Empathie und Hilfsbereitschaft. Abgerundet wird es durch Anekdoten und Aphorismen über Gastfreundschaft oder Freundesfreunde sowie durch kurzweilige Einblicke in das Freundschaftsverständnis verschiedenster Kulturen.

»Rafik Schami hat viele Geschichten und kluge Gedanken aus aller Welt über die Freundschaft gesammelt.«

Schwäbische Zeitung (05. Juni 2019)

Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 9,0 x 15,0 cm
ISBN: 978-3-7175-2474-8
Erschienen am  08. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Auf die Freundschaft

Von: Literaturoctopus

08.07.2020

Inhalt: Auf 436 Seiten finden sich in dieser Anthologie Kurzgeschichten namhafter Autoren wie beispielsweise Antoine de Saint-Exupéry, Oscar Wilde, Franz Kafka und Rafik Schami selbst. Auch Gedichte und ein Exkurs über die Freundschaft zwischen Mensch und Hund finden ihren Platz. Meinung: „Ein Freund ist ein Mensch, der die Melodie deines Herzens kennt und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.“ (Albert Einstein, S. 119) Dieses Buch ist nicht nur literarisch eine Augenweide, auch die Gestaltung des Schutzumschlags und das Buch selbst ist mit Liebe zum Detail ausgesucht. Es ist kein Buch zum einfach durchlesen, sondern ein Genuss für zwischendurch der auf die wahre Freundschaft hinweist und aufzeigt was falsche Freundschaft bedeutet. Emotional geladen, unterhaltsam und zum Nachdenken anregend. Dieses Buch ist facettenreich wie Freundschaft selbst. Am Ende des Buches werden sprachliche und kulturelle Unterschiede in Bezug auf den Begriff Freundschaft erörtert – für mich neben den Aphorismen ein Highlight in diesem Buch. Erschienen ist es übrigens im Manesse-Verlag und löhnt 20 Euro. Fazit: Allen zu empfehlen die ihren liebsten Freunden eine Freude bereiten möchten oder sich selbst mit Freundschaft auf literarischer Basis auseinandersetzen möchten.

Lesen Sie weiter

Auf die Freundschaft 👫👭👬💑👩‍❤️‍👩

Von: Malika Maarouf

10.09.2019

Helloooo ihr Lieben, 💗
 Bloggerportal hat mir dieses Buch hier als Rezensionsexemplar zugeschickt. Natürlich geht es um Freundschaft.

 „Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" 
 - Georg Bernard Shaw 
Und jetzt "erzähle" ich euch etwas zu diesem Buch hier:
 Also in dem Buch gibt es kleine Geschichten von falschen & richtigen Freunden, von inniger Verbundenheit, Bewunderung, Anteilnahme, von unvermeidlichen Bewährungsproben und natürlich auch vom Glück, sich auf einen Menschen 100 prozentig verlassen zu können. 🍀 So, dass war jetzt die Kurzfassung. Wenn du wissen willst, was für Geschichten und Gedichte es kn diesem kleinen Büchlein gibt, dann lies es!!!!!! Es ist MEGAAAA😍😍😍😍😍😍!!!
 Und hier ein Beispiel:
 Ein Mann sagte einem Freund: „Ich liebe dich so, wie du bist.“ Da erwiderte dieser: „Wenn du wüsstest, was ich von mir weiß, würdest du mich verdammen.“ „Das werde ich nicht“, sagte der andere, „weil das, was ich von mir weiß, mich daran hindern würde.“



Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus, Syrien, geboren. 1971 kam er nach Deutschland, studierte Chemie und promovierte 1979. Seit 1982 freier Schriftsteller, zählt er mittlerweile zu den bedeutendsten Autoren deutscher Zunge. Sein Werk, u. a. Die dunkle Seite der Liebe, ist in über dreißig Sprachen übersetzt worden. Auch als Herausgeber ist er unerreicht, wie der Longseller Lob der Ehe (2007) beweist.

Zur HERAUSGEBERSEITE

Weitere Bücher des Autors