Otto Sander liest Christian Morgenstern

Ausgewählte Gedichte

Hörbuch CD
19,95 [D]* inkl. MwSt.
22,40 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Als Christian Morgenstern 1905 erstmals die Sammlung seiner „Galgenlieder“ veröffentlichte, trat ein neuer Ton in die Dichtung: Morgenstern sang das Hohelied auf den Spaß im Umgang mit der Sprache. Seine Gedichte sind unsterblicher Nonsens mit tiefster Weisheit, Miniaturen, die er nach den Galgenliedern mit solchen bizarren Persönlichkeiten wie Palmström, Korff und Palma Kunkel bereicherte.


Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: ca. 1h 10 min
mit Booklet
ISBN: 978-3-89830-676-8
Erschienen am  01. Mai 2004
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Christian Morgenstern

Christian Morgenstern, am 06.05.1871 als Nachkomme einer Malerfamilie in München geboren, studierte zunächst Volkswirtschaft und Jura, später Philosophie und Kunstgeschichte. Seine ersten heiter-grotesken Dichtungen wie »Galgenlieder« und »Palmström« machten ihn sehr rasch bekannt. Eine innere Krise beendete Morgensterns »weltliche Epoche« und führte ihn zu Nietzsche, Kierkegaard und Meister Eckhart. Seine Lyrik wurde mehr und mehr Gedankendichtung, ja geradezu »Philosophie in Versen«. Morgenstern starb am 31.03.1914 in Meran.

Zur AUTORENSEITE

Otto Sander

Otto Sander spielte mit in Filmen wie "Das Boot", "Die Blechtrommel" und "Der Himmel über Berlin". Er arbeitete zusammen mit Regisseuren wie Louis Malle, Margarethe von Trotta, Wim Wenders und Andrzej Wajda. Als Theaterschauspieler spielte er an renommierten Bühnen wie der Berliner Schaubühne und der freien Volksbühne, und er war ein Sprecher, dessen stimmlicher Präsenz sich niemand entziehen konnte.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Hörbücher des Autors