Charlie kriegt die Flatter

Gekürzte Lesung mit Charly Hübner
Ab 10 Jahren
(6)
Hörbuch CD (gekürzt)
12,99 [D]* inkl. MwSt.
13,40 [A]* | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hier kommt der ulkigste Tierwandler aller Zeiten

Aaaaaah! Charlie verwandelt sich plötzlich in alle möglichen Tiere!! Mal in eine Spinne, mal in eine Taube, mal in ein Nashorn ... Von jetzt auf gleich! Egal, wo! Und er hat nicht die leiseste Ahnung, warum und wieso. Ob es daran liegt, dass Charlie es gerade nicht ganz leicht hat im Leben? Ständig muss er sich Sorgen machen: mal um seinen großen Bruder (der liegt im Krankenhaus), mal um seine Eltern (die machen sich Sorgen um seinen großen Bruder), mal um den Klassen-Oberfiesling (der hat Charlie eindeutig auf dem Kieker). Wenn der rauskriegt, was mit Charlie los ist – dann gute Nacht! Und deshalb muss Charlie zusammen mit seinen drei besten Freunden sein neues „Talent” irgendwie in den Griff kriegen – und zwar SCHNELL!

Lebendig gelesen von Charly Hübner

(2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 27)


Aus dem Englischen von Silvia Schröer
Originaltitel: Charlie changes into a chicken #1 (Penguin RH, UK)
Originalverlag: cbj
Hörbuch CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 27min
ISBN: 978-3-8371-4815-2
Erschienen am  22. Juli 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Charlie-Reihe

Leserstimmen

Freundschaft

Von: Diebecca

23.05.2020

In dem Hörspiel Charlie kriegt die Flatter von Sam Copeland geht es um Charlie, der sich plötzlich in alle möglichen Tiere verwandelt. Spinne, Taube oder Nashorn und weiß nicht warum. Ob es daran liegt, dass er sich ständig Sorgen machen muss? Dass nicht der Oberfiesling aus Charlies Klasse es herausbekommt, muss er mit seinen besten Freunden sein Talent irgendwie in den Griff bekommen. Der Titel klingt schon irgendwie lustig, das Cover hat kräftige Farben und sieht auch irgendwie lustig aus, beides passt gut zusammen. Das Hörspiel lässt sich gut hören, die Sprechstimme ist angenehm. Charlies Familie lernen wir kennen, auch seinen Bruder, der gerade im Krankenhaus liegt. Charlie muss sich ab und zu Sorgen um ihn machen. Charlies besondere Fähigkeit, sich in ein Tier verwandeln zu können, steht im Mittelpunkt der Geschichte. Es zeigt aber auch, was die jeweiligen Tiere gut können oder eben auch nicht können.  Insgesamt regt das Hörspiel die Fantasie an wie ich finde, da auch die Verwandlungen sehr detailliert beschrieben werden. Da man mit Freunden besser seine Probleme lösen kann als alleine, darf Charlie auf sie zählen. Man erfährt, was die Freunde in der Schule erleben und was es dort so alles gibt, zum Beispiel auch Mobbing. Ein Hörbuch mit wichtigen Themen wie Familie, Freundschaft und auch Mobbing.

Lesen Sie weiter

Ein Hörbuch mit viel Spaß

Von: bines_buecherwelt

19.11.2019

Wir hatten wirklich Spaß mit diesem Hörbuch. Ganz oft mussten wir laut lachen. Allein wie der Sprecher die Namen teilweise betont hat - herrlich 😂 Auch das Raten, in welches Tier Charlie sich als nächstes verwandelt, hat uns viel Spaß gemacht. · Daneben werden aber auch Themen wie Freundschaft, Ängste und Mobbing kindgerecht verpackt. · Von uns erhält “Charlie kriegt die Flatter“ alle Daumen, die wir haben 👍👍👍👍

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Gebürtig in Manchester, lebt Sam Copeland jetzt in London, zusammen mit zwei miefigen Katzen, drei miefigen Kindern und einer relativ sauber duftenden Ehefrau. Er ist ein gefragter Tauben-Flüsterer und reist mit seinem einzigartigen Talent, wilde Tauben zu zähmen, um die Welt. Die Bücher um Charlie sind Sams erste Kinderbuch-Reihe und weltweit erfolgreich.

Zur Autor*innenseite

Charly Hübner

Charly Hübner wurde für seine Hauptrollen, u. a. im Rostocker „Polizeiruf 110” oder in „Bornholmer Straße”, bereits vielfach mit renommierten Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Grimme-Preis. In Produktionen wie „Ladykracher” oder im Kinoerfolg „Bibi & Tina” stellte er auch sein komisches Talent unter Beweis. Er hat bereits zahlreiche Hörbücher für Erwachsene und Kinder eingelesen.

Zur Sprecher*innenseite

Silvia Schröer, geboren 1972, studierte Germanistik und Geschichte in Frankfurt am Main und Paris. Eigentlich wollte sie Lehrerin werden, aber dann siegte doch ihre Liebe zu Büchern. Sie arbeitete viele Jahre als Verlagslektorin, bevor sie anfing auch zu übersetzen und selbst Geschichten zu schreiben. Sie lebt in einem Männerhaushalt mit Ehemann und vier Söhnen in Heidelberg.

Zur Übersetzer*innenseite

Stefanie Wegner

Stefanie Wegner und Timo Müller-Wegner haben beide Kommunikationsdesign in Hamburg studiert und arbeiten als freiberufliche Illustratoren. Mittlerweile haben sie über 50 Bücher illustriert. Sie leben mit ihrem Sohn in Hamburg.

Zur Illustrator*innenseite

Weitere Hörbücher des Autors