Das große Wimmelbuch der Kunst

Mit Illustrationen von Annabelle von Sperber
Ab 4 Jahren
(8)
Hardcover
19,99 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

In der Kunst wimmelt es vor Entdeckungen

Der große Wimmelspaß: Doppelseiten im XXL-Format zu allen Kunstepochen laden zum Suchen und Staunen ein.

Suchen und entdecken eröffnet einen spielerischen Zugang zur Kunst. Die beliebten Wimmelbilderbücher sind dazu ideal. Auf großformatigen Doppelseiten erforschen die Kinder unter anderem eine Höhle mit Malereien aus der Eiszeit, besuchen das alte Ägypten, Griechenland und Rom, erkunden ein mittelalterliches Kloster und sind zu Gast im Bauhaus oder in einer Künstler-Werkstatt des 20. Jahrhunderts. Unzählige Details und kleine Bildergeschichten zu Kunstwerken, Künstlern und ihren Arbeitsweisen sind in den Tableaus versteckt und lassen die Entdeckerfreude immer wieder neu entstehen.

Der Band ist groß in jeglicher Hinsicht - großformatig, großartig, über große Kunst und große Künstler.

Eltern family (11. April 2016)

Mit Illustrationen von Annabelle von Sperber
Hardcover, Pappband, 32 Seiten, 28,5x39,5, 80 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-7204-4
Erschienen am  02. November 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Individuell, lehrreich und perfekt geeignet für die Vermittlung von Kunst für kleine Menschen

Von: Andrea Pehle

17.11.2018

Kunst ist definitv ein tolles Thema - ganz besonders für Kinder! Ich selber lege meine Aufmerksamkeit immer öfter auf Kunst und Kunstgeschichte, durfte im letzten Jahr eine Ausstellung von da Vinci und Salvador Dalí besuchen und war dieses Jahr mit Kind im van Gogh Museum und bei Banksy im Moco Museum. Kindern Kunst näher zu bringen finde ich eine ganz wichtige Aufgabe, insbesondere im heutigen und so sehr technisch geprägten Zeitalter. Dieses in der Tat große Buch trägt Kinder durch alle Epochen der Kunst, unterscheidet dabei Stile, Farben, die Dunkelheit und das Licht. Aber BESONDERS gut gefällt mir die "Auflösung" aller Wimmelbilder am Ende des Buches. Jede Seite wird einzeln besprochen und erklärt. Von Höhlenmalerei, Nofretete, Kaiser Nero, Kandinsky, der "Bauhaus" Stil und noch so vieles mehr wird hier absolut interessant und kindgerecht beschrieben. Auf genau dieser Basis wünsche ich mir den Umgang mit Kunst - und das geht schon im Kindergartenalter! Ein Buch, zum entdecken, lernen und für eine schöne gemeinsame Zeit von Groß und Klein.

Lesen Sie weiter

Kidnerbücher zum Thema Kunst

Von: BriG

04.04.2018

Das große Wimmelbuch der Kunst. von Susanne Rebscher und Annabelle von Sperber, ab 4 Jahren © Prestel Verlag, Meine Kinder sind immer so in Wimmelbücher hineingekippt. Dieses Buch startet bei der Höhlenmalerei und geht über Ägypten, Griechenland, Mittelalter bis zu Pop Art und Moderne. Auf jeder Seite haben sich 2 Äffchen versteckt, die man suchen kann. Hinten im Buch kann man zu den einzelnen Epochen und Bildern noch mehr erfahren. Macht Lust auf Kunst, Kunst machen und Kunstgeschichte, auch wenn die Bilder selber nicht ganz meinen Geschmack treffen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Susanne Rebscher

Nach ihrem Studium in Kiel und Bonn (Amerikanistik, Anglistik, Kunstgeschichte) ergriff Susanne Rebscher ihren ersten Traumberuf: Lektorin. Diesen tauschte sie vor etwa zehn Jahren gegen ihren zweiten Traumberuf ein: Kinder- und Jugendbuchautorin! In ihren Büchern begeben sich die Leser mit der Autorin auf spannende Zeitreisen in die Welt unserer Kunst und unserer Geschichte.

Zur AUTORENSEITE

Annabelle von Sperber

Annabelle von Sperber, geb.1973, hat bereits über 100 Bücher illustriert. Sie studierte Illustration an der HAW Hamburg und arbeitet heute als Illustratorin, Autorin und Dozentin für Illustration in Berlin.

zum Illustrator

Zitate

Die Autorin Susanne Rebscher hat gemeinsam mit der Illustratorin Annabelle von Sperber ein Gesamtkunstwerk geschaffen, das einen Einblick in die Kulturgeschichte der Menschheit gibt.

Donaukurier (08. Februar 2016)

Ein Bilder- und Ideenschatz mit großartigen Illustrationen und einem überzeugenden Konzept!

www.netzwerkvorlesen.de (15. März 2016)

Hier lässt sich wunderbar stöbern, entdecken und - manches lernen. Ganz ohne penetrante Didaktik.

Wir eltern (10. Februar 2016)

So bietet Das große Wimmelbuch der Kunst durch Suchen und Entdecken einen spielerischen Einstieg in die Kunst.

Eselsohr (01. November 2015)

Kein Aspekt des Kunstmachens bleibt unbeachtet (...). Ein großartiges, kunstvolles Buch!

Himbeer Magazin (14. Dezember 2015)

Weitere Bücher der Autorin