VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Das Strunz-Low-Carb-Kochbuch Über 150 Rezepte: mediterran, asiatisch, urban und Landlust pur

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-20144-6

NEU
Erschienen: 12.12.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Low Carb und Genuss gehören zusammen! Mit diesem opulenten Kochbuch zeigt der Bestsellerautor Dr. med. Ulrich Strunz, dass es ein Leichtes ist, sich gesund und fit zu halten. Essen à la Strunz bedeutet: überflüssige Kohlenhydrate streichen, dafür auf hochwertiges Eiweiß und knackfrische Vitalstoffe setzen – kurz, sich genetisch korrekt ernähren. Klingt einfach, ist lecker! Eine moderne Küche mit vielen vegetarischen und auch veganen Rezepten – von mediterran bis asiatisch, von urban bis „Landlust". Aufwändig fotografiert, verführerisch gestaltet: über 150 unkomplizierte Forever-Young-Gerichte für jeden Geschmack. Von der ersten bis zur letzten Seite Strunz pur!

Ulrich Strunz (Autor)

Dr. med. Ulrich Strunz ist praktizierender Internist, Molekularmediziner und Gastroenterologe. Schwerpunkt seiner ärztlichen und publizistischen Tätigkeit ist die präventive Medizin. In Vorträgen, Seminaren und TV-Auftritten begeisterte er viele Jahre lang Zehntausende von Menschen – und führte sie in ein neues, gesundes Leben.

www.strunz.com

ORIGINALAUSGABE

Paperback, Klappenbroschur, 208 Seiten, 19,0 x 26,0 cm
durchgehend 4c

ISBN: 978-3-453-20144-6

€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen: 12.12.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolles Buch mit schöner Aufmachung

Von: Sarahs Bücherregal Datum: 11.01.2017

https://sarahs-buecherregal.blogspot.com

Der Trend „Low Carb“ lässt nicht nach und Dr. Strunz ist inzwischen ein bekannter Name für dieses Thema. In seinem neuen Buch wird noch einmal kurzweilig erklärt, worum es bei Low Carb geht, wie gesunde Ernährungsalternativen aussehen können und es gibt gleich zahlreiche Rezepte mit an die Hand, die Lust aufs Ausprobieren machen.
Besonders positiv fällt als erstes die graphische Gestaltung auf, das Buch vermittelt sehr modern und farbenfroh das Basiswissen zu gesunder Ernährung. So kommt gar nicht erst das Gefühl auf, sich jetzt mit langweiligen wissenschaftlichen Fakten beschäftigen zu müssen und die Umsetzung im Informationsteil ist dann auch sehr einfach nachvollziehbar, trotzdem bekommt man alle wichtigen Informationen.
Der Kochbuchteil ist auch sehr schön gestaltet, die Gerichte auf den Fotos sehen alle sehr ansprechend aus und die von mir ausprobierten Rezepte waren auch alle sehr lecker und einfach zuzubereiten. Ich hätte mir lediglich gewünscht, dass mit einem Logo gleich deutlich gemacht wird, welche Rezepte vegetarisch oder vegan sind. Man braucht selten ausgefallene Zutaten, die danach im Vorratsschrank verschwinden und nie wieder gebraucht werden, was ich sehr positiv finde. Mein einziger Kritikpunkt ist, und das ist vielleicht ein sehr persönliches Empfinden, das Empfehlen von Eiweißpulver für die Ernährung. Ein Buch, dass für sich in Anspruch nimmt, gesunde Ernährung zu vermitteln, sollte hierfür nicht künstliche Zusatzstoffe bewerben, sondern Gerichte empfehlen, die dem Körper die benötigten Stoffe geben, ohne künstlich ergänzen zu müssen.

Zusammenfassend ist „Das Strunz-Low-Carb-Kochbuch“ ein interessantes Buch mit tollen Rezepten für alle, die sich für gesunde Ernährung interessieren und Rezepte suchen, für die man nicht den ganzen Tag in der Küche verbringen muss. Besonders die Suppenrezepte haben mir sehr gut gefallen.

Gesunde Ernährung ganz einfach

Von: Monika Schulte Datum: 29.12.2016

monikaschulte.blogspot.de

Genetisch korrekt essen? Wieder etwas Neues habe ich mir gedacht und zu lesen begonnen. Gesundes Essen, eigentlich weiß man ja, was da hintersteckt. Das vorliegende Kochbuh behandelt das Thema low carb. Dr med. Ulrich Strunz erklärt ausführlich, kurzweilig und interessant, was das bedeutet. Genetisch korrektes Essen, kommen wir darauf zurück. Das bedeutet, den ganzen Müll weglasssen, wie z.B. industrielle Kohlenhydrate. Strunz fordert dazu auf, den Körper nicht länger zu quälen, ihn nicht länger krank zu machen. Doch er warnt auch. Die bisherigen langjährigen Gewohnheiten sollen nicht einfach auf den Kopf gestellt werden. Der Körper muss langsam umgewöhnt werden. Nach bereits nur einer Woche ist der Körper viel leistungsfäher, fitter.

Nach einem informativen Teil folgen die Rezepte, vielfältig, lecker, gar nicht außergewöhnlich. Nur die Zutaten müssen stimmen. Von Antipasti-Gemüse, leckeren Frühstücks-Ideen (wie türkisches Feta-Frühstück oder gefüllte Frischkäse-Avocado und Paprika-Lupinen-Aufstrich) geht es weiter über Suppen (mediterran, Landlust, asiatisch und urban) und leichten Gerichten, auch wieder unterteilt in viele Richtungen.

Wie wäre es mit einem Bergkäse-Gemüse-Teller, einem Forever-Young-Bauernsalat oder doch lieber ein Hähnchen auf Avocadosalat? Rotbarsch al cartoccio, Gemüsenudeln mit bolognese oder Hirschsteaks mit Rosenkohl? Als Nachtisch vielleicht einen Crunch-Quark mit Himbeeren oder lieber Pancakes mit Heidelbeeren und Zimtcreme?

Gesunde Ernährung ist mit diesen leckeren Rezepten, die alle ohne viele Zutaten auskommen, ganz einfach. Ein sehr schönes Kochbuch, reich bebildert. Ein Kochbuch, das Lust macht, die Rezepte umgehend nachzukochen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors