VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Himmelschlüssel Thriller

Fredrika Bergmann (4)

Kundenrezensionen (10)

oder mit einem Klick
bestellen bei:

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-8090-2639-6

Erschienen: 24.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Um Hunderte Menschenleben zu retten, muss die Wahrheit über einen einzigen Mann ans Licht kommen

Eine vollbesetzte Boeing 747 hebt in Stockholm ab und fliegt in Richtung New York. Kurz nach dem Start wird ein Drohbrief an Bord gefunden, laut dem das Leben von über 400 Passagieren in Gefahr ist. Kriminalkommissar Alex Recht muss das Flugzeug vor der Explosion bewahren, doch dazu benötigt er die Hilfe und den Scharfsinn von Fredrika Bergman. Und allzu bald wird den beiden klar, dass die Flugzeugentführung einen teuflischeren Grund hat, als sich die Ermittler vorzustellen vermögen. Denn der Kopilot des Flugzeugs ist niemand anderes als Alex‘ Sohn Erik …

Ein neuer Fall für Fredrika Bergman.

Übersicht zu Kristina Ohlssons Romanen mit Interview der Autorin Zum Special

"Himmelschlüssel ist ein erstklassiger Thriller. So dicht geschrieben, dass man das Gefühl hat, live beim Geschehen dabei zu sein."

ZDF MorgenMagazin (22.12.2014)

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Thriller-Reihe

Fredrika Bergmann

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Kristina Ohlsson (Autorin)

Kristina Ohlsson, Jahrgang 1979, arbeitete im schwedischen Außen- und Verteidigungsministerium als Expertin für EU-Außenpolitik und Nahostfragen, bei der nationalen schwedischen Polizeibehörde in Stockholm und als Terrorismusexpertin bei der OSZE in Wien. Mit ihrem Debütroman Aschenputtel gelang ihr der internationale Durchbruch als Thrillerautorin, gefolgt von weiteren Fällen von Fredrika Bergman und Alex Recht, Tausendschön, Sterntaler und Himmelschlüssel.

"Himmelschlüssel ist ein erstklassiger Thriller. So dicht geschrieben, dass man das Gefühl hat, live beim Geschehen dabei zu sein."

ZDF MorgenMagazin (22.12.2014)

"Ausnahme-Thriller."

Leipziger Volkszeitung (10.01.2015)

"Kristina Ohlsson versteht es perfekt, Hochspannung zu erzeugen, und kennt sich zudem bestens aus …."

Hörzu, Ausgabe 43/2014

"Hochexplosiv und hochspannend."

Bild Woche, Ausgabe 48/2014

"Explosiv"

Meins, Ausgabe 10/2014

mehr anzeigen

23.10.2016 | 10:57 Uhr | Hamm

Lesung im Rahmen des Festivals "Mord am Hellweg"/Crime Express
Moderation: Reinhard Jahn
Dt. Stimme: Nina Petri
Eintritt: informationen über www.mordamhellweg.de bzw. über
i-Punkt Unna Tel.: 02303/103777
Erste Lesung um 10:57 Uhr
Zweite Lesung um 12:57 Uhr

  • add this
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kulturbahnhof Hamm
Willy-Brandt-Platz 1d
59065 Hamm

Weitere Informationen:
Westfälisches Literaturbüro e.V.

Tel. 02303/963850

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Schwedischen von Susanne Dahmann
Originaltitel: Paradisoffer (Fredrika Bergman 04)
Originalverlag: Piratförlaget, Stockholm 2012

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 480 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-8090-2639-6

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Limes

Erschienen: 24.11.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Himmelsschlüssel

Von: Erdhaftig schmökert Datum: 17.12.2015

www.erdhaftigschmoekert.wordpress.com

Ein brillianter Thriller – von der ersten bis zur letzten Seite fesselnd und hochaktuell! Zwar nimmt sich die Autorin die Geschehnisse am 11. September 2001 in New York vor, zieht dies allerdings als Rahmenhandlung ein. Sie erzählt den Krimi aus der Sicht derjenigen, die im Flieger sitzen sowie derer, die das Flugzeug sicher landen lassen und die Hintergründe des Ganzen aufklären wollen. Dabei ist es weder zu technisch noch zu düster sondern genau die richtige Spannung in einer Geschichte, die sich schätzungsweise wirklich so zutragen könnte.
Ich habe von dieser Autorin bislang noch nichts vorher gelesen und wurde von ihrer Sprache und der Art, wie sie die Geschichten im Roman inszenierte total begeistert. Wunderbar zu lesen und man will wissen, wie es weitergeht. Es ist kein Roman, den man erst abends anfangen sollte :-) sonst liest man noch die ganze Nacht durch.

Spannend, sehr politisch und überaus interessant!

Von: Daniel Allertseder Datum: 07.12.2015

weloboo.wordpress.com/

Meine Meinung

Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut; das Cover war meines Erachtens sehr toll und der Klappentext versprach einiges. Ganz ehrlich: Es war auch so! Der Anfang, mit den vier Bombendrohung, war bereits sehr spannend und schön zu lesen. Der Schreibstil gefiel mir und die Charaktere waren eigen, dennoch authentisch. Der komplette Plot, wenn ich’s mal so sagen darf, war geil! So etwas habe ich wirklich noch nie gelesen. Etwas mit einem Flugzeug, einem terroristischem Hintergrund sowie einer Bombe an Bord einer Maschine … gab zwar darüber schon etliche Spielfilme, aber als Buch hatte es doch diesen besonderen Reiz, war eben doch reeller.

Kristina Ohlsson, finde ich, verband im kompletten Buch Fiktion mit der wirklichen Welt – denn, was passiert denn nicht alles in unserer postmodernen Zeit? Gutes Beispiel Paris; San Bernardino und vor Kurzem London … alles terroristische Anschläge. Das Buch, auch wenn es 2014 erschienen ist, kollidiert mit unserer derzeitigen Situation und finde es umso mehr beklemmender, darüber zu lesen. Auch wurde ganz oft Bezug zum Anschlag 9/11 gemacht. Eben deswegen, weil die Regierungen im Buch nicht wollen, dass das Flugzeug erneut in ein amerikanisches Gebiet eindringt und abstürzt.

Einige Kritikpunkte habe ich dennoch zu präsentieren: Zum Einem gab es immens viele politische Themen zu diskutieren, etliche Außen- und Innenminister, hauptsächlich Politiker, kamen vor, quatschten mit Frederika und Eden mit, und keinen dieser vielen Minister konnte ich richtig einordnen. Überhaupt war viel zu viel politisches dabei. Ich weis, es wird im Klappentext angegeben, dass Frederika da auf Differenzen zwischen ihr und der Regierung trifft.

Dann sind die familiären Rückblenden meist zu langatmig und doch etwas langweilig. Hätte man diese – überwiegend irrelevanten – Szenen weggelassen, wäre das Buch auch viel dünner geworden.

Und zu guter Letzt muss ich sagen, dass ich zum Ende des Buches nur den Flug gelesen habe, weil mich eben dieser so in den Bann gezogen hatte, dass ich gar keine Lust dazu hatte, diese nicht spannenden Kapitel zu lesen.

Fazit

Insgesamt war das Buch große Klasse! Der Spannungsbogen war, wenn man mal ein Auge zudrückt, sehr gut; der Schreibstil flüssig und das Buch habe ich auf 2 Tage verschlungen. Dennoch muss ich einen Stern bezüglich der etwaigen langatmigen Szenen abziehen. Das Cover war hervorragend, und das Buch im Großen und Ganzen ein tolles Werk! Mich hat Ohlsson überrascht!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin

  • Empfehlungen zum Buch