Das Mädchen, das ein Stück Welt rettete

Nach einer wahren Geschichte

Leicht gekürzte Lesung mit Laura Maire
Hörbuch DownloadNEU
12,95 [D]* inkl. MwSt.
12,95 [A]* (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die wahre Geschichte von Stefania Podgorska, die während des Zweiten Weltkriegs 13 Jüdinnen und Juden versteckte

Es ist 1943, unter der deutschen Besatzung werden im Namen der »Endlösung« die jüdischen Ghettos in Polen aufgelöst. So auch in Przemyśl, wo die junge Katholikin Stefania Podgorska bis zuletzt für die jüdische Kaufmannsfamilie Diamant gearbeitet hat. Eines Abends klopft es an der Tür: Es ist Max, einer der Söhne der Familie, der es gerade noch geschafft hat, von dem Zug zu springen, der ihn mit seinen Brüdern in ein Vernichtungslager gebracht hätte.

Stefania trifft eine mutige Entscheidung: Bis zur Befreiung von Przemyśl durch die Russen versteckt sie Max und zwölf weitere Jüdinnen und Juden auf dem Dachboden ihres Hauses. Bis eines Tages die Wehrmacht einen Teil des Hauses beschlagnahmt.


Aus dem Amerikanischen von Katharina Förs, Naemi Schuhmacher
Originaltitel: "The Light in Hidden Places" (Scholastic Press)
Originalverlag: Insel
Hörbuch Download, Laufzeit: 11h 49min
ISBN: 978-3-8445-4048-2
Erschienen am  14. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Sharon Cameron ist eine US-amerikanische Kinder- und Jugendbuchautorin. Ihr Debütroman »Stranwyne Castle – Das trügerische Flüstern des Windes« erschien 2012. Sie lebt mit ihrer Familie in Nashville, Tennessee. Die Geschichte von Stefania Podgórska beeindruckte sie so sehr, dass sie beschloss, sie in einem Roman zu erzählen.

Zur Autor*innenseite

Laura Maire

Laura Maire, geboren 1979 in München, absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt. Bekannt wurde sie durch eine Hauptrolle in der ARD-Vorabendserie »Verdammt verliebt«. Sie synchronisierte u. a. Brie Larson in »Raum« (2016 mit einem Oscar ausgezeichnet) und Ashley Greene (als Alice Cullen) in der »Twilight«-Reihe. Daneben war sie immer wieder in »How I Met Your Mother« zu hören. Maire erhielt 2011 den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin. 2014 las sie für den Hörverlag den Thriller »Schattengrund« von Elisabeth Herrmann und erhielt für ihr »virtuoses Sprach-Spiel« noch einmal den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin.

Zur Sprecher*innenseite