Geschichte der biblischen Welt

Die südliche Levante vom Beginn der Besiedlung bis zur römischen Zeit. Band 1: Paläolithikum bis Bronzezeit. Band 2: Eisenzeit. Band 3: Persische bis römische Zeit

HardcoverNEU
98,00 [D] inkl. MwSt.
100,80 [A] | CHF 132,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Archäologe und Alttestamentler Dieter Vieweger erzählt in diesem Werk die Geschichte der südlichen Levante von den Anfängen der menschlichen Besiedlung bis zur Herausbildung des rabbinisch-pharisäischen Judentums und der frühen Kirche im 3. Jh. n. Chr. Er führt die soziale und ökonomische, die historische und politische sowie die religionsgeschichtliche Dynamik der Region vor Augen, in der die Bibel, wie wir sie heute kennen, ihren Ursprung hat.
Dabei stellt sein Werk die übliche Weise, die Geschichte des Alten Israels zu schreiben, vom Kopf auf die Füße: Nicht theologische Interessen leiten die Darstellung, sondern die Forschungserträge der Archäologie, Alten Geschichte, Epigraphik und Ikonographie. Sie zeichnen gleichberechtigt ihr jeweils eigenes Bild dieser längst vergangenen Epochen, auf die sich die biblischen Schriftsteller und ihre Zeitgenossen deutend und um Verständnis ringend bezogen.

  • Die Geschichte der Grundlagen unserer Kultur

  • Das Standardwerk im Schmuckschuber

  • Umfassend, verständlich und reich illustriert

  • Für alle kulturwissenschaftlich und an der Bibel Interessierten


Hardcover, Pappband, 1.240 Seiten, 16,2 x 24,3 cm
3 Bände im Schuber
durchgängig vierfarbig mit zahlreichen Abbildungen gestaltet
ISBN: 978-3-579-01479-1
Erscheint am 28. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist in Auslieferung.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dieter Vieweger, geb. 1958, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c., ist Professor für alttestamentliche Wissenschaft und biblische Archäologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal und seit 2005 Leitender Direktor des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes in Jerusalem und Amman (DAI). Er leitet verschiedene archäologische Forschungsprojekte in Jordanien, Israel und Palästina. Zahlreiche sehr erfolgreiche Publikationen.

Zur AUTORENSEITE