Die Frauen am Fluss

Gekürzte Lesung mit Anna Thalbach
Hörbuch CD (gekürzt)
20,00 [D]* inkl. MwSt.
22,50 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

So dunkel wie die Wälder von Wiltshire

England, 1922. Zunächst stellt die Ankunft einer Fremden die Idylle und Ordnung des kleinen Dorfes Slaughterford in Wiltshire auf eine harte Probe. Kurz darauf geschieht ein Mord. Verdächtigt wird ein Kriegsheimkehrer, doch zwei Frauen glauben an seine Unschuld. Eine Spurensuche führt das ungleiche Paar in die angrenzenden tiefen Wälder und zu einer Liebe, die unschuldig begann und mehrere Bewohner des Dorfes voller Schuld zurückließ.

Gefühlvoll gelesen von Anna Thalbach

(6 CDs, Laufzeit: ca. 6h 34)


Aus dem Englischen von Babette Schröder
Originaltitel: The Hiding Places (Orion)
Originalverlag: Diana HC
Hörbuch CD (gekürzt), 6 CDs, Laufzeit: ca. 6h 34 min
ISBN: 978-3-8371-4146-7
Erschienen am  14. Mai 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Einfach perfekt!

Von: franzi_loves_books

11.11.2018

Eckdaten: Titel: Die Frauen am Fluss Autorin: Katherine Webb Sprecherin: Anna Thalbach Verlag: Random House Audio Dauer: 6h 34min Preis: 19,99€ ISBN: 978-3-8371-4146-7 Gekürzte Lesung! Rezensionsexemplar! Handlung und Charakter: Im englischen Dorf Slaughterford geschieht im Jahr 1922 ein schrecklicher Mord an dem Gutsherrn Allistair, dem Ehemann von Irene. Irene, die ihren Mann nicht geliebt hat, und das Stallmädchen Pudding, dessen ,vom Krieg traumatisierter, Bruder am Mord beschuldigt wird, versuchen den wahrenTäter zu finden. Sie glauben beide nicht, dass Puddings Bruder der Täter ist. Ihre Ermittlungen führen die beiden 50 Jahre zurück in die Vergangenheit. Wie wurde vorgelesen? Wie war die Story? Anna Thalbach liest in einer angenehmen Geschwindigkeit. Sie hat eine ruhige Stimme, die weder langweilt, noch nervt. Den Schreibstil von Katherine Webb mochte ich auch sehr gerne. Sie und Anna haben es hinbekommen, dass man sich wie im Jahre 1922 fühlt. Die Handlungsschritte, die heute nicht mehr so gewöhnlich sind, konnte ich, durch ihre Beschreibungen, sehr gut nachvollziehen. Sie haben das ganze irgendwie noch "aktuell"gemacht. Fazit: 'Die Frauen am Fluss' mochte ich sehr gerne. Die Kombination aus Anna Thalbachs Stimme und Katherine Webbs Schreibstil haben dieser gründlich durchdachten Geschichte eine perfekte Atmosphäre gegeben. Eventuell lese ich das Buch sogar noch. 5 von 5 Sternen 🌟🌟🌟🌟🌟

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen
Interview mit Katherine Webb über "Die Frauen am Fluss"

Vita

Katherine Webb, geboren 1977, wuchs im ländlichen Hampshire auf und studierte Geschichte an der Durham University. Heute lebt sie in der Nähe von Bath, England. Nach dem großen internationalen Erfolgsdebüt »Das geheime Vermächtnis« folgten zahlreiche Romane wie »Das fremde Mädchen« oder »Italienische Nächte«, die die Autorin auch in Deutschland zu einer festen Größe auf der SPIEGEL-Bestsellerliste machten.

Zur AUTORENSEITE

Anna Thalbach

Anna Thalbach lebt und arbeitet in Berlin. 2008 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin und gehört zu den gefragtesten Hörbuchsprecherinnen Deutschlands. Für Random House Audio hat sie u. a. alle Romane von Katherine Webb eingelesen.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher der Autorin