VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Dein Leuchten

Ab 13 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-16479-2

Erschienen:  31.10.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

So wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade
vorm Kaminfeuer …

Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen …

"Romantik pur - da sind Herzklopfen und Gänsehaut-Feeling vorprogrammiert!"

RENDSBURGerLEBEN (04.10.2016)

Jay Asher (Autor)

Jay Asher ist der Autor des weltweiten Millionenbestsellers Tote Mädchen lügen nicht, der in über 30 Länder verkauft, u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde und wochenlang die Spiegelbestsellerliste besetzte. Der Roman wurde als 13-teilige Serie auf Netflix verfilmt. Sein zweiter Jugendroman, Wir beide, irgendwann, entstand in der Zusammenarbeit mit der Co-Autorin Carolyn Mackler. Dein Leuchten ist Jay Ashers dritter Jugendroman. Asher lebt in Kalifornien.

"Romantik pur - da sind Herzklopfen und Gänsehaut-Feeling vorprogrammiert!"

RENDSBURGerLEBEN (04.10.2016)

"'Dein Leuchten' ist ein schnelles und wahnsinnig romantisches Lesevergnügen darüber, wie es ist, das erste Mal richtig verliebt zu sein"

Isar aktuell (15.12.2016)

"Auch wenn das Setting der Story im schneelosen Kalifornien spielt, springt bei dieser Love-Story dank der vielen Tannenbäume der richtige Weihnachtsfunke über."

Neue Presse (01.12.2016)

"Eine romantische Liebesgeschichte zwischen Vorurteil und Vertrauen und dem Duft von Tannenbäumen und Schokoplätzchen."

Buchkultur - Das internationale Buchmagazin (01.12.2016)

"'Dein Leuchten' ist ein leicht zu lesender, gefühlvoller Jugendroman, der schon thematisch wunderbar in die Vorweihnachtszeit passt."

OWL am Mittwoch (09.11.2016)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Karen Gerwig
Originaltitel: What Light
Originalverlag: Razorbill / Penguin, US

Paperback, Klappenbroschur, 320 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-570-16479-2

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

Erschienen:  31.10.2016

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Empfehlenswert

Von: Lilyana Datum: 09.12.2017

www.buecherfunke.de

Name: Dein Leuchten
Autor: Jay Asher

Die Geschichte hat mich schnell in den Bann gezogen, auch wenn der Einstieg etwas holprig war. Auch sind einige Stellen etwas langatmig, da der Autor sehr detailliert beschreibt. Mit derartigen Detaillbeschreibungen kann ich leider nicht viel anfangen, da ich der Meinung bin, dass man nicht alles genau beschreiben muss.
Ansonsten fand ich die Geschichte wirklich gut, da es auch um Freundschaft geht und darum, seinen eigenen Gefühlen zu vertrauen und auf sie zu hören. Die Charaktere habe ich schnell ins Herz geschlossen. Abgesehen der reichlichen Details war der Schreibstil ansonsten auch flüssig und man konnte der Geschichte gut folgen.

Schöne Geschichte für die Vorweihnachtszeit!

Von: Golden Letters Datum: 09.12.2017

golden-letters.blogspot.de/

Sierra und ihre Familie brechen jedes Jahr am Tag nach Thanksgiving nach Kalifornien auf, wo sie einen Verkaufsplatz für Weihnachtsbäume besitzen. Doch dieses Jahr soll alles anders werden, denn es könnte Sierras letztes Weihnachten in Kalifornien werden, außerdem lernt sie Caleb kennen, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Doch Caleb verbirgt ein dunkles Geheimnis.

"Dein Leuchten" von Jay Asher ist ein Einzelband, der aus der Ich-Perspektive von Sierra erzählt wird. Das Buch hat schon länger darauf gewartet, von mir gelesen zu werden, aber ich habe es mir extra für die Vorweihnachtszeit aufgehoben, um mich ein wenig auf Weihnachten einzustimmen.

Seit fast dreißig Jahren besitzt Sierras Familie den Verkaufsplatz für Weihnachtsbäume in einer kalifornischen Kleinstadt und Sierra kann sich überhaupt nicht vorstellen, wie es wäre Weihnachten zu Hause in Oregon zu feiern, denn seit jeher verbringt ihre Familie die letzten Wochen des Jahres in Kalifornien.
Doch in diesem Jahr soll es anders werden, denn mit Caleb lernt Sierra einen süßen Jungen kennen, der ihr Herz wirklich berühren kann. Aber dann hört Sierra ein böses Gerücht über Caleb, das die Annäherung der beiden kompliziert.

Sierra mochte ich als Protagonistin wirklich gerne und auch die weihnachtliche Atmosphäre hat mir richtig gut gefallen! Auch die Geschichte ließ sich sehr gut lesen, sodass ich viel zu schnell am Ende angekommen war.
Caleb ist in der Stadt ein Außenseiter, doch Sierra lässt sich nicht abschrecken und möchte ihn besser kennenlernen und seine Geschichte erfahren. Jay Asher hat sich kein leichtes Thema ausgesucht, aber es dann gekonnt in die Geschichte eingebunden.
Mein einziger Kritikpunkt ist, dass ich das Gefühl habe, bei einigen Sachen nur an der Oberfläche gekratzt zu haben. Besonders Rachel, Elizabeth und Heather, die besten Freundinnen von Sierra sind mir zu blass und oberflächlich geblieben. Auch das Ende war mir zu offen. Da hätte ich absolut kein Problem gehabt, wenn das Buch fünfzig Seiten mehr umfasst hätte.

Fazit:
"Dein Leuchten" von Jay Asher ist ein schönes Buch für die Vorweihnachtszeit!
Mir war besonders das Ende zu offen und ich hätte mir bei Sierras Freundinnen mehr Tiefe gewünscht, aber Sierra und Caleb haben mir sehr gut gefallen und auch die weihnachtliche Atmosphäre fand ich klasse. Ich vergebe vier Kleeblätter für ein tolles Buch für Zwischendurch!

Lehrreiche Liebesgeschichte

Von: Daniela Datum: 22.02.2017

Buchhandlung: Facultas Mistelbach

So wunderbar romantisch wie eine heiße Schokoladevorm Kaminfeuer ? Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich ? das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen ?

Als ich gehört habe, dass Jay Asher wieder ein neues Buch rausgebracht hat, musste ich das unbedingt lesen. Ich war nämlich von "Tote Mädchen lügen nicht" mehr als begeistert. Dieses Mal versucht sich Jay Asher an einer Liebesgeschichte und ich muss sagen es ist ihm sehr gut gelungen und es hat mir gut gefallen.

In diesem Buch geht es auch viel darum, dass man auf Gerüchte und Vorurteile nicht unbedingt hören soll, da man immer zuerst die Geschichte von beiden Seiten hören muss um Urteile zu fällen. Und das hat mir besonders gut an diesem Buch gefallen.

Fazit: Eine tolle Geschichte von Jay Asher, anders als erwartet aber doch gut zu lesen. Von mir bekommt dieses Buch 4 Sterne. : D

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors