VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Nur wenn du allein kommst Eine Reporterin hinter den Fronten des Dschihad

Ungekürzte Lesung mit Hilke Rusch

€ 17,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8445-3003-2

DEMNÄCHST
Erscheint: 04.12.2017

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: Hörbuch MP3-CD

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die "Terror-Reporterin" berichtet persönlich und spannend von ihren Einblicken in islamistische Netzwerke

Souad Mekhennet deckte die Entführung und Folterung des Deutsch-Libanesen Khaled al-Masri durch die CIA auf, interviewte den Führer von al-Qaida im Maghreb, enttarnte den berüchtigten IS-Henker „Jihadi John“ und wusste nach den Pariser Anschlägen schon vor der Polizei, wer der in Saint Denis erschossene Attentäter war. Die Journalistin verfügt über ungewöhnliche Verbindungen zu den Netzwerken des Dschihad – und über ein einzigartiges investigatives Talent. Spannend wie in einem Krimi berichtet Souad Mekhennet von ihren teils lebensgefährlichen Recherchen.

(Laufzeit: 12h 20)

Souad Mekhennet (Autorin)

Souad Mekhennet hat ihr Leben lang zwischen den Welten gelebt. Die Tochter einer türkischen Mutter und eines marokkanischen Vaters ist in Deutschland aufgewachsen, recherchiert seit dem 11. September 2001 über den islamistischen Terror, ist Sicherheitskorrespondentin der Washington Post und internationale Publizistin. Bei C.H.Beck erschien von ihr zuletzt "Dr. Tod. Die Jagd nach dem meistgesuchten NS-Verbrecher" (mit Nicholas Kulish, 2015).


Hilke Rusch (Sprecherin)

Hilke Rusch, geboren 1980 in Berlin, ist Journalistin, Moderatorin und Sprecherin. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie an der Hochschule für Musik und Theater Hannover, an der Freien Universität Berlin studierte sie Politikwissenschaft. Im Fernsehen war sie in "Soko Wismar" zu sehen und sie ist als Sprecherin in verschiedenen Audioformaten z. B. des Deutschlandfunks Kultur und des Bayerischen Rundfunks zu hören. Als Journalistin schreibt Hilke Rusch unter anderem für die taz und moderiert das "Zeitpunkte"-Magazin des rbb-Kulturradios.

Übersetzt von Sky Nonhoff
Originalverlag: C.H.Beck

Hörbuch Download, Laufzeit: 740 Minuten

ISBN: 978-3-8445-3003-2

€ 17,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

DEMNÄCHST
Erscheint: 04.12.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht